Dank des hohen Hygienecharakters ist der ReachPlus auch in der Gastronomie bedenkenlos einsetzbar. © Kimberly-Clark Professional

Dank des hohen Hygienecharakters ist der ReachPlus auch in der Gastronomie bedenkenlos einsetzbar.

© Kimberly-Clark Professional

Reinigungstechnologie: Neuer Spender soll Verschwendung minimieren und Hygiene maximieren

Der Hygieneartikelhersteller Kimberly-Clark Professional erweitert sein Portfolio um das neue Spendersystem WypAll ReachPlus. Selteneres Nachfüllen und weniger Abfall sorgen für Nachhaltigkeit. Der hohe Hygienecharakter und die flexible Anbringung machen das neue Modell besonders interessant für Food- und Gastronomiebereiche.

Advertorial


31. Mai 2023

Oberflächen, auf denen Lebensmittel zubereitet werden, Verkaufstheken, Empfangs- und Wartungsbereiche: All diese Orte eint die Tatsache, dass sie hoch frequentiert genutzt werden und daher schneller verschmutzen können. Wie können solche Flächen, die oft von vielen Menschen zugleich genutzt werden, möglichst sauber und hygienisch gehalten werden?

Altbewährte Lösung oft unzureichend

Zur schnellen Reinigung und Desinfektion wird üblicherweise zum einfachen Papier- oder Wischtuch gegriffen. Lisa Stock, Customer Marketing Manager bei Kimberly-Clark Professional, weiß jedoch, dass diese Reinigungstücher oft nicht ausreichend gegen Keime geschützt sind und schnell nass werden. »Zudem verleiten offene Systeme zu einer übermäßigen Papierverschwendung, weil die meisten Menschen intuitiv vorzugsweise mehr Produkt verwenden als für die Reinigungsaufgabe eigentlich notwendig wäre«, ergänzt Stock.

Selbst, wenn die Rollen in zentralen Spendern aufbewahrt werden, werden durchschnittlich etwa 2,5 Meter Papier für eine Reinigungsaufgabe verwendet. Das bedeutet höhere Kosten für den Kauf von Reinigungstüchern und eine größere Umweltbelastung bei der Entsorgung. Obwohl die Rollen immer häufiger in Entnahmesystemen aufbewahrt werden, sind diese oft starr und umständlich nachzufüllen.

Bedarfsgerechte Einzelblattentnahme

Um diesen Fehlern vorzubeugen, setzt der Hygieneartikelhersteller Kimberly-Clark Professional auf das Ausgabesystem WypAll Reach. Der neue Spender bietet Flexibilität und Ressourceneffizienz. Die Rolle ist im Gehäuse fixiert, und der/die Anwender:in kann durch die Einzelblattentnahme ein Reinigungstuch herausziehen, ohne die Rolle zu berühren. Das minimiert das Risiko von Kontaminationen und fördert eine effiziente Verwendung der Reinigungstücher. Die WypAll-Produkte haben zudem eine starke Reinigungs- und Saugleistung, sodass insgesamt weniger Tuch benötigt wird, um Schmutz, Flüssigkeiten und Keime zu entfernen.

Das Allround-Spendersystem senkt den Papierverbrauch und das Kontaminationsrisiko durch hygienische Einzelblattentnahme. © Kimberly-Clark-Professional
Das Allround-Spendersystem senkt den Papierverbrauch und das Kontaminationsrisiko durch hygienische Einzelblattentnahme. © Kimberly-Clark-Professional

Zahlreiche Möglichkeiten

Der neue Spender wurde so gestaltet, dass er in nahezu jeder Betriebsumgebung Platz findet. Er kann in verschiedene Richtungen ausgegeben werden und kann über oder unter einem Arbeitsbereich, in Regalen sowie an Wänden oder Schränken montiert werden, ohne durch die Öffnungsrichtung des Spenders eingeschränkt zu sein. Genauso gut steht das System frei auf einem Werktisch oder einer Servicetheke oder kann klassisch an der Wand montiert werden.

Das Spendersystem kann mit verschiedenen Wischtüchern des Herstellers bestückt werden, sodass es in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden kann, in denen Hygiene- und Reinigungsaufgaben anfallen. Ohne Aufwand können normale Reinigungstücher sowie spezielle Papiertücher für Lebensmittel- und Hygienebereiche oder auch robustere, mehrlagige Varianten verwendet werden.

Lesenswert

Der Sternekoch Gareth Ward.

