© Mochi Ramen Bar / Foto beigestellt

Die besten Streetfood-Adressen 2024 in Wien

Streetfood
Wien
Kulinarik

So kann der Sommer starten! Der Falstaff Streetfoodguide 2024 listet die besten Locations in Wien, wenn es um Streetfood geht. Egal ob Burger, Hausmannskost oder Asiatisch – hier ist für jeden etwas dabei.

In einer pulsierenden Metropole wie Wien steht vor allem eines im Vordergrund: Streetfood! Die österreichische Hauptstadt hat in diesem Bereich viel zu bieten, und das Angebot wächst und verändert sich ständig – genau wie Wien selbst.

Die Straßen Wiens sind nicht nur für ihre historischen Gebäude und prächtigen Kaffeehäuser bekannt, sondern auch für ihre lebendige Streetfood-Szene. 2024 bietet eine beeindruckende Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten, die nicht nur den Gaumen erfreuen, sondern auch die Herzen der Wiener und Touristen höher schlagen lassen. Hier sind einige der besten Streetfood-Adressen, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Falstaff Streetfood Guide 2024 präsentiert die besten Streetfood-Locations in Wien und kürt die herausragendsten Adressen für »Easy Eating«. Von klassischen Burgern über Fusion-Küche, Foodtrucks und Fischspezialitäten bis hin zu verführerischen Süßspeisen – hier findet jeder Streetfood-Liebhaber etwas nach seinem Geschmack.

ZUM GANZEN GUIDE

Urban, kreativ und vielfältig: Kaum etwas spiegelt das Herz einer Stadt so sehr wider wie ihre Kulinarik.
© Shutterstock
Urban, kreativ und vielfältig: Kaum etwas spiegelt das Herz einer Stadt so sehr wider wie ihre Kulinarik.

Orientalisch

Der Tag startet im netten kleinen Deli mit einer kreativen Frühstücks- und Brunch-Auswahl (feines veganes Omelett!) und geht dann in unkomplizierte Bowl-Gerichte über, die dank viel buntem Gemüse schon optisch ein Genuss sind. Auch die Sandwiches – mit Öfferl-Brot – gefallen.
Gumpendorfer Straße 36
1060 Wien
Österreich

Italienisch

Molto bene! In jedem Bissen spiegelt sich italienisches Lebensgefühl wider. Klassiker wie Bruschetta, Panino oder ein frisches Cornetto – auch to go – dürfen nicht fehlen. Doch auch für den Abend eignet sich das Angebot ideal zum Aperitivo mit herrlichen Cocktails und Antipasti.
Obere Augartenstraße 70
1020 Wien
Österreich
Ein »Caseificio«, wie er auch in Italien nicht schöner sein könnte: Die Brüder Pasquale und Gianni haben sich dem Käse verschrieben und kredenzen in ihrer Bar alle möglichen Formen davon in Ehrfurcht gebietender Qualität. Dazu gibt es feine Drinks und perfektes Dolce-Vita-Gefühl.
Alser Straße 36
1090 Wien
Österreich

Pizza

Auch die Riva-Dependance im Vierten besticht mit stylishem Interieur, freundlichem Ambiente und natürlich der hervorragenden Pizza mit hochwertigem Belag in großer Vielfalt – Gourmets wählen aus den »Specials«, zum Beispiel die »Boscaiola« mit Trüffelsalsa und Salsiccia.
Favoritenstraße 4–6
1040 Wien
Österreich
Das helle und freundliche Lokal am Stadtrand hat sich dank authentisch neapolitanischer Pizza über die Jahre eine große Stammgästeschar erarbeitet. Die Beläge sind wahlweise klassisch, in »Pizza bianca«-Ausführung oder auch süß mit Nutella oder als Dessert-Calzone zu haben.
Grinzinger Allee 30
1190 Wien
Österreich
94
Einen Streifzug durch Italien liefert die Speisekarte, angefangen bei den Antipasti und endend bei Tiramisu und Profiteroles. Im Zentrum des Geschehens stehen selbst gemachte Pizzen, begleitet von kreativen Pasta-Variationen wie Ravioli, gefüllt mit Avocado oder frischem Trüffel.
Wallnerstraße 2
1010 Wien
Österreich
Foto beigestellt

Ramen

Wo »Mochi« draufsteht, ist Qualität garantiert. Bei den asiatischen Nudelgerichten erkennt man die Handschrift der Mochi-Qualität. Neben den Ramen-Suppen reicht man japanische Tapas und Kleinspeisen. Auch österreichische Regionalzutaten werden asiatisch in die Gerichte integriert.
Vorgartenmarkt, Stand 12+29
1020 Wien
Österreich
Ramen Lovers welcome! Hier gibt es keine 0815-Suppen, im SHOYU vollbringt man vielmehr mit exotischen Zutaten wahre Höchstleistungen. Auf der Karte stehen mehr als zehn verschiedene Suppenvarianten – und wer immer noch nicht genug hat, kann noch einige Toppings obendrauf packen lassen.
Seilerstätte 10
1010 Wien
Österreich

