Fachbesucher:innen gehen kostenlos zur Präsentation.
© Johanna Lamprecht

Fachbesucher:innen gehen kostenlos zur Präsentation.

© Johanna Lamprecht

Der Steirische Wein präsentiert sich im Frühjahr in der Grazer Stadthalle

Mit der Präsentation des Steirischen Weines im März und Mai haben Weinliebhaber:innen die Möglichkeit, die ersten Weine des neuen Weinjahrganges wie auch reifere Jahrgänge von rund 100 steirischen Winzer:innen zu verkosten. Fachbesucher:innen haben freien Eintritt.

von redaktion
16. Februar 2023

Die steirischen Weine bestätigen Jahr für Jahr ihre Stärken: trocken, duftig, saftig, mineralisch-würzig, elegant und mit Substanz. Die sortentypische Fruchtigkeit in Kombination mit Rasse im Glas beiegstert die Liebhaber:innen der edlen Tropfen immer wieder aufs Neue. Am 1. März sind die DAC-Gebietsweine auf dem Markt, ab 1. Mai folgen Orts- und Riedenweine.

Wer jetzt schon auf die neue Weinsaison gespannt ist, sollte die Präsentation des Steirischen Weines nicht verpassen. Besucher:innen haben die Möglichkeit, DAC-Gebietsweine des Jahrgangs 2022, DAC-Ortsweine und DAC-Riedenweine – Jahrgang 2022 als Fassproben – sowie weitere Schätze, reifere Jahrgänge von mehr als 100 steirischen Winzer:innen zu verkosten und deren Geschmack zu erleben. Jeder Betrieb hat bis zu acht Weine vorbereitet, was einen wunderbaren Querschnitt an Weinen zum Probieren ergibt.

Weinliebhaber:innen stoßen auf die Weine der Steiermark an.© Flora P.
Weinliebhaber:innen stoßen auf die Weine der Steiermark an.
© Flora P.

INFO

Präsentation des Steirischen Weines
Veranstalter: Wein Steiermark
Tel.: +43 316 8050 1477
Mail: info@steiermark.wine

Graz
Datum: 22. März 2023
Ort: Messe Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz

Wien
Datum: 9. Mai 2023
Ort: Hofburg Vienna, Heldenplatz, 1010 Wien

Zeit: 14:30 bis 16:00 Uhr für Fachbesucher:innen, ab 16:00 bis 20:00 Uhr für alle
Kosten: Im Vorverkauf Euro 30,– bzw. freier Eintritt für Fachbesucher:innen bei Anmeldung (ab 16:00 Uhr Eintritt nur mit Ö-Ticket möglich) und ermäßigter Eintritt (Euro 15,–) für Mitglieder eines Sommeliervereins ohne aktive Tätigkeit in Gastronomie oder Weinhandel, Glaseinsatz vor Ort Euro 5,–

Lesenswert

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Wein

Vulkanische Weinrevolution: Die Eruptionswinzer enthüllen bahnbrechende Neuerungen, soziales Engagement und exklusive Events

Ein Blick hinter die Kulissen des steirischen Vulkanlands: Die neunköpfige Gruppe von Winzern aus dem steirischen Vulkanland, bekannt als Eruptionswinzer, strebt eine tiefgehende Auseinandersetzung an.

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Interview

»Die ganze ›Absteige zur bärtigen Therese‹ ist ein queerer Raum«

Im steirischen Trahütten hat mit der »Absteige zur bärtigen Therese« vergangene Woche Österreichs erstes dezidiert queeres Hotel aufgesperrt. PROFI hat sich mit den Betreibern Itshe Petz und Io Tondolo zum Interview getroffen.

© Foto beigestellt

Weinviertel DAC

Den neuen Weinviertel DAC 2023 gemeinsam genießen

Advertorial

Nach einem Jahr Arbeit in Weingarten und Keller kann man den Jahrgang 2023 des echten Grünen Veltliners aus dem Weinviertel endlich kosten – am 6. März 2024 erfolgt der Start in der Wiener Hofburg, dann folgen Götzis, Salzburg, Linz und München mit fulminanten Jahrgangspräsentationen.

Petra Huber, Andreas Ernhofer, Günther Fuchs, Anita Petschning und Sabine Weber-Treiber, Foto beigestellt

Petra Huber, Andreas Ernhofer, Günther Fuchs, Anita Petschning und Sabine Weber-Treiber, Foto beigestellt

Charity

Bergheidengasse: »Martin Widemann Wein-Charity« war ein voller Erfolg

Schüler, Spitzen-Köche, Top-Winzer und Lehrpersonal haben sich in den Dienst der guten Sache gestellt und die Gäste haben es mit einer Spendensumme gedankt, die die Erwartungen weit übertroffen hat.

Chris Yorke © ÖWM/Anna Stöcher

Chris Yorke © ÖWM/Anna Stöcher

Wein

ÖWM: »Jede exportierte Flasche verschafft jenen Winzer:innen Luft, die ihre Weine in Österreich verkaufen«

Der Weinabsatz kam 2023 überall unter Druck. Die Österreich Wein Marketing reagierte mit einer Absatz-Offensive auf dem Heimmarkt und forcierte ihre Exportaktivitäten. Auch für das Jahr 2024 wurde ein breites Maßnahmenpaket geschnürt.

© Martin Huber

© Martin Huber

Tourismus

Eventanalyse zeigt: »The Nightrace« in Schladming als Touristenmagnet

Fans aus aller Welt kommen zu den beiden Flutlicht-Rennen angereist. Im Vorjahr waren es Besucher:innen aus 36 Nationen.

Meist gelesen

Johann Schmuck © Nadine Geuter Photography

Johann Schmuck © Nadine Geuter Photography

Spitzenkoch Johann Schmuck setzt auf Flexibilität: À-la-Carte-Genuss im Fokus

Die Ära der vordefinierten und festgelegten Überraschungsmenüs mit vielen Gängen ist im Gourmetrestaurant »Broadmoar« in der steirischen Oisnitz beendet.

»Wein Burgenland«-Geschäftsführer Christian Zechmeister © Weintourismus Burgenland/Maria Hollunder

»Wein Burgenland«-Geschäftsführer Christian Zechmeister

© Weintourismus Burgenland/Maria Hollunder

Wein

»Wein Burgenland« erteilt »Österreichischen Traditionsweingüter« eine klare Absage

Von elitärem Gedankengut im feinen Zwirn ist die Rede. Auch inhaltlich passe das Burgenland mit den Visionen der ÖTW-Winzer nicht zusammen und setzt auf eine klar verständliche Herkunftspyramide für alle Winzer:innen.

André Drechsel und Paul Ivić © Ingo Petramer

André Drechsel und Paul Ivić

© Ingo Petramer

Event

»Rough Wine, Fine Food, New Art«: Verschmelzung von Aromen, Kunst und außergewöhnlichen Weinen

Paul Ivić und André Drechsel feiern mit den drei burgenländischen Winzern, Roland Velich, Hannes Schuster und Christian Tschida am 25. Jänner im »Tian am Spittelberg« die nächste Weinparty unter dem Titel »Rough Wine, Fine Food, New Art«.

Patisserieleiterin Barbara Karner, Innungsmeister Erich Handl, »Kurcafé«-Chefin Michaela Krenn und Konditormeisterin Julia Christandl © Peter Reiter

Patisserieleiterin Barbara Karner, Innungsmeister Erich Handl, »Kurcafé«-Chefin Michaela Krenn und Konditormeisterin Julia Christandl

© Peter Reiter

Konditorei

Neustart der »Kurkonditorei« in Bad Radkersburg: Genuss in neuem Ambiente

Die Konditorei in der steirischen Kurgemeinde hat sich einem Facelift unterzogen.

Thomas Hahn © Café Prückel/Roland Unger

Thomas Hahn

© Café Prückel/Roland Unger

Karriere

»Café Prückel«: Eine Wiener Kaffeehaus-Legende wird behutsam in die Zukunft geführt

Christl Sedlar hat den Chefsessel mit Jahresanfang geräumt. Die neuen Betreiber wollen das Lokal am Stubenring als »lebendigen Ort der Wiener Kaffeehauskultur« bewahren.

Die Bremer Weinhandelsdynastie Heiner und Lucas Lobenberg, Foto beigestellt

Die Bremer Weinhandelsdynastie Heiner und Lucas Lobenberg, Foto beigestellt

Deutschland

Hat Covid den Weinhandel für immer verändert?

Als die Pandemie durch die Lande zog, schien es so, als würde die Digitalisierung keinen Stein auf dem anderen lassen. Zeit für ein Resümee.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!