DESIGN
POOL-TIME: DESIGNER LOUNGEMÖBEL

Gutes Design hat die Möglichkeit das Bewusstsein vieler Menschen beim Wohnen zu ändern. Es gibt uns eine emotionale Heimat und ist für die Ewigkeit.

Angelika Rosam

Herausgeberin & Chefredakteurin Falstaff LIVING

Angelika Rosam

Herausgeberin & Chefredakteurin Falstaff LIVING

LIVING IN MOTION

Aktuelle Magazine

Ob auf der Gartenparty, beim Grillabend, am Strand oder auf der Dachterrasse: Diese praktischen, kleinen Begleiter garantieren einen Soundtrack des Sommers mit glasklarem Klang.

Balancieren, rutschen, schwingen. Klettern, klimmen, springen. Spielen heißt immer auch lernen und die Welt zu entdecken. Gutes Spielzeug muss dabei vor allem die Freiheit bieten, eigene Ideen umsetzen zu können, weiß die Spiel- und Lerndesign-Expertin Karin Schmidt-Ruhland.

Der Sommer kann kommen. Der Aufenthalt im Grünen entspannt, die passenden Accessoires liefern den gewünschten Gemütlichkeitseffekt. LIVING hat ein Best-of zusammengetragen, mit dem Sie sowohl am Tisch als auch im Garten auf Ihre Rechnung kommen.

Laue Sommerabende al fresco verlangen nach atmosphärischer Gestaltung. Outdoor-Leuchten liefern nicht nur stimmungsvolle Akzente, sie erweisen sich auch als überaus praktisch – insbesondere, wenn sie nicht an ein Kabel gebunden sind. Falstaff LIVING präsentiert Ihnen moderne Leuchten im retrofuturistischen Look.

Im Kontext der 60. Biennale Arte zeigt die Künstlerin Sabine Wiedenhofer im Arsenale eine großformatige Skulptur, die mit dem diesjährigen Biennale-Motto »Foreigners everywhere« in Dialog tritt. LIVING hat die Künstlerin in ihrem Wiener Studio besucht.   

Matching Thonet-»Freischwinger« für Papa und Sohn, der »Up Chair« von B&B Italia geschrumpft – Designklassiker sind längst im Kinderzimmer angekommen. Aber welche Brands sollte man noch kennen? Das sind die Next Generation Gems!   

Der Sommer liegt in der Luft – und das wortwörtlich! Mit feinen Nuancen von Rose, Zitrusfrüchten und frischem Grün verwöhnen diese sanften Kraftpakete die Sinne und sorgen für gute Stimmung.

David Brenner, Gründer von Habitat Horticulture, ist einer der Pioniere im Bereich der Green Walls: Seit 2010 errichtet er weltweit imposante Vertikalgärten.

Neben dem Salzkammergut sind derzeit Bodø in Norwegen und Tartu in Estland Kulturhauptstadt. Eine arktische Food-Roadshow, ein Konzert in einer Unterwasserhöhle und nackte Wahrheiten sind nur einige Highlights.   

Trinkwasserqualität und Badevergnügen direkt vor der eigenen Terrasse: Schwimmteiche bringen Entspannung und Abkühlung in den Garten. Wasserfeste Sonnencremen zerstören so ein Ökosystem nicht und die Energiekosten sollten 50 Euro pro Jahr nicht übersteigen, weiß die auf Hydrobotanik spezialisierte Biologin Ulrike Wychera. 

Wer mit knalligem Orange nicht viel anfangen kann, dem sei Tangerine ans Herz gelegt. Der dunkle Mandarinenton erinnert an die süßen Früchte des Südens und färbt in diesem Sommer Kissen, Stühle, Lampen und Co ein.


Was lieben designaffine Menschen privat? Mit welchen Stücken umgeben sie sich, was hinterlässt Eindruck? Lea Montini hat uns ihre fünf Favoriten verraten.

Die imposante Villa mit Blick auf den Zürichsee zelebriert Exklusivität, ein überschwängliches Raumerlebnis und einen atemberaubenden Weitblick.  

Wiener Designer schaffen Interior Statement-Pieces, die sich durch ihre Einzigartigkeit, Qualität und handwerkliche Präzision auszeichnen. LIVING präsentiert einige herausragende Designer und Werke, die Ihre Räume in wahre Kunstwerke verwandeln können.

