© Burgenland Tourismus

Didi Tunkel: »Im Burgenland geht es um gutes Essen und den besten Wein der Welt«

Das Land Burgenland setzt auch heuer wieder vermehrt auf Tourismus- und Kulinarik-Schwerpunkte. Das bestätigt den zunehmenden Trend, das Burgenland als Alternative zu den alpinen Destinationen in Österreich zu entdecken.

In einem inspirierenden Auftakt zum neuen Jahr lud Didi Tunkel, Geschäftsführer von Burgenland Tourismus, zum ersten Tourismus Info-Talk 2024 ein. Der Veranstaltungsort im »my burgenland Shop« im Designer Outlet Parndorf bot den idealen Rahmen für einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für das kommende Jahr.

Der Tourismus boomt

Mit einem Anstieg der Ankünfte um 10,8 Prozent und der Übernachtungen um 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte der Tourismussektor im Burgenland 2023 einen Rekord verzeichnen. Insbesondere der Zuwachs ausländischer Gäste um 15,9 Prozent auf 734.331 Übernachtungen unterstreicht die Attraktivität der Region.

Für das Jahr 2024 stehen zahlreiche spannende Veranstaltungen und Initiativen auf dem Programm, darunter das Anradeln im Burgenland, das »See Opening 2024« sowie die Beteiligung an ausgewählten Tourismusmessen und die Fortführung der Burgenland Skiwoche in Altenmarkt-Zauchensee.

Schwerpunkt Kulinarik

Wir haben ein großartiges Jahr mit einem Arbeitspensum vor uns, wo die Kulinarik und der Genuss natürlich in einem Land, wie das Burgenland, eine große Rolle spielt. Es zieht sich über alle touristischen Bereiche des Burgenlandes. Und wir haben mit Niki Ofczarek ein geniales Genuss-Testimonial. Er wird wieder in unserer Kampagne 2024 eingesetzt. Und viele unserer Veranstaltungen von Nord bis Süd geht es um gutes Essen und den besten Wein der Welt. Im November öffnen dann traditionellerweise die Winzer:innen ihre Türen für Verkostungen verschiedenster Weine.
Didi Tunkel, Geschäftsführer Tourismus Burgenland

Tunkel betonte die Herausforderungen des anhaltend anspruchsvollen Tourismusumfelds, zeigte sich jedoch optimistisch und entschlossen, das Burgenland national und international erfolgreich zu positionieren und zu vermarkten. Mit einem breiten Spektrum an Aktivitäten und Innovationen strebt Burgenland Tourismus an, weiterhin eine führende Rolle im österreichischen Tourismus zu spielen.


NICHTS MEHR VERPASSEN!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Kristina Mitrovic
Kristina Mitrovic
Autor
Mehr zum Thema