Helmut Thieltges.

Helmut Thieltges.
Foto beigestellt

Helmut Thieltges völlig unerwartet verstorben

Die Kulinarikwelt trauert um den drei-Sterne-Koch aus dem Waldhotel Sonnora in Dreis.

Er hat sich ganz auf seine Kochkünste konzentriert und diese auf höchstem Nievau zelebriert. Jetzt ist Helmut Thieltges unerwartet und viel zu früh gestorben, das berichtet die »Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung« unter Berufung auf seine Familie.

Das Restaurant »Sonnora« im gleichnamigen Waldhotel im Dreis in Rheinland-Pfalz war seit 1978 die kulinarische Heimat von Thieltges. Aus dem elterlichen Betrieb hat der Koch mit seinen Künsten eine beliebte Adresse für Feinschmecker gemacht, seit 1999 wurde das Restaurant konstant mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.
www.hotel-sonnora.de

Patricia Astor
Patricia Astor
Redakteurin
Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Luciano Sandrone.
Nachruf
Luciano Sandrone verstorben
Die Welt nimmt Abschied von einer großen Persönlichkeit der Weinwelt: Luciano Sandrone ist am 5....
Von Othmar Kiem
Erich W. Steuber holte Sterneköche ins Zirkuszelt.
Nachruf
Erich W. Steuber gestorben
Er holte Sterneglanz in die Provinz, kochte für einen späteren Bundespräsidenten und zählt zu...
Von Joachim Heidersdorf