Warum in ein Büro gehen, wenn man inmitten der Natur arbeiten kann? Die Homeoffice-Angebote für den Garten werden immer stylisher: von minimalistischen Zen-Würfeln bis zu geräumigen Igluhäusern oder spacigen Rieseneiern, die ihren eigenen Strom erzeugen.  

Dilara Kan und Bodin Hon kreieren als Yellowdot Designstudio Produkte und Räume. Traditionelles Handwerk und technische Innovationen sind für die beiden keine Widersprüche, sondern integrale Bestandteile ihres Schaffens.

Was utopisch klingt, hat sich soeben realisiert: Der chinesische Kunst-Star Ai Weiwei bespielt Kaiserpark, Marmorschlössel und Stallungen der Kaiservilla in Bad Ischl. Sich kritisch mit Geschichte, Politik und Kultur auseinanderzusetzen und Gegenwart mit Vergangenem in visuell monumentaler Weise miteinander zu verbinden ist auch in Bad Ischl das Wasserzeichen von Ai Weiweis Schau.
Der Reigen der Luxus-Boutique Eröffnungen in Wiens Innenstadt dreht sich munter weiter. Ab sofort erstrahlt die Omega Boutique gegenüber des Stephansdoms in neuem Glanz.

Markus Petruch und Dominik Walcher forschen an der FH Salzburg und haben für das Buch »Der Stoff, aus dem die Zukunft ist« 101 coole Ideen für Materialien aus erneuerbarem Kohlenstoff gesammelt. Im Interview erklären sie, warum die Materialwende auch Spaß machen und schön aussehen kann.

Was Sarah Andelman anfasst, wird zum Trend. Die Mitbegründerin des einstigen legendären Conceptstores »Colette« in Paris fungiert als Geburtshelferin für das Pilotprojekt Art Basel Shop. Denn erstmals lanciert die derzeit stattfindende Zeitgenossen Kunstgroßmesse einen Merch-Store. Neben einer von der Pariserin kuratierten Produktauswahl, sind auch limitierte Kunsteditionen zu erwerben.
Die Mutter aller Kunstgroßmessen steht in ihren polyphonen Startlöchern: Von 13. bis 16. Juni 2024 wird die Art Basel an ihrem Ursprungsort in der Schweiz ausgetragen. Die Preview Days für Medien, VIPs und Sammler:innen beginnen bereits am 11. Juni. Neben der diesjährigen Biennale Arte einer der Top-Events im Kunstkalender. LIVING hat die vorab Messehighlights 2024 aus Basel für Sie.
Von Strand bis zu lauschigen Dinners: Der Sommers verwöhnt uns mit schönen Anlässen, bei dem man die neusten Designstücke ausführen oder seinen Gästen präsentieren kann. LIVING hat die zehn heißesten Design-Stücke des Sommers für Sie recherchiert, bei denen gilt: Style vor Bling!

Seine Produkte sind weltbekannt und oft aus Plastik. Wie die bunte »Garbo Can« oder der »Oh Chair«. Im Gespräch mit LIVING erzählt Karim Rashid, warum Innovationskraft zu einer Demokratisierung von Luxus-Interior führt und Gartenmöbel auch einmal aus Marmor sein dürfen.   

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Markus Kaplan verrät seine Lieblingslokale und was sie auszeichnet.

Von Venedig über Paris bis Saint-Tropez und Tokio: Dank Kollaborationen mit Brands wie Ginori 1735, Chanel oder Hermès servieren Restaurants ihren Gästen nicht nur hervorragende Gaumenkultur, sondern auch ein Stück Designerlebnis.

Von Pferd bis Krokodil, Küken bis Elefant – Tiere sind einfach überall, wenn der Tisch für Kinder gedeckt wird.

Das romantische Rosendekor der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten ist eines der international bekanntesten österreichischen Porzellandekors. Nun feiert das ikonische Design mit der verträumten Rose in Pink sein 100-jähriges Jubiläum.

Wo trifft Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Innenarchitekt Harald Hatschenberger verrät seine Lieblingslokale und was sie auszeichnet.

