Negroni Fiore Rosso by »Trisoux«.

Negroni Fiore Rosso by »Trisoux«.
© Mario Voit

Negroni Fiore Rosso

Die Münchner Bar »Trisoux« hat anlässlich der Negroni Week 2018 einen Negroni mit Tequila kreiert.

Zutaten
3 Teile Campari
3 Teile Espolon Blanco
2 Teile Rosé Vermouth (Zitronenverbene infused)
1 Teil Hibiskus-Sirup
1 Schuss Grapefruit Bitters
Zitronen- oder Limettenzeste

Tumblerrand mit Zitronen- oder Limettenzeste bestreichen und Hibiskusblütenstaub drüber geben, so dass ein Rand aus Hibiskusblüte bleibt. Alle Zutaten auf Eis im Rührglas verrühren und in den vorbereiteten Tumbler auf Eis abseihen.

Mehr zum Thema
Gin
Negroni Svegliato
Die Zubereitung dieser perfekten Symbiose italienischer Essenzen – Espresso und Vermouth –...
Von Salvatore Calabrese
Wermut kann ganz einfach selbst gemacht werden.
Aperitif
Wermut selbst gemacht
Wermut liegt im Trend. Mit ein paar einfachen Zutaten lässt sich der Aperitif aus einer Flasche...
Von Paul Kern
Negroni Sbagliato – bittersüß & trocken.
Gin
Negroni Sbagliato
Bittersweet Symphony: Der Negroni Sbagliato vereint Champagner, Campari, Wermut sowie Gin und...
Kräuter
Zeitgeist Negroni
Eine besonders erfrischende Negroni-Variation mit »Zeitgeist« – einem Destillat aus...