© Lena Staal

Kitz aus dem Wok nach Sichuan-Art

Der Geschmack von Kitz harmoniert wunderbar mit kräftigen chinesischen Aromen. Wir verleihen ihm hier ordentlich Schärfe mit Chili und Sichuanpfeffer.

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 1 Nacht
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (2 Personen)
500 g Kitzfleisch, etwa aus der Keule
2 Zehen Knoblauch
1 Stück Ingwer, daumengroß
2 Thai-Chilis
1 TL Zucker
60 ml Shaoxing-Wein
60 ml helle Sojasauce
2 Pak Choi
1 EL fermentierte (schwarze) Sojabohnen
2-3 frische rote Pfefferoni oder Paprika
1 EL Sichuanpfeffer
1 TL Maisstärke
Erdnussöl zum Braten
1 TL geröstetes Sesamöl

Zum Garnieren

Zutaten (2 Personen)
einige Zweige Koriander
  • Knoblauch und Ingwer grob hacken. Knoblauch, Ingwer, Chili und Zucker im Mörser zu einer Paste mahlen, dann mit Shaoxing-Wein und Sojasauce vermengen.
  • Das Fleisch in mundgerechte, etwa 2 Millimeter dicke Stücke schneiden und mit der Sauce marinieren. Am besten geht das in einem Gefrierbeutel. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde, besser über Nacht, ziehen lassen.
  • Pak Choi zerpflücken und Blätter gut waschen und abtropfen. Die schwarzen Sojabohnen in einem Sieb gut abwaschen. Pfefferoni in Ringe schneiden. Sichuanpfeffer in einer trockenen Pfanne kurz rösten, dann in einem Mörser zu Pulver mahlen. Die Maisstärke in 2 EL Wasser auflösen.
  • In einer schweren Pfanne das Erdnussöl heiß werden lassen und die schwarzen Bohnen kurz darin braten. Das Fleisch aus der Marinade heben und mit den Pfefferoni scharf anbraten, dann den Pok Choi zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Mit Sichuanpfeffer würzen. Die Stärke-Wasser-Mischung und eventuell restliche Marinade zugeben und eindicken lassen.
  • Von der Hitze nehmen, mit Sesamöl würzen, mit frisch gehacktem Koriander bestreuen und mit Reis servieren.
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion