© Weber's Ultimate Heat

Tomaten von der Plancha mit Feta

Echter griechischer Feta gehört zu den Zutaten, die sich gern auf dem Grillrost verewigen. Damit der Käse nicht kleben bleibt, kann man ihn panieren oder ihn in stärkehaltiger Panier wie z. B. Semmel- oder Pankobröseln, Grieß, Maisgrieß, gemahlenen Cornflakes oder in reiner Stärke wenden.

Manuel Weyer

Zutaten (4 Personen)
2 Stück Schafskäse (Feta, mit je ca.150g)
1 Ei
25 ml Milch
4 EL Weizenmehl (Type 405)
40 g Maisgrieß
2 Stück Bio-Zitronen
400 g mittelgroße Strauchtomaten
2 rote Zwiebeln
150 g abgetropfte Kichererbsen (Dose)
50 ml Olivenöl
150 g Tiefkühlerbsen
gemahlener Schwarzkümmel
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Erbsenkresse
Zubehör: Plancha
  • Den Grill für direkte mittlere bis starke Hitze (etwa 190-210 °C) vorbereiten.
  • Gegebenenfalls den Grillrost entfernen, die Plancha einsetzen und bei geschlossenem Deckel 12-15 Minuten vorheizen.
  • Den Feta trocken tupfen. Für die Panade das Ei mit der Milch verquirlen, den Feta zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt im Grieß wenden. Dann die Zitronen heiß abwaschen, trockenreiben und quer halbieren.
  • Anschließend die Tomaten putzen waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in fingerdicke Spalten schneiden. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
  • Auf die vorgeheizte Plancha etwa 25 ml Olivenöl gießen. Den panierten Feta in die Mitte der Plancha legen, Zwiebelspalten und Tomaten um den Käse herum verteilen und die Zutaten bei geschlossenem Deckel 5–6 Minuten grillen. Nach der Hälfte der Zeit den Käse wenden, Tomaten und Zwiebeln umplatzieren.
  • Danach den Grill ausschalten, das restliche Olivenöl auf die Plancha geben und darin Erbsen und Kichererbsen bei geöffnetem Deckel 3-4 Minuten mitgrillen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Zum Servieren mit Schwarzkümmel, Meersalz sowie schwarzem Pfeffer würzen und mit Erbsenkresse toppen.

Tipp:

  • Zum Grillen von Feta sollte man keine Aluschale verwenden, sondern lieber feuerfestes Grillgeschirr. Und ist der Käse paniert, kann man ihn direkt auf den Rost legen.

Dieses und weitere Grillrezepte erscheinen am 06. Mai in dem Kochbuch »Weber's Ultimate Heat«.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Manuel Weyer
Manuel Weyer
Koch
Mehr zum Thema
Rezept
Top 10 Rezepte mit Knoblauch
Knoblauch, oft im Schatten anderer Zutaten, verdient eine Bühne für seine unverwechselbare Würze...
Von Hannah Speyer
Rezept
Bergkäse-Croque Monsieur
Paris meets Vorarlberg oder ein Schinken-Käse-Toast wie in der französischen Schweiz. Nach dem...
Von Redaktion
Rezept
Pasta mit Pilzen und Ei
Klassische Carbonara, ausnahmsweise ohne Speck. Der Dotter gart in der Pasta nach und macht sie...
Von Redaktion
Rezept
Olivenöl-Eis
Eine herrlich erfrischende Nachspeise für heiße Sommertage.
Von Thomas Brecher
Rezept
Crazy Funky Fizz
Zu diesem Cocktail passen auch hervorragend Oliven als kleiner Snack.
Von Marcus Philipp
Rezept
Protein-Cookies
Lange Zeit hatten proteinhaltige Alternativen zu Desserts und Keksen den Ruf, nicht gut zu...
Von Redaktion