Carpaccio mit Burrata

Carpaccio mit Burrata
Constantin Fischer

Rinderfilet / Burrata

Zwei italienische Klassiker vereint in einem Gericht ? Carpaccio trifft auf frische Burrata.

Constantin Fischer

Für das Filet

Zutaten (4 Personen)
240 g Rinderfilet (zu beziehen über die Fleischerei Auernig, Salzburg)
Salz
Pfeffer
Mildes Olivenöl

Für die Burrata

Zutaten (4 Personen)
2 Stück Burrata
kleines Basilikum
Salz
Pfeffer
bunte Kornblumen, Bütenblätter (erhältlich bei Spiceworld)
Olivenöl
  • Das Rinderfilet in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden und auf dem Teller flach auflegen.
  • Die Burrata mit den Fingern zerzupfen und auf dem Teller anrichten. Das Filet und die Burrata mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Basilikum und die Blütenblätter der Kornblumen auf die Burrata geben.
Constantin Fischer
Constantin Fischer
Rezepte Blogger
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Restaurant
Top 10 Spareribs in Wien
Aromatisch mariniert, perfekt gegrillt bis das Fleisch fast vom Knochen fällt – an diesen...
Von Kristina Mitrovic, Marion Topitschnig, Bernhard Degen
Rezept
Lammhaxen-Curry
Es gibt kaum ein besseres Stück zum Schmoren als die Lammhaxe: Dank reichlich Bindegewebe und dem...
Von Severin Corti