© Shutterstock

Kürbis-Karotten-Suppe mit Kaffeenote

Die klassische Suppe wartet mit einer speziellen Zutat auf: Die herzhafte Kürbis-Karotten-Suppe sorgt für einen Koffein-Kick.

Redaktion

Zutaten

Zutaten
1 Zwiebel
1 mittelgroßer Hokkaido- oder Buternut-Kürbis
4 Karotten
45 g gemahlene Kaffeebohnen
1,5 l Gemüsefond
Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Handvoll Kürbiskerne
Schuss Kürbiskernöl
etwas Kaffeepulver
etwas frische Petersilie
  • Als ersten Schritt den Kürbis halbieren und das Innere mit einem Löffel herauskratzen.
  • Karotten und Kürbis in kleine Würfel schneiden.
  • Den Zwiebel schneiden und in etwas Olivenöl andünsten.
  • Den kleingeschnittenen Kürbis, die Karotten und die gemahlenen Kaffeebohnen hinzugeben und alles umrühren.
  • Mit dem Gemüsefond aufgießen und pürieren, bis das Gemüse weich ist. Für etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  • Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit Kürbiskernen, Kürbiskernöl, frischer Petersilie und etwas Kaffeepulver garnieren.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Redaktion
Mehr zum Thema
Pink Espresso Tonic
Der »Coffeetail« nach dem Rezept von »Lavazza« ist der ideale Aperitif für laue Sommerabende....
J. Hornigs Favorit unter den Kaffee-Cocktails: Der Coffee Morgenthaler.
Coffee Morgenthaler
Hannes Andexer, Head Barista bei »J. Hornig« und »Austrian Coffee in Good Spirits Champion«...
Von Hannes Andexer