© Helge Kirchberger Photography

Fine Dining

Im »Hangar 7« treffen walisische Tradition auf japanische Perfektion

Gareth Ward, innovativer Sternekoch aus Wales liefert sich im »Hangar 7« ein kulinarisches Gastspiel.

© Julia Keinrath

Ernährung

Neue Partnerschaft: »Karma Food« und »Hermann.bio« revolutionieren die Bio-Küche

Ab dem 5.Juli lautet jeden ersten Freitag im Monat das Motto: »We go Fungi – gehst du mit?«

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Kärnten

»Karnerhof« begrüßt neuen Küchenchef: So schmeckt das Dreiländereck

Der traditionsreiche Betrieb in Kärnten serviert nun eine gelungene Mischung aus Regionalität und Innovation.

© Foto beigestellt

Küche

Entdecken Sie die RATIONAL TV Mediathek!

Advertorial

Kulinarische Revolution: RATIONAL TV Mediathek – Die Revolution in der Welt des Kochens!

© Ecolab

© Ecolab

Hygiene

Aus Abfall werden Textilien

»Ecolab« präsentiert innovative Reinigungstextilien aus 100 Prozent recycelten Fasern.

Philipp Vogel, Gabriele Weiss Brummer und Mike Süsser © Rene Buko

Philipp Vogel, Gabriele Weiss Brummer und Mike Süsser © Rene Buko

Gastronomie

Mike Süsser und Philipp Vogel gehören jetzt zum exklusiven »Chef’s Irish Beef Club«

Die beiden Spitzenköche reihen sich in die Riege internationaler Sterne- und Gourmetköche ein, die sich als Botschafter für irisches Rindfleisch verdient gemacht haben.

Meist gelesen

© Philips/Peek Creative Studios

© Philips/Peek Creative Studios

Küche

Der heiße Trend: Warum Heißluftfritteusen auf dem Vormarsch sind

Die Zubereitung von Pommes, Chicken Nuggets oder Fleischkroketten, ohne große Mengen Öl verwenden zu müssen, erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

© Foto beigestellt

Housekeeping

Exzellente Textilreinigung: Bewährte Methoden und zuverlässige Lösungen mit »Omo«, »Coral« und »Comfort«

Advertorial

In der Welt der Textilreinigung ist gründliche Pflege unerlässlich. Erfolgreiche Reinigung erfordert bewährte Methoden, die nicht nur höchste Hygienestandards erfüllen, sondern auch Effizienz und Wirtschaftlichkeit bieten. Mit Marken wie »Omo«, »Coral« und »Comfort« bieten wir zuverlässige Reinigungslösungen und Tipps, die den hohen Ansprüchen in der professionellen Textilreinigung gerecht werden.

Die Nase eines geschulten Bettwanzenspürhundes ist viel präziser, als unsere Augen es jemals sein können. © Brooke Cagle/Unsplash

Die Nase eines geschulten Bettwanzenspürhundes ist viel präziser, als unsere Augen es jemals sein können. (Symbolfoto) © Brooke Cagle/Unsplash

Hygiene

Spürhund soll Bettwanzen den Garaus machen

Das Wiener Unternehmen »Purissima Schädlingsbekämpfung« setzt auf den besten Freund des Menschen, da er herkömmliche Methoden in der Bettwanzenbekämpfung übertrifft.

Gastronomie

Erweiterung des kulinarischen Repertoires mit der Mediathek von »RATIONAL TV«

Advertorial

Kulinarische Revolution: Die »RATIONAL TV« Mediathek – Wo Leidenschaft fürs Kochen auf Effizienz trifft!

Ewald Plachutta © Stefan Fuertbauer/picturedesk

Ewald Plachutta © Stefan Fuertbauer/picturedesk

Kulinarik

»Wer wird Rindfleischkaiser:in 2023/2024«: Das Finale steigt am Samstag

Der große Wettbewerb für Jugend und Schüler:innen zu Ehren von Ewald Plachutta findet am 2. März in der »HLTW Bergheidengasse« in Wien-Hietzing statt. Eine prominente Jury bewertet die Gerichte und DSDS-Teilnehmerin Maibritt ist Star-Gast.

Das Team aus Finnland holte sich den Olympiasieg. © Landesmesse Stuttgart GmbH

Das Team aus Finnland holte sich den Olympiasieg. © Landesmesse Stuttgart GmbH

Küche

Wie Piraten beinahe die »Olympiade der Köche« verhindert hätten

Das Containerschiff mit den 22.000 Teilen Geschirr und 11.000 Teilen Besteck aus einer Sonderproduktion hing im Suez-Kanal fest.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!