Suppen

95
Nach den fünf Elementen der TCM wird hier mit viel Rücksicht auf sensible Esser in den Töpfen gerührt, denn Currys, Suppen und Eintöpfe sollen nicht nur köstlich, sondern auch bekömmlich sein. Und die gesunden Lunch-Möglichkeiten folgen auch den saisonalen und regionalen Zutaten.
Giradigasse 9
1060 Wien
Österreich
© Cadmos Verlag, Maryam Yeganehfar

Tapas & Tacos

98
Monika Sims hat die Herstellung ihrer Maistortillas perfektioniert. Die spezielle Originalmethode, bei der Mais mit Kalk eingeweicht wird, macht die Fladen noch bekömmlicher. Gefüllt werden sie mit mexikanischen Spezialitäten und getoppt mit hausgemachter Guacamole oder Salsa.
Schönbrunner Straße 32
1050 Wien
Österreich
Eine High-End-Tapas-Bar mit den besten Delikatessen Spaniens, die volle Aufmerksamkeit und Genuss verdienen. Der Hauptfokus liegt auf einem Allerlei vom Ibérico-Schwein (Lomo, Chorizo). Jamón Ibérico de Bellota Gran Reserva, auch als Pata Negra bekannt, bleibt aber das Aushängeschild.
Wallnerstraße 5
1010 Wien
Österreich

Thailändisch

An Mittagen unter der Woche stehen die Gerichte aus der südostasiatischen Küche zum Mitnehmen bereit, der Name ist meist Programm und jene, die gern würzig bis feurig essen, sind am Ziel ihrer Träume. Die Plätze für die Dinner-Events am großen Gemeinschaftstisch sind zu Recht begehrt!
Laurenzberg 1/18
1010 Wien
Österreich
Es stellt keine leichte Aufgabe dar, im sympathischen kleinen Lokal oder im Schanigarten einen Tisch zu ergattern. Wer es geschafft hat, wird mehrfach belohnt – mit der entspannten Atmosphäre, guten Drinks, vor allem aber mit der authentischen Thai-Küche voll Frische und Würze.
Albertgasse 15
1080 Wien
Österreich

Türkisch & Kebaps

Trotz erweitertem Platzangebot muss man sich hier oft in Geduld üben: Nirgendwo anders, scheint's, sind die Döner so beliebt. Kein Wunder: Selbst gebackenes Brot, perfekt gewürztes Fleisch und knackiges Gemüse bilden das Ideal dieses Sandwiches. So soll der Kult-Snack schmecken!
Favoritenstraße 94
1100 Wien
Österreich
Ob Thai von »All Reis«, Japanisches von »Mochi« oder Döner von »Ferhat« – Wiens Streetfood ist in der Topliga angekommen.
© Ferhat Döner
Ob Thai von »All Reis«, Japanisches von »Mochi« oder Döner von »Ferhat« – Wiens Streetfood ist in der Topliga angekommen.

Vegetarisch & Vegan

Hier bekommt jeder, was er verdient: good food! Und das Essen soll nicht nur gesund sein, sondern auch glücklich machen. Jeder Löffel der veganen und vegetarischen Gerichte in Form von Currys und Bowls ist eine Geschmacksexplosion. Stylisher Standort mit Coffeeshop-Atmosphäre.
Neustiftgasse 43/2
1070 Wien
Österreich
© Vanessa Maas

Vietnamesisch

Hinter unscheinbarer Optik versteckt sich eine Menge Genuss. Die authentisch vietnamesischen Gerichte kommen so zu Tisch, wie sie sein sollen: mit viel knackigem Gemüse, frischen Kräutern und nuancierter Würze. Als Snack sind die Sommerrollen geradezu ideal. Top: Papayasuppe!
Friedrichstraße 2
1010 Wien
Österreich

Würstelstände

Bei einem Opernbesuch gehört ein Stopp beim legendären Würstelstand einfach dazu. Zu Bosna, Krainer oder Sacherwürstel wird an dieser prominenten Adresse gerne auch ein Gläschen Champagner getrunken. Doch bei Senf und Co ist Vorsicht geboten – wegen der Garderobe, natürlich.
Albertinaplatz 1
1010 Wien
Österreich

Asiatisch

95
Unscheinbar mitten im Wohngebiet gelegen, vermutet man kaum ein solches vietnamesisches Spitzenlokal. Auch das Innere ist unaufgeregt-schlicht, aber das Aromenspiel auf dem Teller umso spektakulärer. Gerade die würzigen Saucen – und Fleisch vom Hödl – machen die Gerichte einzigartig.
Scherbangasse 9
1230 Wien
Österreich
»Champa«.
»Champa«.

Balkan

Nahe dem Yppenplatz ist die Vitrine des liebevoll dekorierten kleinen Lokals stets prall gefüllt mit dem wohl beliebtesten aller Balkan-Streetfoods: Burek mit diversen Füllungen sowie Sirnica werden stets frisch gebacken. Sie schmecken vor Ort genauso grandios wie unterwegs.
Hubergasse 9
1160 Wien
Österreich

Bowls & Salate

An Mittagen am Wochenende macht die Vitrine mit ihren Platten und Schüsseln voll farbenfroher Lunchoptionen Appetit: Feine Salate in großer Vielfalt werden von Eintöpfen und Currys ergänzt. Ab und an darf auch Fleischiges in die Töpfe, der Fokus liegt aber auf frischer Veggie-Küche.
Färbergasse 3
1010 Wien
Österreich
© Falstaff, Grabmer

Brote & Sandwiches

Kunst, Delikatessen und die exzellente Küche von Marco Simonis finden hier zu einer perfekten Symbiose zueinander: Man kommt zum Shoppen, Schauen, Gustieren, Genießen und lässt sich von wechselnden Gerichten und Standards (herrliches Beef Tatar!) verwöhnen. Wiens bestes »Deli«!
Dominikanerbastei 10
1010 Wien
Österreich

Burger

Streetfood für Gourmets: Das Fleisch alter Milchkühe aus den Voralpen ruht sieben Wochen im Dry-Ager, bevor es im Hipster-Paradies zu Smashburgern verarbeitet wird. Sie werden auch im neuen Outlet immer wieder von hochdekorierten Gastköchen aufgepeppt. Dazu: »Brauton«-Bier.
Neubaugasse 72
1070 Wien
Österreich
Was mit der Belieferung von Restaurants mit dem Fleisch alter Weidekühe begann, entwickelte in Burger-Form eine eigene Dynamik. Topfleisch, ausgefuchste Saucen – wir sagen nur »Philly Cheese Steak«! – und ein Faible für Naturweine und Lockerheit addieren sich zum kultigen Lokal.
Kettenbrückengasse 15
1050 Wien
Österreich

Hausmannskost

Der schöne Marktstand ist ein wahrer kulinarischer Allrounder. Als Feinkostladen und Restaurant verwöhnt man hier von morgens bis abends die Besucher und Marktschlenderer. Dabei legen die Betreiber großen Wert auf Bioqualität und saisonale Zutaten von ausgewählten Lieferanten.
Meidlinger Markt
1120 Wien
Österreich

Indisch

95
Die vielfältigen Küchen Nord- und Südindiens gehen hier eine köstliche Verbindung ein: vom »Dosa«-Teigfladen mit würziger Füllung über Tandoor-Gerichte bis zur traditionellen Reis-Speise »Biryani«. Wer möglichst vieles probieren will, wählt einen der gemischten Thali-Teller.
Kandlgasse 44
1070 Wien
Österreich

Japanisch & Sushi

Die »Mochi«-Handschrift ist klar erkennbar. Hier verschmelzen internationale Klassiker mit modernen Gerichten aus Fernost – alles in De-luxe-Streetfood verpackt, wo sich zum Beispiel Pimientos mit Miso-Mayo oder Pulpo mit Kimchi treffen, um das Beste aus beiden Welten zu vereinen.
Schleifmühlgasse 8
1040 Wien
Österreich

Levantinisch

94
Dass hier früher mal das Dom-Beisl war, erkennt man nur mehr an Deko-Details. Der levantinische Feuergeist von Eyal Shani mit seinen Pita-Brot-Füllungen oder dem berühmten Ofen-Karfiol regiert schon seit Jahren. Levantinisch gewürzt begeistern Lammkebab oder »Chicken Spachtel«.
Schulerstraße 4
1010 Wien
Österreich

International

Der Feinkostladen ist das Schloss von König Gerald! Der anspruchsvolle Gaumen findet hier echtes De-luxe-Streetfood rund um Trüffel, Austern oder Foie gras. Alles gibt es natürlich zum Mitnehmen, aber im Schanigarten mit einem passenden Gläschen dazu schmeckt es noch besser.
Servitengasse 6
1090 Wien
Österreich

BEST OF INTERNATIONAL IN WIEN

ALLE BUNDESLANDSIEGER IM ÜBERBLICK


KEINE GUIDES MEHR VERPASSEN!

Melden Sie sich jetzt für unseren Gourmet-Newsletter an.

Mehr zum Thema