Das Feuerdorf ist zu Gast im Schlosspark Marchegg.

Das Feuerdorf ist zu Gast im Schlosspark Marchegg.
© Feuerdorf

Feuerdorf auf Sommerfrische im Marchfeld

Das Feuerdorf ist von Juli bis August unter dem Motto »Kultur trifft Natur« im Schlosspark Marchegg zu Gast und präsentiert eigens kreierte Grill-Angebote.

Das Feuerdorf, das von Oktober bis März am Wiener Donaukanal stationiert war, ist zurück: Von 6. Juli bis 6. August 2017 öffnen die Grill-Chalets im Schlosspark Marchegg ihre Türen. Unter dem Motto »Kultur trifft Natur« werden besonders die Besucher des Sommertheaters Marchfeld eingeladen, vor der Premiere regionale Spezialitäten vom Grill zu verkosten.
Im historischen Ambiente des Schlosses kann, angelehnt an das Premierenstück, zwischen den beiden Grill-Menüs »Duncans Grill« und »Macbeth BBQ« (jeweils 45 Euro) gewählt werden. 

»Nach unserem durchschlagenden Erfolg letzten Winter am Donaukanal zieht das Pilot-Projekt Feuerdorf nun mit seinen Grillhütten ins wunderschöne Marchfeld um auch hier zu Lande Kulturbegeisterten und Grillfans ein besonderes Natur-Schauspiel und Grillerlebnis im Rahmen dieser beeindruckenden geschichtsträchtigen Kulisse zu bieten«
Hannes Strobel, Initiator »Feuerdorf«

INFO

An spielfreien Tagen können die Hütten zwischen 17 und 20 Uhr nach besonderer Vereinbarung angemietet werden. Das Grillvergnügen im Chalet-Flair bietet Platz für acht bis zwölf Personen.
Reservierungen unter: www.feuerdorf.at/sommerfrische
Karten für die Theaterstücke sind erhältlich unter http://www.theaterpur.athttp://www.ticketjet.at sowie an der Abendkassa.

Daniela Schmiedrathner
Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Restaurant
Top 10 Spareribs in Wien
Aromatisch mariniert, perfekt gegrillt bis das Fleisch fast vom Knochen fällt – an diesen...
Von Kristina Mitrovic, Marion Topitschnig, Bernhard Degen