© Stine Christiansen / Thomas Steinmann (Foodstyling)

Spargel mit Morcheln & Brennnesseln

Spargel, Morcheln und frische Brennnesseln: Mehr Frühling geht eigentlich nicht. Der zart krautige Geschmack der Brennnessel ­harmoniert ganz ­wunderbar mit dem Spargel. Und ­frische Morcheln machen mit ihrem Wohlgeschmack sowieso alles noch einmal besser. Achtung: Morcheln unbedingt gut braten, roh sind sie giftig!

Für 2 Personen
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ˜˜˜™™3 von 5

Zutaten
500 g weißer Spargel
300 g frische Brennnesseln
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 g frische Morcheln
Butter
1 Schuss Cognac
100 ml Obers
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

  • Brennnesseln gut waschen und in einem Topf mit kochendem Salzwasser kurz blanchieren, bis sie zusammengefallen sind. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, gut ausdrücken und fein hacken.
     
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Die faserigen Enden des Spargels abschneiden und die Stangen gut schälen. Morcheln halbieren und kurz unter fließendem Wasser abspülen, dann gut trocken tupfen.
     
  • In einer Pfanne Butter aufschäumen lassen. Morcheln zugeben, großzügig salzen und pfeffern, anschließend braten, bis sie all ihr Wasser gelassen haben und dieses verdampft ist, etwa fünf Minuten. Mit einem Schuss Cognac ablöschen.
     
  • Herausheben und in der gleichen Pfanne Frühlingszwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Eventuell etwas mehr Butter zugeben. Knoblauch kurz mitbraten, dann Brennnesseln zugeben und braten und mit dem Obers aufkochen lassen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  • Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Spargel darin pochieren, bis er bissfest gegart ist, je nach Dicke fünf bis zehn Minuten. Gut abtropfen lassen.
     
  • In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und braun werden lassen. Den Spargel kurz darin schwenken. Mit Spinat und Morcheln anrichten und mit der restlichen braunen
     
  • Butter übergießen. Sofort servieren.

Erschienen in
Falstaff Rezepte 01/2020

Zum Magazin

Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion