Johann Schmuck kocht beinahe ausschließlich mit dem, was er aus den nahen Wäldern, von den Wiesen oder aus den Flüssen schöpft.

Johann Schmuck kocht beinahe ausschließlich mit dem, was er aus den nahen Wäldern, von den Wiesen oder aus den Flüssen schöpft.
© Nadine Geuter

»Broadmoar« öffnet nach Lockdown bereits um 5 Uhr früh

Johann Schmuck will der Erste sein: Das weststeirische Restaurant wird am 19. Mai den Lockdown mit einem mehrgängigen Menü bei Sonnenaufgang beenden.

Nur wenige Monate vor dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie wurde das »Broadmoar« von Johann Schmuck eröffnet. Trotzdem konnte sich die Küche von Schmuck innerhalb nur weniger Öffnungsmonate in den wichtigsten Guides Österreichs etablieren. Falstaff verleiht dem Restaurant beispielsweise 90 von 100 Punkten und damit drei Gabeln.

Nun startet der Steirer eine ungewöhnliche Aktion: Weil sich ein großer Andrang auf sein Restaurant im weststeirischen Oisnitz abzeichnet, öffnet Schmuck das »Broadmoar« am 19. Mai bereits um 5 Uhr früh und serviert einen Auszug aus dem Überraschungsmenü seiner Naturküche. »Die Menschen können es nicht mehr erwarten, endlich wieder gut essen zu gehen und auch wir freuen uns, dass es los geht«, bekräftigt Schmuck.

Kräutersalat.
© Nadine Geuter
Kräutersalat.

18 Plätze sind frei

Eingehalten werden für den Gastro-Restart in der Morgendämmerung sämtliche für die Gastronomie geltenden Covid-Schutzmaßnahmen. Schmuck dazu: »Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und setzen die Verordnung auch im Sinne der Gesundheit unserer Gäste um.«

Reserviert werden können für die nach Schmuck »österreichweit erste Wiedereröffnung nach dem Lockdown« insgesamt 18 Plätze. Das Vier-Gänge-Menü kostet inklusive mehrerer kleiner Überraschungsgerichte 60,– Euro pro Person. Gestartet wird um 5 Uhr früh mit einem Aperitif, die Dauer des Menüs wird etwa eineinhalb bis zwei Stunden sein.

beimbroadmoar.at

Mehr entdecken
Mehr zum Thema
Holiday Restart
Restart: Best of Wien
Zum Finale des Lockdown-Endes präsentieren wir die besten Adressen für Genießer in der...