Fritz Strobel, Gerhard Ernst, Martin Leutgeb, Renate Zierler, Christian Wölkart und Birgitta Thurnher © Rene Strasser

Fritz Strobel, Gerhard Ernst, Martin Leutgeb, Renate Zierler, Christian Wölkart und Birgitta Thurnher

© Rene Strasser

Salonerie am Golfplatz als Schauplatz für »Köche kochen für Kinder«

Heimische Küche trifft im »Das James« auf ungezwungenen Stil – und zuletzt auch im Rahmen der Kochaktion »Kulinarische Kindheitserinnerungen zugunsten SOS Kinderdorf« auf beherzte Prominenz aus Sport sowie Film und Fernsehen.

von redaktion
12. August 2022

Die österreichweite Kochaktion »Kulinarische Kindheitserinnerungen zugunsten SOS Kinderdorf« machte erneut in der Steiermark Halt: Dieses Mal in Bad Aussee beim »Das James«. »Es ist mir ein großes Anliegen, dieses tolle Projekt zu unterstützen«, nennt Chefkoch und Gastgeber Christian Wölkart die Gründe der Teilnahme. »Kinder sind unsere Zukunft und ich möchte ihnen auch meine Freude an regionalen und saisonalen Produkten weitergeben und zeigen, wie kreativ man mit all unseren Schätzen der Natur sein kann.« Die Schätze der Natur wurden auch im Gericht verarbeitet – frische Steinpilze aus dem Wald mit Linguine –, das nun zugunsten des SOS-Kinderdorfs auf der Speisekarte im »James« steht.

In der Küche stand Wölkart übrigens nicht allein. Er wurde von der österreichischen Skirennlegende Fritz Strobl sowie Martin Leutgeb und Gerhard Ernst, beide bekannt aus Film, Funk und Fernsehen, flankiert. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorfleiterin Birgitta Thurner und Initiatorin Renate Zierler wurde im »James« geschnippelt und rund um Kulinarik, Kindheit und Kinderdorf geplaudert.

Frische Steinpilze aus dem Wald mit Linguine © Rene Strasser
Frische Steinpilze aus dem Wald mit Linguine
© Rene Strasser

Über das SOS Kinderdorf-Projekt

Mehrmals im Jahr kochen Spitzenköch:innen und Promis der Region in einem Restaurant. Kulinarische Kindheitserinnerungen sind dabei das Ergebnis, diese verbleiben dann auf der Speisekarte. Der Erlös kommt dem SOS Kinderdorf zugute.

Lesenswert

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Dominik Fitz, Foto beigestellt

Pâtisserie

»Einfach Fitz« und »Delikaterie« starten gemeinsames Projekt

Bad Gleichenberg verabschiedet sich vom Zuckerbäcker in der »Villa Albrecht«, stattdessen wartet eine spannende Kooperation: »Einfach Fitz« wird künftig im »Restaurant Delikaterie« präsent sein.

© Rene Strasser

© Rene Strasser

Event

»JRE-Servicetag« in Gamlitz: Nachwuchsförderung und Fachwissen im Fokus

Inmitten der südsteirischen Weingärten bot die Veranstaltung informative Workshops, exzellente Verköstigung und wertvolle Networking-Möglichkeiten.

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Philipp Fleming und Daria Schirmann © Loisium

Karriere

»Loisium Südsteiermark«: Daria Schirmann ist die neue Hoteldirektorin

Die Wahlsüdsteirerin folgt auf Philipp Fleming, der innerhalb der Unternehmensgruppe zum Group Director of Operations aufsteigt.

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Steirisches Vulkanland

Feurige Leidenschaft: Weine im Zeichen des Vulkans

Das Vulkanland ist geprägt von zwei vulkanischen Phasen, am »Weingut Krispel« startet man gerade die dritte. Stefan Krispel hat seinen Weinkeller und die Produktionsräume nach jahrelanger Planungs- und Bauphase vor einem Jahr eröffnet, nun steht er mit dem nächsten Projekt am Start.

Das »JUFA Hotel Bad Radkersburg« © Harald-Eisenberger

© Harald Eisenberger

Hotel

Nachhaltiges Hotelkonzept: »JUFA« eröffnet 4-Sterne-Hotel in Bad Radkersburg

Begegnungszonen statt Isolation, Regionalität statt Standardisierung: Ein Konzept, dass nun auch in der Südoststeiermark zu finden sein wird.

Alois Gölles © Manufaktur Gölles

Alois Gölles © Manufaktur Gölles

Interview

»Wir machen im Grunde Convenience auf höchstem Niveau«

Alois Gölles, Chef der »Gölles«-Manufaktur verrät im Gespräch mit PROFI, wie seine Leidenschaft für Essig entstanden ist, wie er den Apfel-Balsamico erfunden hat, wie sich Klimawandel und Krisen auf die Essig- und Spirituosenproduktion auswirken und warum es keinen Bananen-Essig braucht.

Meist gelesen

Die Schüler:innen der Mittelschule Ehrenhausen verbreiteten »Gastrovibes« im »Ratscher Landhaus«. © Ratscher Landhaus

Die Schüler:innen der Mittelschule Ehrenhausen verbreiteten »Gastrovibes« im »Ratscher Landhaus«. © Ratscher Landhaus

Karriere

»Gastrovibes«: Michaela Muster will das veraltete Image der Gastronomie revolutionieren

Die »Ratscher Landhaus«-Chefin will mit ihrem Projekt Schüler:innen zeigen, wie toll die Branche sein kann.

Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Wein

Doppelsieg für »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« beim Jungsommelier-Wettbewerb 2023/24

Fabio Agnello und Vitus Lanzer überzeugten mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft für Wein die Jury.

Robbie Williams © Harald Steiner

Robbie Williams © Harald Steiner

Tourismus

Schladming: Wertschöpfung in Millionenhöhe dank Robbie Williams

Die »Tourismusregion Schladming-Dachstein« hat eine Wirtschaftsstudie zum Doppel-Auftritt des Weltstars anlässlich des Ski-Openings im Dezember präsentiert.

STG-Chef Michael Feiertag, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Landeshauptmann Christopher Drexler © STG/Jesse Streibl

STG-Chef Michael Feiertag, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Landeshauptmann Christopher Drexler © STG/Jesse Streibl

Steiermark

»Standortmarketing Steiermark« unterstützt Unternehmen bei der Fachkräftesuche

Durch den Einsatz von Marketingmaßnahmen sollen potenziellen Arbeitskräften die Vorzüge der »Grünen Mark« als Arbeits- und Wohnort nähergebracht werden.

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Wein

Vulkanische Weinrevolution: Die Eruptionswinzer enthüllen bahnbrechende Neuerungen, soziales Engagement und exklusive Events

Ein Blick hinter die Kulissen des steirischen Vulkanlands: Die neunköpfige Gruppe von Winzern aus dem steirischen Vulkanland, bekannt als Eruptionswinzer, strebt eine tiefgehende Auseinandersetzung an.

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Itshe Petz und Io Tondolo © Thomas Galli-Magerl

Interview

»Die ganze ›Absteige zur bärtigen Therese‹ ist ein queerer Raum«

Im steirischen Trahütten hat mit der »Absteige zur bärtigen Therese« vergangene Woche Österreichs erstes dezidiert queeres Hotel aufgesperrt. PROFI hat sich mit den Betreibern Itshe Petz und Io Tondolo zum Interview getroffen.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!