So wird das »Valamar Collection Pical Resort« in Poreč aussehen. © Valamar

So wird das »Valamar Collection Pical Resort« in Poreč aussehen. © Valamar

Österreichisches Unternehmen startet die größte Investmentrunde im kroatischen Tourismus

»Valamar« wird für 450 Millionen Euro zwei neue Luxusresorts errichten.

von Alexander Schöpf
22. April 2024

»Valamar« setzt seine Expansion in Kroatien fort und hat jetzt seinen strategischen Entwicklungsplan bis zum Jahr 2026 bekannt gegeben. Mit der Errichtung von zwei neuen Luxusresorts unter der Marke »Valamar Collection« in Poreč und auf der Insel Rab, baut das Unternehmen seine Präsenz in Kroatien weiter aus. Die Gesamtinvestition beträgt, laut Unternehmensangaben, 450 Millionen Euro.

Zwei strategische Investitionen

Das neue »Valamar Collection Pical Resort 5*« wird über 513 Unterkunftseinheiten, zehn thematische Restaurants und Bars, ein Wellnesscenter, betreute Strände und Beachclubs, Außen- und Innenpools, Kinderspielplätze und Unterhaltungsbereiche auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern verfügen und bietet Annehmlichkeiten für verschiedene Urlaubsarten. Abgerundet wird das Angebot des 5-Sterne-Resorts durch ein Kongresszentrum mit einer Gesamtkapazität von bis zu 1.200 Teilnehmern. Die Projektrealisierung ist für Ende 2025 geplant, wobei der Buchungsstart, das Mitarbeiter-Recruiting und Training bereits in diesem Jahr beginnen sollen.

Die zweite strategische Investition ist das »Valamar Collection Resort« auf der Insel Rab im Wert von 54 Millionen Euro, das im Sommer 2025 eröffnet werden soll. Geplant sind ein All-Inclusive-Service für Familien sowie ein Entertainmentprogramm für Kinder jeden Alters. Dieses Projekt soll die Position der Insel Rab als Vorreiter für Familienurlaube an der Adriaküste stärken.

Das »Valamar Collection Resort« auf der Insel Rab wird im Sommer 2025 eröffnet. © Valamar
Das »Valamar Collection Resort« auf der Insel Rab wird im Sommer 2025 eröffnet. © Valamar

»Bis 2026 strebt ›Valamar‹ ein zweistelliges Wachstum des Geschäfts- und Unternehmenswerts an. Unser Ziel ist es, den Umsatz auf 500 Millionen Euro zu steigern und unseren Aktionären eine nachhaltige jährliche Dividendenrendite von vier Prozent zu bieten. Wir sind fest entschlossen, weiterhin die Verbesserung der Qualität unserer Hotels und Campingresorts, die Entwicklung der Infrastruktur unserer Reiseziele sowie grüne Energie und Digitalisierung zu fördern. Mit der Investition in das ›Pical Resort 5*‹ im Wert von 139 Millionen Euro tragen wir nicht nur zur Erhöhung der regionalen Wertschöpfung bei, sondern stärken auch unsere Position als führendes Unternehmen in der nachhaltigen Tourismusentwicklung«, erklärt Franz Lanschützer, Aufsichtsratsvorsitzender von »Valamar«.

Drittes Hotel in Österreich

Mit einem Umsatz von 372 Millionen Euro verzeichnete »Valamar« 2023 ein Wachstum der Betriebseinnahmen von 14 Prozent. »Dieser Anstieg ist vor allem auf gezielte Investitionen zur Modernisierung des Portfolios zurückzuführen«, teilt das Unternehmen mit. Der Betriebsgewinn (bereinigtes EBITDA) erreichte dabei 109 Millionen Euro. Im Dezember 2023 eröffnete »Valamar« das dritte Hotel in Österreich: das »Obertauern Places by Valamar«. Diese Lifestyle-Hotelmarke bietet Gästen ein einzigartiges Erlebnis inmitten der Alpinen Destination. Mit einer Investition von rund 34 Millionen Euro ist das »Obertauern Places Hotel by Valamar« das erste seiner Art in den Alpen.

Lesenswert

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Christian und Barbara Wymetal © SeVi

Interview

»Wir wurden angesehen, als kämen wir von einem anderen Stern«

Christian Wymetal ist Hotelier im Paradies – nämlich auf Sansibar. Im Interview mit PROFI erzählt er, wie es dazu gekommen ist, womit er seine Frau und seinen Hotelmanager zum Verzweifeln bringt, wie der wachsende Tourismus Sansibar verändert hat und dass es gar nicht so einfach ist, einen österreichischen Spitzenkoch auf die Insel zu locken.

