© Fanzone Prater / leisure communications

Public Viewing zur Fußball-EM 2024: Top Locations für Fans in Wien

Wo Sie alle Spiele der Herren-Europameisterschaft 2024 sehen können und wo es das kühlste Bier und die köstlichsten Schmankerl gibt, erfahren Sie hier.

Endlich wieder Mitjubeln und die Lieblingsmannschaft anfeuern! Am 14. Juni ist es endlich wieder so weit: die Fußball-Europameisterschaft 2024 steht vor der Tür und die Fans warten schon gespannt auf das erste Spiel (Deutschland vs. Schottland). Nach quälenden drei Jahren ist es endlich wieder Zeit, die Fahnen auszupacken, die Trikots überzuziehen und sich auf ein Fußballfest vorzubereiten.

Doch die EM ist nicht nur ein sportliches Großereignis, sondern auch ein soziales Highlight, das Menschen zusammenbringt – sei es gemütlich auf der Couch zu Hause, beim gemeinsamen Grillen im Garten oder beim Public Viewing in großer Runde mit hunderten Fans. Für viele ist es das absolute Highlight des Jahres – und Wien macht da keine Ausnahme.

© Fanzone Prater / leisure communications

Rathausplatz

Der Rathausplatz ist wohl der bekannteste Ort für Public Viewing in Wien. Während der EM wird der Platz vor dem majestätischen Wiener Rathaus in eine riesige Fan-Zone verwandelt. Mit großen Bildschirmen, reichlich Sitzgelegenheiten und einem breiten Angebot an Speisen und Getränken bietet der Rathausplatz alles, was das Fußballherz begehrt. Die zentrale Lage und die beeindruckende Kulisse machen diesen Ort zu einem Muss für jeden Fan. Um die Fans während der Spiele sowohl sportlich als auch kulinarisch optimal zu versorgen, werden über zwanzig Gastronomen des diesjährigen Filmfestivals ihre Stände bereits früher öffnen und an allen Spieltagen für das leibliche Wohl sorgen.

Info
Rathausplatz
1010 Wien


Prater

Der Wiener Prater ist nicht nur für sein Riesenrad und die Vergnügungsparks bekannt, sondern auch für seine hervorragenden Public-Viewing-Möglichkeiten.

Fanzone

Die Fanzone im Prater zählt zu den größten öffentlichen Locations in Wien, um die EM live zu erleben. Auf einer Fläche von 3.800 Quadratmetern gibt es große LED-Leinwände und teilweise schattige Sitzplätze. Zudem werden kulinarische, regionale Klassiker und reichlich Bier angeboten.

Der Garten

Ebenso am Prater wird im »Garten« zur EM eine Leinwand aufgebaut. Nachos, Bürger und kühle Drinks runden die gemütlichen Fußballabende ab.

ADMIRAL

Auch das »Admiral« lädt anlässlich der EM zum Public Viewing in den Prater. Als Europas größte Sportsbar bietet das »Admiral« den Fußballbegeisterten auf einer 28m² 4K-LED-Wall pures EM-Feeling. Eine besondere Attraktion ist die Ausstellung verschiedener Fußballtrikots – beispielsweise von Maradona, Beckham, Pogba und Haaland. Auch für das leibliche Wohl wird mit einer Auswahl an Langosch-Variationen, Stadionklassikern wie Frankfurter Würsteln und einer speziellen »Heineken«-Bier-Bar für erfrischende Momente gesorgt.

Raclette-Bude

In der neu eröffneten »Raclette Bude« findet man für den nächsten Monat das kleinste offizielle Public Viewing im Prater. Es gibt frisch gezapftes Budweiser Original, eine kleine feine Weinauswahl sowie Raclette-Kreationen mit Käse von »Jumi«, darunter Trüffel- oder Portwein-Raclette und der »Pulled Tafelspitz im Wachauer Weckerl«.

© DIVISION4/ Ingo Folie

Strandbar Herrmann

Für diejenigen, die eine entspannte Atmosphäre bevorzugen, ist die »Strandbar Herrmann« der ideale Ort. Direkt am Donaukanal gelegen, bietet diese Location eine gemütliche Strandatmosphäre mit Liegestühlen, Palmen und kühlen Drinks. Die Spiele werden auf großen Bildschirmen übertragen, sodass die Fans in einer entspannten Umgebung die Spannung der EM erleben können.

Herrmannpark
1030 Wien
Österreich

Stiegl-Ambulanz

Während der EM 2024 wird auch die Stiegl-Ambulanz wieder zu einem Hotspot für Fußballfans. In der gemütlichen Atmosphäre des großen Gastgartens können die Spiele auf zwei Bildschirmen verfolgt werden. Österreichische Spezialitäten, traditionelle Klassiker und Schmankerl dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

Alserstraße 4
1090 Wien
Österreich

Gleisgarten

Auch in Wiens erster Foodhall, dem »Gleisgarten«, können zwischen dem 14. Juni und dem 14. Juli Fußballbegeisterte zusammenkommen. Auf Großleinwänden und gemütlich unter Palmen findet hier ein geselliges Beisammensein statt.

Info
Eichenstraße 2
1120 Wien


Chelsea

Das Urgestein am Gürtel widmet sich seit jeher der Fußballübertragung – und so natürlich auch zu den EM-Spielen. Alle 51 Spiele werden hier übertragen.

Lerchenfelder Gürtel U-Bahnbögen 29-30
1080 Wien
Österreich

Hauptbahnhof

Zur Fußball-EM 2024 veranstalten die ÖBB am Wiener Hauptbahnhof ein kostenloses Public Viewing für bis zu 500 Fans. Auf einer 37 m² großen LED-Wall werden alle Spiele live übertragen. Die Fanzone bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot, von asiatischen Gerichten bis zu traditionellen Leberkässemmeln, und sorgt so für das leibliche Wohl der Besucher.

Info
HBF Vorplatz Nord
1100 Wien


Schankwirt im Augarten

Im Gastgarten der »Schankwirtschaft im Augarten« kann man ebenso auf einem Bildschirm das Fußballgeschehen verfolgen. Kühles Bier, Spritzer und Burger sorgen für gesellige Abende.

Obere Augartenstraße 1
1020 Wien
Österreich

Salettl am Campus

Unter dem Motto »Wiens schönster Fußballplatz« lädt auch das »Salettl am Campus« zum Public Viewing ein. Auf zwölf Monitoren können Fußballfans die Spiele verfolgen und dazu Cocktails schlürfen.

Info
Alser Strasse 4
1090 Wien

© GeWalt

Flatschers

Auch im Steak-Lokal »Flatschers« im 7. Bezirk können Fußballfans die Spiele in geselliger Runde mitverfolgen. Dazu ein saftiges Steak und ein kühles Bier und der Traum vom Fußballabend ist perfekt.

Bekanntes Steaklokal, beliebt auch wegen einer breiten Burger-Auswahl. Das Fleisch stammt entweder aus Österreich oder aus Uruguay, das New York Flank kommt natürlich aus den USA. Netter Schanigarten.
Kaiserstraße 113–115
1070 Wien
Österreich

Hawidere

Im klimatisierten Innenbereich des »Hawidere« werden alle Spiele auf Großbildleinwand und zwei Flatscreens übertragen. Zudem hat das Lokal anlässlich der EM ein eigenes Bier gebraut. Die Biersommeliers vom »Hawidere« haben gemeinsam mit der »100 Blumen Brauerei« in der alten Klavierfabrik in Atzgersdorf ein spezielles Fußballbier kreiert. Das »Elfer Zwickl« bezieht sich auf 11° Plato Stammwürze und ist ein Rotes Zwickl, dessen charakteristische Farbe vom stärker gerösteten Malz stammt.

»Eines der letzten Wohnzimmer Wiens« ist keine Floskel. Zahlreich sind die Craft-Biere, bei der Margarita wählt man sogar das Salz für den Rim! Und die Burger sind ohnehin ebenso legendär wie die Fußball-TV-Abende. Damit nicht genug, erweitert die »blaue Karte« monatlich die Auswahl.
Ullmannstraße 31
1150 Wien
Österreich

Ulrich

Auch das »Ulrich« im 7. Wiener Gemeindebezirk begrüßt zur Fußball EM seine Gäste mit Public Viewing, kühlen Drinks und leckeren Speisen.

79
Bekanntes und beliebtes Lokal an einem ausgesprochen schönen Platz. Allein der Schanigarten ist ein Traum, weshalb hier so mancher auch etwas länger sitzen bleibt. Tolle Burger- und Sandwich-Kreationen.
Sankt-Ulrichs-Platz 1
1070 Wien
Österreich

auersGARDEN

Die neue Sommerlocation »auersgarden – der Garten im Palais Auersperg« öffnet ebenso seine Tore für Fußballfans. Auf einer 30mLED-Leinwand können die Spiele der UEFA Europameisterschaft verfolgt werden. Für gutes Essen und kühle Getränke ist ebenfalls gesorgt.

 

Trautsongasse 1
1080 Wien
Österreich
»auersgarden«.
© Carmen Trappenberg Fotografie
»auersgarden«.

