Foto beigestellt

Piccata Milanese a la Mama

Genial und simpel: Das Pasta-Rezept von Toni Mörwald mit Schweinslungenbraten und grünem Spargel!

Toni Mörwald

Zutaten (4 Personen)
1 ganzer Schweinslungenbraten (600-800 g)
50 g Mehl glatt
2 Eier
80 g Parmesan
250 g Spaghetti
5 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
150 g getrocknete Tomaten
50 g Ketchup
1 Chiischote
250 g grüner Spargel
2 EL Butter
1 Msp. Backpulver
Sonnenblumenöl zum Backen

Zubereitung:

  • 3 Lt. Wasser aufstellen zum Nudelkochen und Spaghetti al dente kochen. Danach abseihen und mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Muskatnuss würzen.
  • Grünen Spargel von der Spitze 10-13 cm lang abschneiden und in einer Casserole mit Wasser bedecken. Backpulver und Salz beigeben, aufkochen und mit Deckel ziehen lassen.
  • Die getrockneten und eingelegten Tomaten mit Olivenöl und etwas Chili erhitzen und schmoren lassen. Danach Ketchup und etwas heißes Nudelwasser zugeben. Gut verkochen.
  • Schweinslungenbraten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen, Pfeffern, Mehlieren und durch frisch aufgesprudelte Eier ziehen. Danach in geriebenem Parmesan wenden und in heißem Sonnenblumenöl kurz backen.
Toni Mörwald
Toni Mörwald
Koch
Mehr zum Thema
Rezept
Kastaniengnocchi mit Pesto
Die Gnocchi sind eigentlich graubeige, erst die Frische des Pestos färbt sie im Teller leuchtend...
Von Vicky Bennison
Pasta
Rihanna's Mac and Cheese
Bereits ein Klassiker in der amerikanischen Küche – das Rezept der Pop-Ikone gibt dem...
Von Redaktion