Das «The Japanese Restaurant» in Andermatt.

Das «The Japanese Restaurant» in Andermatt.
Foto beigestellt

Die zehn besten japanischen Restaurants der Schweiz

Das Aromenspiel, die Zubereitungsmethoden und Produkte – die japanische Kulinarik gilt als Gesamtkunstwerk. Falstaff verrät die besten Adressen der japanischen Küche in der Schweiz.

Heute haben Sushi, Sashimi und Maki längst den Touch des Exotischen verloren. Neue Gastrokonzepte, die die japanische Kulinarik authentischer abbilden, prägen in Städten die Szene, gerne auch mit unerwarteten Fusionsideen: Itameshi verbindet japanische Aromen mit der italienischen Küche, die Nikkei-Küche kombiniert japanische mit peruanischer Kulinarik. Dass die japanische Kulinarik in Europa konstant neue Anhänger gewinnt, ist nicht nur der Lust auf Neues (und Ausgefallenes) geschuldet, sondern hat freilich auch ernst zu nehmende Gründe: So gilt die japanische Kulinarik, inspiriert von Buddhismus und Shintoismus, als echte Form von Kunst, als in höchstem Mass ästhetisch – und zugleich in besonderem Masse gesund.

ZUM GEHEIMNIS DER JAPANISCHEN KÜCHE

Falstaff verrät zehn Adressen in der Schweiz, die die japanischen Kulinarik zelebrieren.

Inspiriert von den Strassen Kyotos und den dort vorherrschenden japanischen Traditionen, geniesst man im Restaurant Megu japanische Küche vom Feinsten. Chefkoch und Sushi-Meister Tsutomu Kugota zaubert aus aussergewöhnlichen Zutaten kulinarische Kunstwerke.
Alpinastrasse 23
3780 Gstaad
Schweiz
Gotthardstrasse 4
6490 Andermatt
Schweiz
Das höchstgelegene japanische Restaurant der Schweiz befindet sich auf über 2300 Metern über Meer, bei der Bergstation des Gütsch-Expresses. Hier gibt es eine elegante japanische Küche mit leichten europäischen Einflüssen, kreiert von Dominik Sato und Fabio Toffolon.
Gütsch
6490 Andermatt
Schweiz
91
In diesem Juwel wird traditionelle japanische Omakase-Küche zelebriert. Das Minamo wird von erfahrenen Chefköchen geleitet, die feinste Zutaten mit klassischen japanischen Techniken zubereiten – eine Kunst, die sie in jahrzehntelanger Ausbildung perfektioniert haben.
Haldenstrasse 10
6006 Luzern
Schweiz
Hier gibt es eines der exklusivsten Fine-Dining-Erlebnisse der Schweiz zu geniessen: ein Omakase-Menü der Extraklasse. Sushi-Master Masami Okamoto verwandelt fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte in edles Sushi und Sashimi und serviert diese an wenige glückliche Gäste.
Zinnengasse 7
8001 Zürich
Schweiz
87
Das Nagomi ist seit vielen Jahren eine Referenz für hervorragende japanische Kochkunst in Genf. Die Auswahl an Sushi und Sashimi ist überwältigend. Wer an der Theke Platz nimmt, kann die Virtuosität des Sushiya im Umgang mit den Messern und den Rohprodukten bewundern.
Rue de Zurich 47
1201 Genf
Schweiz
Das von den Gründern der Sala of Tokyo eröffnete Yume Ramen hat die Herzen der Zürcher Suppenschlürfer schnell erobert. Alles ist hausgemacht, die Qualität der Zutaten auf höchstem Niveau. Alles auf der kleinen Karte ist perfekt abgeschmeckt.
Reitergasse 6
8004 Zürich
Schweiz
89
Hier gibt es traditionelles Spitzen-Sushi mit einigen modernen Twists. Dass dabei nur die besten Zutaten verwendet werden, ist selbstverständlich. Auf Vorbestellung bereitet Küchenchef Kenichi Arimura ein Omakase-Menü, die japanische Version des Chef’s Choice, zu.
Talstrasse 62
8001 Zürich
Schweiz
Das Bimi ist schlicht eingerichtet, so lenkt nichts von der Qualität der Gerichte ab. Es gehört zu den besten japanischen Restaurants Zürichs und bietet eine grosse Auswahl an klassischen und modernen und stets frisch zubereiteten Gerichten aus dem Land der untergehenden Sonne.
Seefeldstrasse 25
8008 Zürich
Schweiz
Izakayas sind eine Art Gastropubs, wo Speisen und Getränke in geselliger Atmosphäre miteinander geteilt und genossen werden. In Japan überaus beliebt, hat Toru Fischbach sein eigenes Izakaya ins Gundeli-Quartier gebracht und bietet dort deliziöse japanische Gerichte an.
Sempacherstrasse 7
4053 Basel
Schweiz

Weitere Top-Adressen:

Oryza Sushi

Bereits seit 2007 serviert Alain Delley hier exzellentes Sushi. Zubereitet wird es aus japanischen Algen, Bio-Sushireis aus der Po-Ebene und Fisch aus zertifiziertem Fang, wenn möglich aus dem Neuenburgersee. Regulär ist das «Oryza» nur am Mittag geöffnet, ab sechs reservierten Gästen gibt es aber auch abends japanische Köstlichkeiten.

Rue Fleury 7, 2000 Neuchâtel
oryza.ch

Shogun Zermatt

Authentische japanische Küche mitten in den Schweizer Alpen, das gibt es im «Shogun» in ­Zermatt. Besonders lohnt sich der Besuch der exzellenten Sushis wegen, es gibt aber auch gute Tempura, Gyoza und Ramen-Suppen.

Brantschenhaus 3, 3920 Zermatt
shogun-japan-restaurant-zermatt.ch


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Erschienen in
Falstaff Nr. 02/2024

Zum Magazin

Redaktion