Gut gewürzt ist halb gewonnen

Gut gewürzt ist halb gewonnen
© Shutterstock

In 7 Schritten zum perfekten Steak

Der Schnellguide für perfekte Rib-Eyes und andere dicke, gut marmorierte Steaks.

  1. Salzen Sie ihr Steak etwa 24 Stunden bevor Sie es verspeisen wollen.
  2. Heizen Sie ihren Backofen auf 90 Grad vor und lassen Sie ihr Steak so lange darin ziehen, bis es eine Kerntemperatur von 54 Grad hat.
  3. Heizen Sie eine Gusseisenpfanne mit etwas Erdnussöl vor, bis das Erdnussöl zu rauchen anfängt.
  4. Trocknen Sie Ihr Steak mit Küchenrolle gut ab.
  5. Braten Sie Ihr Steak für eine Minute scharf an. Wenden Sie es und braten es auch auf der anderen Seite eine Minute. Danach braten Sie auch die Ränder für einige Sekunden an – eine Zange hilft, das heiße Steak zu halten.
  6. Lassen Sie das Steak 10 Minuten rasten, bevor Sie es aufschneiden.
  7. Falls Ihnen die Kruste nun nicht mehr knusprig genug ist, übergießen Sie das Steak kurz vor dem Servieren mit sehr heißem Fett, etwa Rinderfett oder Butter.
Tobias Müller
Autor
Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Steak
Steak-ABC
Der Österreicher ist ein Fleischliebhaber – aber wissen Sie, was hinter Begriffen wie Alte Kuh,...
Von Tobias Müller, Redaktion, Bernhard Degen
Wahrer Fleisch-Genuss: Saftiges Steak.
All about Steak
Die besten Stücke vom Rind
Von Tafelspitz bis Club-Steak. Rindfleisch in seinen verschiedenen, doch stets köstlichen Formen.
Von Herbert Hacker
Steak
Top 10: Steaks in Wien
Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.
Von Marion Topitschnig