© Shutterstock

Eventtipp: Das »Asiana Project« zieht weiter

Eventtipp
Wien
Dinner
Frankreich
Asiatische Küche

Korea trifft Frankreich am 28. Mai in Wien. Es öffnen sich im siebten Wiener Gemeindebezirk mit Freude die nächsten Pforten für das dreiköpfige Team.

Geladen wird vom »Café Kandl« zu einem koreanisch-französischen Dinner. An besagtem Abend gestalten Jaeho Jung, Jungyun Kim und Seunghwan Hong mit Gunst und Know-How aus vielen kulinarischen Meisterstätten ein buntes Menü. Alles rundum das Projekt der drei hat in einem in einem kleinen Supermarkt in Leopoldstadt gestartet.

»Asiana Project«

Den Ursprung dieses Projekts findet man im gleichnamigen Supermarkt »Asiana« in 1020 Wien. Jaeho Jung und seine Frau Jungyun Kim bilden ein weitreichendes Gewässer an kreativer Vielfalt in Sache Pop-Up-Ideen. Ein weites Pool mit Tiefgang an weltüberspannenden Küchenerfahrungen. Als auch sprießen sie vor Drang, nicht auszulernen und sich jegliche Techniken zu eigen zu machen.

Next Stop

Wer in dieses kulinarische Erlebnis zwischen Korea und Frankreich eintauchen möchte, ist am Sonntag, 28. Mai im »Café Kandl« bestens aufgehoben. Eine ausgewählte »Kandl-Wine«-Karte holt das Know-How der internationalen Gerichte getroffen ab. Über den Sommer hinweg streicht das Trio noch weiter durch Wien. Nach »Joseph Brot«, »Jonas Reindl« und der Keramikladen »Rami Tea«, plant das »Asiana Project« weitere Kooperationen, welche sich – wie im Keramikladen – nicht auf Gastronomiestätte beschränken. Wir können weiter gespannt sein, was sich in den einfallsreichen Köpfen noch verbinden lässt.

INFO

Wann: Sonntag 28.5. von 18 bis 22 Uhr
Wo: Cafe Kandl
Kandlgasse 12
1070 Wien
Österreich
cafekandl.at

Florentina Bawart
Mehr zum Thema