© Shutterstock

Schlaftourismus: Diese Hotels versprechen erholsamen Schlaf

Endlich mal wieder ausschlafen! Schlaftourismus erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Diese Hoteldestinationen bieten nicht nur tagsüber einzigartige Erlebnisse, sondern versprechen vor allem eines: erholsame Nächte.

Schlecht geschlafen? Immer mehr Menschen sind auf der verzweifelten Suche nach dem Wundermittel für eine erholsame Nacht. Das Interesse an Schlaf erreichte laut Google Trends im Jahr 2023 sogar einen bisher ungekannten Höhepunkt: »Schlaf« war das am häufigsten gesuchte Wort im Internet. Offensichtlich ist die Nachtruhe für viele Menschen ein sensibles Thema. Online suchen die meisten daher nach Lösungen zur Verbesserung ihrer Schlafgewohnheiten oder Schlafposition – am häufigsten aber tippten sie die Frage »Warum bin ich ständig so müde?« in ihre Suchleiste ein.

Diese Sehnsucht nach erholsamen Schlaf hat einen neuen Reise-Trend hervorgebracht: den Schlaftourismus. Hotels und Wellness-Resorts weltweit bieten neuerdings Programme an, die über luxuriöse Bettwäsche und Verdunkelungsvorhänge hinausgehen. Gäste sollen das finden, was sie zu Hause vergeblich suchen: erholsamen Schlaf.

Zedwell Hotel, London

Das »Zedwell Hotel« in London setzt auf minimalistische Zimmer, die frei von Ablenkungen wie Fernsehern und Telefonen sind. Natürliche Eichenmöbel und eine stimmungsvolle Beleuchtung schaffen eine entspannende Atmosphäre. Die Zimmer sind schallisoliert und verfügen über gereinigte Luft, um einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu gewährleisten.

Six Senses Laamu, Malediven

Gäste, die unter Schlafproblemen leiden, können im »Six Senses Laamu« auf den Malediven ein spezielles Schlaf-Wellness-Programm buchen. Dieses umfasst Schlafüberwachung, Wellness-Untersuchungen, Spa-Behandlungen, Meditationen und Ernährungsberatung, um einen gesunden und erholsamen Schlaf zu fördern.

Park Hyatt, New York

Das »Park Hyatt« in New York bietet drei »Schlaf-Suiten« mit den neuesten intelligenten Betten von Bryte. Diese Betten verwenden künstliche Intelligenz, um sich an die Körperbewegungen anzupassen und den Druckpunkten entgegenzuwirken. Darüber hinaus werden Entspannungsdiffusoren und eine Auswahl an »schlafbezogenen Büchern« angeboten, um einen tiefen und erholsamen Schlaf zu fördern.

The Cadogan, London

Das »The Cadogan« in London bietet einen einzigartigen »Schlaf-Concierge«-Service in Zusammenarbeit mit einem Schlafspezialisten und Hypnotherapeuten. Gäste können eine Vielzahl von Dienstleistungen wie Meditationen, Kissenauswahl, Gewichtsdecken und Schlaftees in Anspruch nehmen, um einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu fördern.

Carillon Miami Wellness Resort, Miami

Das »Carillon Miami Wellness Resort« setzt auf eine technologieorientierte Herangehensweise durch Vibrations- und Klangtherapien. Gäste können in Ozeanfront-Zimmern entspannen und sich in einer »Somadome«, einer meditativen Kapsel entspannen, die Licht- und Klangtherapien kombiniert, um einen tiefen Schlaf zu fördern.

Sha Wellness Clinic, Alicante, Spanien

Die »Sha Wellness Clinic« in Alicante, Spanien, bietet ein umfassendes Schlafmedizin-Programm in Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern an. Dieses Programm umfasst Schlafberatung, nächtliche Polygraphie (die Messung von Atemfluss- und Atempausen), Atemtherapie, und Tests zur Messung von Schlaf- und Tagesindikatoren, um einen gesunden Schlaf zu fördern.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Anna Wender
Anna Wender
Redakteurin
Mehr zum Thema
Neueröffnung 2023
An Englishman in St. Moritz
Tom Booton ist neuer Chefkoch in der «Sunny Bar» im «Kulm Hotel» in St. Moritz. Der Brite kocht...
Von Dominik Vombach