Schmückende Blüten, ein sanfter, floraler Duft und farbenfrohe Schattierungen: Hydrangea sind von Frühling bis Herbst äußerst dankbare Tischblumen, die viele Stylingvarianten parat halten. Ob einfärbig oder bunt gemischt arrangiert, zaubern Hortensien Freude auf den Tisch.

Zwischen luxuriösem Centerpiece und poetischer Handwerkskunst: Diese Essplätze haben es in sich. Das hat vor allem mit dem Material zu tun. Denn Tische und Stühle aus Holz zeigen nachhaltigen Charakter und sehen dabei auch noch gut aus.

Glas bringt Leichtigkeit und zarte Eleganz auf jeden Tisch. Die meist transparenten Preziosen verhübschen im Handumdrehen das Tablesetting und verschönern den gedeckten Tisch. LIVING hat neue Design-Pieces, die nicht nur praktisch, sondern auch ästhetisch höchst ansprechend sind.

Fast unbemerkt hat sich ein neuer Trend in den Großstädten Europas etabliert: japanische Bäckereien und Cafés. Mit den schönen und gesunden Backwaren kamen auch stylische preisgekrönte Shopkonzepte zu uns. LIVING hat die interessantesten japanischen Bäckereien zwischen Mailand, London und Berlin aufgespürt.   

Wir stecken mitten in der Klimakrise und stehen nun vor der Herausforderung, die bestehenden Städte in grüne Lungen umzubauen. Doch wie können wir nachträglich innovative Flora schaffen? Und was genau bringt das? Darüber sprechen Architekt Thomas Weber, Bauträger Hans Jörg Ulreich und die Wiener Landschaftsarchitektin Anna Detzlhofer.   

Recycling statt Bombast, Bäume statt Beton und sauberes Wasser statt Megaprojekte. Paris macht die Olympischen Spiele 2024 zu den grünsten aller Zeiten, und das mit Konsequenz und Stil. 

Riken Yamamoto ist der neue Pritzker-Preisträger 2024. Die höchste internationale Auszeichnung in der Architektur erhielt der Japaner aber nicht nur für seine Bauwerke, sondern auch als sozialer Aktivist. Wodurch zeichnet er sich aus und was inspiriert den unermüdlichen Gebäudedesigner? 

Für viele Menschen sind sie eine alte, unattraktive Bürde. Doch mit etwas Kenntnis und Feingespür ergeben sich viele Möglichkeiten im Umgang mit Zinshäusern – von Verkauf über Sanierung bis hin zu Contracting-Modellen. Architekt Daniel Hora, Immobilienentwickler Daniel Jelitzka und Kunsthistorikerin Marion Krammer sprechen über die Vielfalt der Handlungsspielräume.

Der inszenierte Ausblick auf die Wellen, das große Panorama von der Terrasse, das Badehaus als Tempel. Das Wohnen am Wasser bietet endlose Inspirationen. Eine Rundreise zu den lässigsten Seegrundstücken von Pörtschach bis Kanada.   

Das riesige rote Ł über der Bahnhofshalle in Breslau – Wrocław Główny – ist möglicherweise das schönste Ł in ganz Polen. Diese und weitere Architektur-Besonderheiten präsentiert der polnische Architekturkritiker und Kurator Marcin Szczelina.

Lange stand der denkmalgeschützte Jugendstilbau in der Riemergasse, in dem einst das Handelsgericht Wien untergebracht war, leer. 2021 erfolgte der Spatenstich, nun feierte der Investor, die Brisen Group, gemeinsam mit dem künftigen Hotelbetreiber Mandarin Oriental Dachgleichenfeier. Gut die Hälfte der privaten Residenzen ist übrigens bereits verkauft.
Der international renommierte Pritzker-Architekturpreis wird 2024 an den Japaner Riken Yamamoto verliehen. Yamamoto stellt die Architektur durch sein Oeuvre in den Dienst einer sozialen Gesellschaft und verbindet den öffentlichen mit dem privaten Bereich. Das harmonische Zusammenspiel von unterschiedlichen Identitäten sei für den Japaner essenziell und eine Notwendigkeit für die urbane Zukunft, hieß es in der Jury-Begründung.

The Jewelry Edition

Alles zur Jewelry Edition
»Willst du immer weiter schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!« Frei nach Goethe hat sich LIVING für Sie bei bekannten Persönlichkeiten und ihren Schmuckfavoriten als Inspiration für den Muttertag umgesehen. Starverdächtig!

