© Eva Fischer

Bananen-Muffins

Wenn ein schnelles aber köstliches Dessert benötigt wird, eignen sich diese Muffins aus dem Kochbuch »Mundart«.

Sabine Ludhammer

Zutaten (12 Personen)
3 Stück Eier
3 Stück reife Bananen
1 Handvoll Walnüsse
2 EL Kokosöl
2 EL Honig
1 EL Kokosblütenzucker
1 TL Zimt
1 Stück Vanilleschote
100 g Mandelns, gemahlen
100 g Mandelmehl
  1. Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen. Papierförmchen ins Muffin Blech legen. Eier trennen und Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
  2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, Walnüsse hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer cremigen Masse vermixen. Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Muffin-Förmchen füllen und ca. 30–35 Minuten backen.

Kochbuch »Mundart«

mundART: Kochen mit Vorarlberger Foodbloggern
192 Seiten, Hardcover, € 29,95
ISBN 978-3-9504280-4-9
www.edition-v.at

Sabine Ludhammer
Foodbloggerin
Mehr zum Thema
Torten
Orangen-Panettone-Tiramisu
Im Kochbuch »fresh & simple« kombiniert Anastasia Lammer ihr cremiges Tiramisu mit der...
Von Anastasia Lammer
Die vegane Tarte von Sophia stolzes macht sich besonders gut auf einem bunt gedeckten Festtagstisch.
Dessert
Frühlingshafte Tarte
Tortenkünstlerin Sophia Stolz kreiert ein blumiges Torten-Eldorado mit einer frühlingshaften...
Von Sophia Stolz
Großbritannien
Krönungs-Quiche
Zur Feier der Krönung von König Charles and Camilla hat das britische Königshaus das Rezept für...
Rezept
Natillas
In der Rezeptreihe »¡Qué dulce!« verraten drei Spitzenköche ihre besten süßen, andalusischen...
Von Dani García, Isabella Huber