© Marco Varoli

Ricottakuchen

Die Torta di ricotta ist eine süße Verführung sondergleichen. Das Geheimnis liegt in der Füllung: Sambuca!

Elena Fabrizi
Ergibt einen Kuchen für 12 Personen.

Für den Mürbteig

Zutaten
160 g weiche Butter
90 g Zucker
2 Bio-Eier
1 Prise Salz
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
370 g Weizenmehl, Type 00 (ersatzweise Type 405), plus etwas mehr für die Form
6 g Backpulver

Für die Füllung

Zutaten
1,4 kg Ricotta (aus Schafsmilch)
20 g Sambuca (Anislikör)
1 Bio-Ei
220 g Zucker
250 g Sauerkirschkonfitüre
  • Am besten geeignet ist für diesen Kuchen eine Obstbodenform mit herausnehmbarem Boden von 28 cm Durchmesser und einem 3,5 cm hohen Rand (diese Maße passen zu den Mengenangaben).
  • In einer Schüssel die weiche Butter sorgfältig mit dem Zucker verrühren. Dann die Eier, das Salz und den Zitronenabrieb einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver auf die Eiermasse sieben und rasch einarbeiten, bis eine glatte Teigmasse entsteht. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Für die Füllung den Ricotta in einem gelöcherten Gefäß im Kühlschrank 2–3 Stunden abtropfen lassen (frischer Ricotta wird meist in einem solchen Gefäß verkauft): Er sollte einen Teil der Molke verlieren, aber nicht alles, sonst würde er beim Backen zu trocken.
  • Den abgetropften Ricotta in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und bei mittlerer Geschwindigkeit 15 Minuten durchrühren. Alternativ durch ein Sieb streichen und dann von Hand oder mit einem Handmixer schön glattrühren. Den Sambuca, das Ei und den Zucker zugeben, alles sorgfältig verrühren und die Masse in den Kühlschrank stellen.

Tipp:

Der absolute Genuss zu diesem Kuchen wäre ein Glas Kirschwein – eine echte Offenbarung, wenn man ihn bislang noch nicht kannte ...

© Foto beigestellt

La Cucina Romana - Die Trattoria-Küche der Signora Lella
Von Renato Trabalza & Familie mit Francesca Romana Barberini
Kochbuch, Hardcover, 224 Seiten
ars vivendi Verlag
€ 28,00 [D] · € 28,90 [A]
ISBN 978-3-7472-0591-4


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Elena Fabrizi
Koch
Mehr zum Thema
Paris Spritz
Ein stilvoller Drink, der den Charme der französischen Hauptstadt in Ihr Glas bringt.
Von Lillet
Sloe White Peach
Der erfrischende Drink vereint die süße Note von weißem Pfirsich mit dem herben Geschmack von...
Von Monkey 47
Bandora mechoui
Rauchig auf erfrischende Art – so schmeckt diese fantastische Salsa aus Syrien – ideal zu Hendl...
Von Redaktion
Grünkohlchips
Chips müssen nicht immer fettig und ungesund sein.
Von Parvin Razavi
Basilikumöl
Das perfekte Öl in Kombination mit frischen Tomaten und einer Burrata.
Von Parvin Razavi