Luciana Jezerčić © Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Luciana Jezerčić © Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

Karriere

Ein Job mit Zukunft: Feel Good Manager:in

Sie denken Personalführung und Arbeitsplätze neu, haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter:innen und trotzen auf diese Weise dem Fachkräftemangel. Gestatten: Feel Good Manager:in.

Karin Mitchel © Susanne Böcksteiner

Karin Mitchel © Susanne Böcksteiner

Interview

Die Zukunft des bargeldlosen Zahlungsverkehrs

Erfahren Sie, wie innovative Lösungen den bargeldlosen Zahlungsverkehr revolutionieren und Unternehmen dabei helfen, ihre Prozesse zu optimieren und ihre Mitarbeiter:innen zu entlasten. Im exklusiven Interview spricht »Hobex«-CFO Karin Mitchell über die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Zahlungsbranche.

© Shangyou Shi/Unsplash

© Shangyou Shi/Unsplash

Deutschland

Deutschland: Gastgewerbe beklagt massive Umsatzeinbußen und Gewinnrückgänge

Eine aktuelle DEHOGA-Umfrage zeigt, dass nur wenige Betriebe von der Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land konnten direkt profitieren konnten.

Christian Marent © Andreas Schalber

Christian Marent © Andreas Schalber

Restaurant

Pionierarbeit im Tiroler Tourismus: »Bruderherz Fine Dine« wird ganzjährig betrieben

Neues Konzept im Saisontourismus: Christian und Alexander Marent eröffnen ab 15. August ihr Gourmetrestaurant im Hotel »Das Marent« in Fiss ganzjährig – ein innovativer Schritt zur Stärkung der Region Serfaus-Fiss-Ladis.

Das »Hermitage Bay« auf Antigua und Barbuda kann jetzt via »Hilton« gebucht werden. Foto beigestellt

Das »Hermitage Bay« auf Antigua und Barbuda kann jetzt via »Hilton« gebucht werden. Foto beigestellt

Hotellerie

»Hilton« erweitert sein globales Luxusportfolio um knapp 400 Boutique-Hotels

Das Portfolio von »Small Luxury Hotels of the World« reicht von rustikalen Hütten und Baumhäusern im Wald über Rückzugsorte im Regenwald bis hin zu Villen an der Küste.

Meist gelesen

Thomas Reisenzahn und Marco Riederer leiten die Tourismusberatung bei »Prodinger«. © Florian Lechner/Prodinger Tourismusberatung

Thomas Reisenzahn und Marco Riederer leiten die Tourismusberatung bei »Prodinger«. © Florian Lechner/Prodinger

Hotellerie

So viel Wirtschaftskraft hat ein Hotel

Die »Prodinger Tourismusberatung« macht am Beispiel eines Musterhotels im Salzburger Land die Gesamtwertschöpfung eines Betriebs sichtbar.

© Riccardo Giorato/Unsplash

© Riccardo Giorato/Unsplash

Hotellerie

Online-Reisebüros: »Booking« bleibt der unangefochtene Marktführer

Aktuelle Erhebung zeigt, dass Buchungsportale den Hotelvertrieb in Europa immer mehr dominieren.

Vivien Schulter spricht über Mitarbeiterbindung und was diese in der Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus bewirken könnte.

© Rene Strasser

Food & Beverage

Erfolgsstrategien zur Mitarbeiter:innenbindung: Tipps für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus

Vivien Schulter im Interview: Die Expertin für Personalentwicklung und Motivation spricht über Mitarbeiterbindung in der Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus. Sie gibt praktische Tipps zur Überwindung branchenspezifischer Herausforderungen, zur Schaffung einer positiven Arbeitskultur und zur Förderung beruflicher Entwicklung. Mitarbeiter langfristig binden und den Wettbewerbsvorteil steigern – das ist das Ziel!

© William Barton/Shutterstock

Hotel

Neue Ära bei »Althoff Collection«: Aus »Villa Kennedy« wird »The Florentin«

Das ehemalige Luxushotel »Villa Kennedy« wird im kommenden Sommer mit neuem Konzept und Namen wieder seine Türen öffnen.

Symbolbild © FamVeld

Hotel

EM-Sensation für Österreich: »Burgenland Tourismus« verzeichnet Nächtigungsrekorde im Mai

Viele Feiertage in dem Monat und eine erfolgreiche Partnerschaft mit der Nationalmannschaft bringen dem Bundesland ein Plus im Tourismussektor.

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Kärnten

»Karnerhof« begrüßt neuen Küchenchef: So schmeckt das Dreiländereck

Der traditionsreiche Betrieb in Kärnten serviert nun eine gelungene Mischung aus Regionalität und Innovation.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!