Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH.

Ingo Rainer, GF der Rational Austria GmbH

© Rational

Nachwuchsköche: Was müssen Betriebe heute bieten?

Ein Interview mit Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH, rund um das Thema Ausbildung, verbesserte Arbeitsbedingungen und natürlich zeitgemäße Küchentechnik.

von Alexandra Gorsche
26. Januar 2022

Qualifizierte Köche sind gefragter denn je. Gleichzeitig absolvieren immer weniger junge Menschen eine Ausbildung im Gastgewerbe. Der deutsche Hotel- und Gaststättenverband e. V. veröffentlichte in den vergangenen Wochen erneut den quartalsweisen Zahlenspiegel für das Gastgewerbe – mit erschreckenden Zahlen rund um die Ausbildungssituation der Branche: 2020 wurden im Vergleich zum Vorjahr über 21 Prozent weniger Verträge für eine Ausbildung zum Koch oder zur Köchin unterschrieben. Und das ist kein länderspezifisches Problem.

Profi: Herr Rainer, die Alarmglocken läuten also immer lauter. Zusätzlich schließen viele Auszubildende ihre Lehre nicht ab oder kündigen, wenn sie die Realität des Jobs erleben. Wie beurteilen Sie die Situation?
Ingo Rainer: Gute Mitarbeiter sind schwer zu finden und noch schwerer zu halten. Schon vor der Pandemie waren Personal-Recruiting und eine langfristige Bindung von Topleuten ein Problem. Vor allem die Generation, die im Zeitraum zwischen den 1990er- und 2000er-Jahren geboren wurde, hat keine Lust mehr auf unangenehme Arbeitszeiten. Es ist also an der Zeit, sich in den jungen Arbeitnehmer hineinzuversetzen, um die Anforderungen zu verstehen und so Arbeitsplätze attraktiver zu machen. Nachwuchstalente lassen sich gewinnen, wenn sie das Gefühl haben, vom ersten Tag ihrer Tätigkeit an Betreuung, Unterstützung und Anerkennung zu bekommen.

Glauben Sie daran, dass Technik junge Köche an den Betrieb binden kann?
Auf alle Fälle. Aufgewachsen in einem Umfeld von Internet und mobiler Kommunikation, ist für die sogenannten Digital Natives ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld ein »Muss«. Deswegen beschäftigen wir uns immer mehr mit den Bedürfnissen der technikaffinen Generation. Rational bietet beispielsweise mit seinen beiden Kochsystemen »iCombi Pro« und »iVario Pro« sowie der Vernetzungslösung »ConnectedCooking« intelligentes Equipment, mit dem gerade angehende Köche gerne arbeiten. Kein Wunder, bietet es doch unter anderem die Möglichkeit mit dem Smartphone über einen Remote-Zugriff den Garprozess im Combi-Dämpfer zu starten und überwachen – egal wo man gerade ist. Die in den Kochsystemen integrierten intelligenten Funktionen bringen im Arbeitstag zusätzliche Kapazität, um Neues auszuprobieren oder sich an anderer Stelle weiterzuentwickeln.

Weiterentwicklung – ein gutes Stichwort. Was sind Ihrer Meinung nach gute Möglichkeiten? 
Um junge Talente im Beruf zu halten, kann zum Beispiel auch die Teilnahme an einem Kochwettbewerb helfen. Denn Erfahrungen zu sammeln, lernen sich selbst zu managen und sich gleichzeitig mit relevanten Kollegen der Branche zu vernetzen, fördert nicht nur die Motivation, sondern auch das Gefühl der Anerkennung im Beruf. Nur ein Grund, warum wir bei Rational immer wieder gerne Sponsor der verschiedenen Nachwuchswettbewerbe – wie beispielsweise dem Falstaff Young Talents Cup – sind.

Erschienen in

Falstaff Profi Magazin

Nr. 05/2021

Zum Magazin

Lesenswert

Jaimy Reisinger © Sophie Kirchner

Jaimy Reisinger © Sophie Kirchner

Interview

Jaimy Reisinger: Über Mut, beinhartes Feedback und ein zu großes Ego

Wie die »Falstaff Young Talents Cup«-­Champions die Gastrowelt ­revolutionieren. PROFI startet eine neue Serie, in der die strahlenden Sieger vor den Vorhang geholt ­werden. Jaimy Reisinger, erste ­Siegerin in der ­Kate­gorie »Patisserie 2019«, macht den Anfang.

»Eco Austria«-Direktorin Monika Köppl-Turyna © BMF/Wenzel

Fachkräfte

1,2 Milliarden Euro: So viel kostet uns der Fachkräftemangel im Tourismus

»EcoAustria« hat die Effekte nicht besetzter Stellen im Tourismus berechnet.

Florian Mayer © fotohofer.at

Florian Mayer © fotohofer.at

Employer Branding

Florian Mayer: »Unser Ziel ist es, die negativ assoziierten Eigenschaften der Hotellerie in Pluspunkte umzuwandeln«

Der »Familux Resorts«-Geschäftsführer setzt auf emotionales Recruiting und innovative Mitarbeiterbindung. Wie er das in der Praxis umsetzt, verrät er im Gespräch mit PROFI.

