© Lukas Ilgner

Marillen-Negroni

Marmelade und Kakaopulver im Drink? Das geht, und schmeckt auch noch!

Christian Ebert

Für das Original (Negroni)

Zutaten
3 cl Gin (Empfehlung: Bankes Gin)
3 cl roter Wermut (Empfehlung: Cinzano 1757)
3 cl Campari
Orangenscheibe oder -zeste

  • Direkt in einem mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler verrühren. Garnitur: eine Orangenscheibe oder noch besser eine Orangenschale.

Für den Marillen-Negroni

Zutaten
3 cl Rum
3 cl roter Wermut
3 cl Campari
2 TL Marillenmarmelade
1 Msp. Kakaopulver
Zitronenschale

  • Zutaten in einem Rührglas auf Eiswürfeln verrühren und mit einem Strainer und einem Feinsieb (double strained) in einen mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler gießen. Mit Zitronenschale garnieren.

Erschienen in
Falstaff Rezepte 02/2019

Zum Magazin

Christian Ebert
Christian Ebert
Barkeeper
Mehr zum Thema
Cocktail
Winter Gin Tonic mit Birne
Eine Variante des Kult-Drinks, die geradezu danach schreit, sich damit auf der Couch in einer...
Von Anton Thaler
Cocktail
Top 10 Tee-Cocktails
Ob im Mix mit Gin, Rum oder Tequila – Tee als Zutat verleiht diesen zehn Drinks das besondere...
Von Rafaela Mörzinger
Gin
Best of Gin
Von klassischen Wacholdernoten bis hin zu exotischen Botanicals: Entdecken Sie die hochkarätigen...
Von Herbert Hacker
Gin
Negroni Svegliato
Die Zubereitung dieser perfekten Symbiose italienischer Essenzen – Espresso und Vermouth –...
Von Salvatore Calabrese