© Sylvan Müller

Kaspressknödel

Mit zerlassener Butter und Speckkraut schmecken die Kaspressknödel von Ulli Mair, aus dem Restaurant »Pretzhof« in Wiesen/Pfitsch, Südtirol, am besten.

Ulli Mair

Für die Kaspressknödel

Zutaten (6 Personen)
500 g frisches Knödelbrot (oder getrocknetes und in kleine Würfel geschnittenes Toastbrot)
4 Eier
150 g Graukäse
3 EL Petersilie, gehackt
ca 1/8 l Milch (je nachdem, wie hart das Brot ist)
Salz
Pfeffer
Öl zum Anbraten
4 EL Butter
4 EL kräftiger Bergkäse, frisch gerieben
  1. Das Knödelbrot mit den Eiern, dem Graukäse und der Petersilie in eine Schüssel geben. Nun langsam die Milch einarbeiten, bis eine feuchte, gebundene Masse entsteht. Salzen und pfeffern.
  2. Den Knödelteig ca. zehn Minuten ziehen lassen.
  3. Nun runde Knödel formen und diese plattdrücken. Dabei achtgeben, dass sich an den Rändern keine Risse bilden.
  4. Die rohen Knödel in einer beschichteten Pfanne beidseitig in Öl anbraten und anschließend in kochendem Wasser für ca. zehn Minuten kochen. 

Für den Speckkrautsalat

Zutaten (6 Personen)
1 Weißkohlkopf, mittlere Größe
6 EL Essig
4 EL Öl
Salz
100 g Speckreste
  1. Für den Speckkrautsalat den Weißkohl in feine Streifen schneiden und mit Essig, Öl und Salz verfeinern. Den Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten. Über den Krautsalat geben.
  2. Zum Servieren die Kaspressknödel mit Butter und Bergkäse abschmelzen und mit dem Speckkrautsalat anrichten.

»Das kulinarische Erbe der Alpen. Das Kochbuch«
Dominik Flammer
Fotos: Sylvan Müller
AT Verlag (2013). 268 Seiten
ISBN: 978-3-03800-746-3
Preis: € 61,60

Erschienen in
Gourmet im Schnee 2017

Zum Magazin

Ulli Mair
Mehr entdecken
Hauptspeise
Spanferkel
Stefano Zonca, aus dem Aostatal in Italien, serviert sein Spanferkel mit Kümmelrotkraut, Backapfel...
Von Stefano Zonca
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion