Grammelknödel mit Kürbiskraut als Beilage.

Grammelknödel mit Kürbiskraut als Beilage.
© Joerg Lehmann

Grammelknödel mit Kürbiskraut

Ein herbstlicher Genuss erwartet Sie: Grammelknödel trifft auf feines Kürbiskraut. Dieses Rezept vereint die herzhafte Note der Grammeln mit der Saisonfrische des Kürbis.

Gerhard Fuchs

Zubereitungszeit: 00:50

Zutaten für den Teig

Zutaten (4 Personen)
1 kg Erdäpfel mehlig gekocht und passiert
2 EL Butter flüssig
1 EL Sauerrahm
etwas Salz und Muskatnuss (zum Würzen)
2 Stück Eier
1 Stück Dotter
100 g Grieß
350 g Mehl griffig

Zutaten für die Fülle

Zutaten (4 Personen)
1 Stück Zwiebel
1/2 EL Schmalz
2 EL Schnittlauch fein geschnitten
300 g fertige Grammeln
etwas Salz und Pfeffer
etwas braune Butter

Zutaten für das Kürbiskraut

Zutaten (4 Personen)
300 g Butternusskürbis, grob gerissen
1 Stück Zwiebel fein gewürfelt
etwas Apfelessig
etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss
4 EL Sauerrahm
4 EL Kernöl
2 EL Schmalz
2 EL Zucker

Zubereitung

  • Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. Zur Sicherheit immer einen Probeknödel kochen.
  • Für die Fülle die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und im Schmalz langsam anschwitzen.
  • Zusammen mit dem Schnittlauch zu den Grammeln geben, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Kleine Knödel formen und kaltstellen.
  • Die Knöderl mit Erdäpfelteig umhüllen und in Salzwasser kochen. Vor dem Servieren mit brauner Butter beträufeln.
  • Für das Kürbiskraut die Zwiebeln im Schmalz anschwitzen, Zucker dazugeben und leicht Farbe nehmen lassen. Kürbis dazugeben, kurz mitanschwitzen und mit Essig ablöschen (Menge je nach Geschmack).
  • Den Kürbis weichdünsten, gut abschmecken.
  • Am Teller mit Sauerrahm und etwas Kernöl vollenden.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Erschienen in
Steiermark Special 2023

Zum Magazin

Gerhard Fuchs
Gerhard Fuchs
Koch
Mehr zum Thema
Paris Spritz
Ein stilvoller Drink, der den Charme der französischen Hauptstadt in Ihr Glas bringt.
Von Lillet
Sloe White Peach
Der erfrischende Drink vereint die süße Note von weißem Pfirsich mit dem herben Geschmack von...
Von Monkey 47
Bandora mechoui
Rauchig auf erfrischende Art – so schmeckt diese fantastische Salsa aus Syrien – ideal zu Hendl...
Von Redaktion
Grünkohlchips
Chips müssen nicht immer fettig und ungesund sein.
Von Parvin Razavi
Basilikumöl
Das perfekte Öl in Kombination mit frischen Tomaten und einer Burrata.
Von Parvin Razavi