Die Wahl der richtigen Armbanduhr zu schenken ist eine komplexe Angelegenheit, vor allem wenn Mama ein facettenreiches Leben führt. Ergo stellt sich nicht die Frage, welche Uhr zu welcher Frau passt, sondern welches Modell zu den Anforderungen des Augenblicks.   

Blendende Aussichten: Denn ein bisschen Glitzer braucht der Alltag! Internationale Top-Juweliere und Trendlabels offerieren zum Muttertag neue Designs und Geschmeide für Luxus-Mamas.
Sie umhüllen die trendigsten Düfte der Welt, sehen aus wie Kunstwerke und sind oft ebenso wertvoll: Wir präsentieren die kostbarsten Duft-Flakons aus dem Parfum-Universum.
Fett, Make-up und andere unbeliebte Ablagerungen verunstalten mit der Zeit jedes Schmuckstück, machen es stumpf und unansehnlich. Doch dieses Problem lässt sich leicht lösen. LIVING hat einen Experten um Tipps gebeten.

Uhren und Schmuck gehören seit jeher zu den bevorzugten Zielen von Langfingern. Doch erst seit kurzem gibt es die Möglichkeit, seine Lieblingsstücke gezielt zu versichern. 

Die edelsten aller Edelsteine waren schon immer ein gutes Geschäft. Das machen sich auch üble Gestalten zunutze. Der Abbau und Handel sogenannter »Blutdiamanten« ist ein weltweites Problem, die Konsumenten haben in dieser Frage nur bedingt Macht.
Das chinesische Jahr des Drachen zelebrieren diverse Hersteller mit limitierten Editionen. Ob prachtvolles Geschmeide oder charmante Glücksbringer: Die Drachen-Accessoires sind ein trendiger Eyecatcher. Das eindrucksvolle Fabelwesen steht im chinesischen Sternzeichen für Zielstrebigkeit und Erfolg. Außerdem soll es dem Träger oder der Trägerin Glück bringen.
Eine traditionelle Kette an der Dirndlschürze bei Elisabeth Gürtler, ein eigens fabriziertes Kunstobjekt bei Katharina Husslein oder eine kleine Skulptur auf dem Nachtkästchen von Elisabeth Himmer-Hirnigel – es gibt viele unterschiedliche Talismane. Drei Damen der Wiener Gesellschaft erzählen, was ihren Talisman ganz besonders macht.
Eine Schmuck-Ikone wird 100 Jahre. Das Trinity-Design von Cartier ist ein absoluter Schmuck-Klassiker: zeitlos schön, symbolisch aufgeladen und Dank Rosé-, Gelbgold und Platin immerwährend kombinierbar. 1924 lancierte die Maison das Design, das seither bei Stars und Design-Fans beliebt ist. Zum Jubiläum gibt es eine vielversprechende Neuinterpretation.

Der LIVING Designguide

Jetzt bestellen

9 Ausgaben Falstaff LIVING Print und Digital + der aktuelle LIVING Designguide + 2 Riedel Veloce Champagner Gläser im Wert von € 59,00. Gesamt um nur € 49,90 statt € 141,90 im Einzelbezug 

Check-Out Link Riedel Bundle
Living lanciert die zweite Duft-Home-Collection

SENSUAL. ADDICTIVE. SOPHISTICATED. Mit der »Black Collection« – bestehend aus der »BLACK LAVA Scented Candle« und dem Eau de Parfum »BLACK ROSE« – wird die Falstaff LIVING »The Scents of fine Lifestyle«-Serie mit zwei neuen exotischen Duftnoten bereichert.

jetzt kaufen
Die erste LIVING Home Collection

Falstaff LIVING lanciert vier luxuriöse Duft­kerzen mit den Aromen von Lech, Forte dei Marmi, Saint-Tropez und Marrakech – kreiert von LIVING Herausgeberin Angelika Rosam gemeinsam mit der französischen Parfumeurin Pauline Rochas.

jetzt kaufen
LIVING ABo

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Design, Architektur, Wohnkultur und Immobilien für Genießer:innen.

jetzt abonnieren

Lifestyle & Genuss – das sind die zentrale Themen der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 24/04