© Ian Ehm

Topfenschmarren mit Quitten

Die Frucht aus dem Paradies war höchstwahrscheinlich kein Apfel, sondern eine Quitte. Wer sie mit flaumigem Topfenschmarren probiert, weiß, dass sie jede Sünde wert ist.

Redaktion

Zubereitungszeit: 00:35

Zutaten

Zutaten (4 Personen)
2 Quitten
1 Zitrone
3 EL Honig
2 Stangen Zimt
4 Eier
40 g Zucker
150 g Mehl, glatt
100 ml Milch
250 g Topfen
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
Butter zum Anrösten des Schmarrens
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Die Quitten schälen, entkernen und in Zitronenwasser legen, um Oxidation zu vermeiden. Den Honig mit den gefrorenen Quitten und dem Zimt in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, aufkochen lassen und für 30 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Mehl vermengen und danach Milch, Salz, das Mark der Vanilleschote  und Topfen hinzugeben. Dann den Schnee unterheben und in einer gebutterten Pfanne im Ofen bei 180 °C Umluft für 25 Minuten backen.
  • Den Topfenschmarren zerreißen, in Butter anrösten, mit den Quitten anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

© Falstaff | Foto: Lena Staal

Erschienen in
Falstaff Rezepte 01/2024

Zum Magazin

Redaktion
Mehr zum Thema
Paris Spritz
Ein stilvoller Drink, der den Charme der französischen Hauptstadt in Ihr Glas bringt.
Von Lillet
Sloe White Peach
Der erfrischende Drink vereint die süße Note von weißem Pfirsich mit dem herben Geschmack von...
Von Monkey 47
Bandora mechoui
Rauchig auf erfrischende Art – so schmeckt diese fantastische Salsa aus Syrien – ideal zu Hendl...
Von Redaktion