Franz Eisl, Isabell Decker, Gerhard Höflehner, Barbara Hochkönig, Mathias Schattleitner, Renate Bauer und Gottlieb Stocker. © Gerhard Pilz

Franz Eisl, Isabell Decker, Gerhard Höflehner, Barbara Hochkönig, Mathias Schattleitner, Renate Bauer und Gottlieb Stocker. © Gerhard Pilz

Employer Branding

Innovation bei Employer Branding: Tourismusverband »Schladming-Dachstein« präsentiert neues Mitarbeiterkonzept

Unter dem Leitsatz »Gewinnen-Binden-Belohnen« soll nicht nur das Finden, sondern auch das Binden von neuen Fachkräften gefördert werden.

Nikola Reiter © Reiters Reserve

Nikola Reiter © Reiters Reserve

Interview

Nikola Reiter: »Der Übergang von einem konzerngeführten Hotel zu einem Familienbetrieb war eine enorme Herausforderung«

Das »Reiters Reserve« in Bad Tatzmannsdorf feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Hotelière Nikola Reiter spricht im PROFI-Interview über die Errungenschaften in diesen zwei Jahrzehnten, über Investitionen sowie die größten Herausforderungen und wirft dabei auch einen Blick in die Zukunft des Unternehmens.

Alois Gölles © Manufaktur Gölles

Alois Gölles © Manufaktur Gölles

Interview

»Wir machen im Grunde Convenience auf höchstem Niveau«

Alois Gölles, Chef der »Gölles«-Manufaktur verrät im Gespräch mit PROFI, wie seine Leidenschaft für Essig entstanden ist, wie er den Apfel-Balsamico erfunden hat, wie sich Klimawandel und Krisen auf die Essig- und Spirituosenproduktion auswirken und warum es keinen Bananen-Essig braucht.

Meist gelesen

© Olha Soldatenko/ÖIF

© Olha Soldatenko/ÖIF

Fachkräfte

Über 200 Flüchtlinge informierten sich bei ÖIF-Karriereplattform über einen Job im Tourismus

Hotels wie »Vienna Marriott«, »Imperial«, »Bristol«, »Ritz-Carlton« und die »Imperial Riding School« präsentierten auf Einladung des »Österreichischen Integrationsfonds« offene Stellen sowie Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wolfgang Michal © Sulzi

Wolfgang Michal © Sulzi

Interview

»Alle Schürzen werden ausnahmslos in Handarbeit hergestellt«

Erst mit einer Schürze sind Köch:innen, das Servicepersonal oder Barkeeper standesgemäß angezogen. Auf die Herstellung von maßgeschneiderte Schürzen für Profis hat sich »Schürzenmacher« Wolfgang Michal spezialisiert. Im Interview mit PROFI verrät er unter anderem, was eine gute Schürze auszeichnet und was sich Kunden wünschen.

Die Schüler:innen der Mittelschule Ehrenhausen verbreiteten »Gastrovibes« im »Ratscher Landhaus«. © Ratscher Landhaus

Die Schüler:innen der Mittelschule Ehrenhausen verbreiteten »Gastrovibes« im »Ratscher Landhaus«. © Ratscher Landhaus

Karriere

»Gastrovibes«: Michaela Muster will das veraltete Image der Gastronomie revolutionieren

Die »Ratscher Landhaus«-Chefin will mit ihrem Projekt Schüler:innen zeigen, wie toll die Branche sein kann.

Nora Feist © Saskia Uppenkamp

Nora Feist © Saskia Uppenkamp

Female

5 Fragen, die Ihr Female-Employer-Branding auf den Punkt bringen: Die Schlüssel für eine inklusive Arbeitskultur

Um die Geschlechtergleichstellung zu fördern und eine vielfältige Arbeitsumgebung zu schaffen, ist eine authentische Female-Employer-Branding-Strategie entscheidend. Nora Feist erklärt, wie Unternehmen durch gezieltes Storytelling weibliche Talente ansprechen können.

Herbert Diess © Privat

Herbert Diess © Privat

Interview

Herbert Diess im Interview: Vom VW-Chef zum Schnapsbrenner, Rinderzüchter und Hotelier

Der ehemalige CEO der Volkswagen AG verrät, was er mit seinen neuen Unternehmen alles vor hat und wie es überhaupt dazu gekommen ist.

Dominik Oswald © Soulmate

Dominik Oswald © Soulmate

Cocktails

Dominik Oswald: Ein Blick in die Welt der Cocktails

In einem exklusiven Interview erzählt Dominik Oswald, Barchef im »Soulmate«, von seiner Leidenschaft für Bar-Kreationen, die Bedeutung von Atmosphäre und nachhaltigen Praktiken sowie die aufkommenden Trends in der Bar-Szene.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!