Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.
© Gaudenz Danuse

«Pure Leidenschaft»: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Am 10. November erscheint das erste Kochbuch des Spitzenkochs – mit Fokus auf seine Heimat Graubünden und einfachen Lieblingsrezepten. Drei davon gibt es hier zum Nachkochen!

Andreas Caminada kocht in seinem «Schloss Schauenstein» in Fürstenau seit mehr als acht Jahren auf 3-Sterne Niveau und eröffnete neben seinen beiden Sharing-Restaurants «Igniv» in Bad Ragaz und St.Moritz vor einem Jahr die «Casa Caminada» – eine Beiz, die das Beste der regionalen Bündner Küche bietet. Nun bringt der Spitzenkoch erstmals ein eigenes Kochbuch heraus, das sich als kulinarische Liebeserklärung an seine Heimat Graubünden und die einfache Küche präsentiert. 

In dem Kochbuch «Pure Leidenschaft», das einem Hochglanz Bildband gleicht, teilt Caminada nicht nur traditionelle Bündner Rezepte, neue, zeitgemässe Kreationen und persönliche Anekdoten zu den einzelnen Gerichten, die ihn zum Teil seit seiner Kindheit begleiten, er teilt vor allem ein Stück seiner Heimat: Mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und Portraits der regionalen Produzenten gibt er in Kapiteln wie «Die Seele der Bündner Küche», «Unser alpiner Garten Eden» oder «Unter dem Dach des Waldes» Einblick in die kulinarische Welt Graubündens.

«Wer mein Buch liest, soll darin sinnliche und verständliche Rezepte finden, aber auch einen Eindruck gewinnen vom kulturellen Reichtum der Region, ihrer geografischen Vielfalt, ihren aussergewöhnlichen Produkten und den Menschen, die hinter diesen stehen.»
Andreas Caminada

Foto beigestellt

Neben Traditionellem wie Capuns, Maluns oder Pizokel präsentiert Caminada moderne, naturverbundene Gerichte, die die Jahreszeiten und seine Heimat widerspiegeln – von Geflügel aus dem Val Lumnezia über Safran aus Fläsch und Melonen aus Pratval bis hin zu Bergkartoffeln aus dem Albulatal. Er teilt seine liebsten Gerichte – von der Gerstensuppe bis hin zu Buchweizentajarin mit Gehacktem sowie Wild- und Fischgerichte und süsse Desserts, wobei er auch immer wieder Geheimtipps seiner Mutter oder Spezialrezepte seiner Grossmutter verrät.

Wir haben eine kleine Rezept-Kostprobe zum Ausprobieren und Nachkochen:

© Gaudenz Danuse/AT Verlag

Pure Leidenschaft
Andreas Caminada
Verlag: at Verlag
Umfang: 216 Seiten
ISBN: 978-3-03902-028-7
Preis: 39.90 CHF
www.at-verlag.ch

Rafaela Mörzinger
Redaktions- und Portalmanagerin Falstaff Schweiz
Mehr zum Thema
Rezept
Melanzane-Caponata
Die Melanzani kam einst von Asien über Persien nach Europa und steht nicht nur in Italien auf der...
Von Nicola Zamperetti, Ciccio Sultano