© Mila Zytka

Rémy Martin feiert 300 Jahre Cognac-Tradition in Wien

In der französischen Botschaft in Wien feierte das renommierte Cognac-Haus Rémy Martin sein 300-jähriges Jubiläum mit einem exklusiven Dinner und der Präsentation des limitierten »300th Anniversary Coupe«.

Das französische Cognac-Haus Rémy Martin feierte sein 300-jähriges Bestehen mit einer exklusiven Veranstaltung in der französischen Botschaft in Wien. Gastgeber waren die Maison Rémy Martin und der österreichische Generaldistributeur Top Spirit. Der Abend stand im Zeichen eines genussvollen Dinners und der Präsentation des limitierten Cognacs »300th Anniversary Coupe«. Von den weltweit nur 6.724 Flaschen sind ab sofort 32 Stück auch in Österreich erhältlich.

Drei Jahrhunderte exzellenter Cognac-Herstellung

Rémy Martin wurde 1724 gegründet und hat sich in den vergangenen 300 Jahren durch kontinuierliche Innovation und handwerkliches Können einen Namen gemacht. Das Jubiläumsjahr steht unter dem Motto »We Dream Forward«, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verbindet. Der »300th Anniversary Coupe« symbolisiert diese Tradition und ist eine Hommage an die Meisterschaft des Hauses.

Für die Feierlichkeiten reisten Alexandre Quintin, International Ambassador Director von Rémy Martin, und Thomas Zilm, Client Director von Rémy Martin, aus Frankreich und Deutschland an. Unter den geladenen Gästen befanden sich prominente Vertreter aus Wirtschaft und Kultur, darunter Bruno Laternier von Business France, Florian Czink, Geschäftsführer von Top Spirit, Oliver Geyer, General Manager des »Grand Hotel Wien«, und Elisabeth Kamper von Falstaff.

© Mila Zytka

Die Karaffe des Jubiläums-Cognacs ist mit geprägten Linien veredelt, die den Speer des Zentauren, das ikonische Emblem von Rémy Martin seit 1870, symbolisieren. Sie wird in einem maßgefertigten Holzkasten präsentiert, der eine besondere Notiz des Kellermeisters und einen QR-Code enthält, um exklusiven Inhalt online abrufen zu können.

Verkostungsnotizen und Erlebnis

Der »300th Anniversary Coupe« beeindruckt durch seine leuchtende, bernsteinfarbene Patina. In der Nase entfalten sich Noten von kandierter Orange, Passionsfrucht, Sandelholz, Leder und gemischten Gewürzen. Am Gaumen dominieren kandierte Früchte, exotische Früchte und dezente holzige Noten, die zu einem langen, eleganten Abgang führen. Die frischen Fruchtnoten bleiben lang anhaltend präsent.

remymartin.com


NICHTS MEHR VERPASSEN!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Redaktion
Mehr zum Thema