© Shutterstock

Herz-Pizza

Ob zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag oder für einen romantischen Abend zu zweit – diese Pizza lässt garantiert alle Herzen höher schlagen.

Redaktion

Zubereitungszeit: 01:00

Zutaten für den Pizzateig

Zutaten
1 Pk. Trockengerm
380 g glattes Mehl
120 ml Wasser
2 EL Speiseöl
2 TL Meersalz

Zutaten für die Tomatensauce

Zutaten
150 g Tomaten (geschält)
1 EL Tomatenmark
0,5 TL Oregano (getrocknet)
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zutaten für den Belag

Zutaten
1 Prise Oregano (getrocknet)
1 Prise Basilikum (getrocknet)
150 g Käse (gerieben)
Salami (optional)
  • Den Backofen auf 220° vorheizen.
  • Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen.
  • Wasser, Öl und Salz dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in angedeuteter Herzform (oben ca. 30 cm und unten ca. 5 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Den Teig an der breiten Stelle ca. 15 cm einschneiden, so dass man 2 Herzbögen formen kann. Das Herz nachformen.
  • Den Teig dünn mit den Tomaten bestreichen, dabei einen Rand frei lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Salami (oder anderem Belag) belegen und anschließend mit Käse bestreuen.
  • Die Herzchen-Pizza auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.

Tipp:

Natürlich kann die Pizza ganz nach Lust und Laune auch mit Schinken, Oliven oder Pilzen belegt werden – je nachdem, was das Herz begehrt.


NICHTS MEHR VERPASSEN!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Redaktion
Mehr zum Thema
Rezept
Pasta mit Pilzen und Ei
Klassische Carbonara, ausnahmsweise ohne Speck. Der Dotter gart in der Pasta nach und macht sie...
Von Redaktion
Rezept
Olivenöl-Eis
Eine herrlich erfrischende Nachspeise für heiße Sommertage.
Von Thomas Brecher
Rezept
Crazy Funky Fizz
Zu diesem Cocktail passen auch hervorragend Oliven als kleiner Snack.
Von Marcus Philipp
Rezept
Protein-Cookies
Lange Zeit hatten proteinhaltige Alternativen zu Desserts und Keksen den Ruf, nicht gut zu...
Von Redaktion
Rezept
Melanzani-Toast
Selbstgemachter Ricotta auf geröstetem Toast mit einer köstlichen Melanzicreme.
Von Stefan Resch