Donaubräu

Ebenso verwandelt sich das »Donaubräu« für den Monat vom 14. Juni bis 14. Juli in einen Hotspot für Fußballbegeisterte. Speziell für die Europameisterschaft gibt es eine EM-Karte mit »Pommes rot-weiß-rot«, verschiedenen Würstel oder einen »Matchbasket« mit Chicken Wings, Falafel, Onion Rings und Emmentaler Sticks.

Zu einem richtigen Bräu gehören Deftiges und Fassbier, das gibt es hier als Mass. Aber auch bei leichter Kost und kleineren Gebinden wird man fündig. Hilfreich ist die wöchentliche Bierempfehlung.
Donauturmplatz 1
1220 Wien
Österreich
Sonja Oswald

Bossolino

In der Köllnerhofgasse 3 im 1. Bezirk eröffnet für die Fußball-EM extra ein Pop-Up, um die Spiele live zu verfolgen. Neben Bellini, Negroni und Aperol werden außerdem Focaccia von der »Il Bosso«-Crew serviert.

Die Hauptrolle im Il Bosso spielt Focaccia – beispielsweise mit Salsiccia, Kürbis und Gorgonzola –, daneben verführen die kreativen Apéros aber auch zum gepflegten Day Drinking. Am besten kombiniert man beides im lässigen Gastgarten und genießt das Dolce Vita beim Leuteschauen in der quirligen Wollzeile.
Wollzeile 29
1010 Wien
Österreich

Crossfield's Australian Pub

Im »Crossfield’s Australian Pub« im Zentrum Wiens werden alle Spiele live auf acht Bildschirmen übertragen. Der Pub, der sich in unmittelbarer Nähe der Wiener Staatsoper befindet, lädt Fußballfans zu einem kühlen Bier und australischen Spezialitäten wie Krokodil-Schnitzel und Känguru-Burger ein. Für weniger abenteuerlustige Gäste bietet die Küche aber auch eine große Auswahl an klassischen Burgern und Grillgerichten.

Info
Maysedergasse 5
1010 Wien


Napoleon

Auf zwei 100-Zoll großen Bildschirmen werden im Biergarten des »Napoleon« die Spiele der Europameisterschaft übertragen. Mit Wiener Gasthausklassikern und frisch gezapftem Bier (5 Liter Bier-Tower zum Selbstzapfen gibt es auch) können Fußballfans ihr Lieblingsteam anfeuern. Wenn Österreich ein Match gewinnt, gibt‘s außerdem eine Dose des neuen Ottakringer Lager aufs Haus. Ebenso werden alle Österreich-Spiele von dem Sportredakteur und ehemaligen Fußballer Günther Herzog live moderiert, kommentiert und analysiert.

Info
Kagraner Platz 33
1220 Wien

Public Viewing im Gastgarten des Gasthaus »Napoleon«.
© Andrea Sojka
Public Viewing im Gastgarten des Gasthaus »Napoleon«.

Shiso Burger

Es muss nicht immer traditionelle österreichische Küche und Bier sein: bei »Shiso Burger« kommen auch Fußballfans auf ihre Kosten. Beim Public Viewing können die Gäste die asiatisch inspirierten Burger bestellen und währenddessen die Spiele verfolgen.

Gefüllt sind die Brötchen hier mit asiatischen Aromen und Zutaten bester Qualität. So cruncht im »Ebi Burger« ein knuspriges Garnelen-Patty und der »Bulgogi Burger« verdankt seinen Aromenreichtum dem Kimchi und der Teriyaki-Sauce. Feine Veggie-Varianten gibt es freilich auch.
Theobaldgasse 19
1060 Wien
Österreich

Ein Überblick über alle Spiele:

  • Rathausplatz: Alle Österreich-Spiele, Halbfinale und Finale
  • Prater Fanzone: Alle Spiele
  • Der Garten: Alle Spiele
  • Admiral: Alle Spiele
  • Raclette Bude: Alle Spiele
  • Strandbar Herrmann: Alle Spiele
  • Stiegl-Ambulanz: Alle Spiele
  • Gleisgarten: Alle Spiele
  • Chelsea: Alle Spiele
  • Hauptbahnhof: Alle Spiele
  • Schankwirt im Augarten: Alle Spiele
  • Salettl am Campus: Alle Spiele
  • Flatschers: Alle Spiele
  • Hawidere: Alle Spiele
  • Ulrich: Eröffnungsspiel, Österreich-Spiele, alles ab Achtelfinale (insg. 10 Spieltage)
  • auersgarden: Alle Spiele
  • Donaubräu: Alle Spiele
  • Bossolino: Alle Spiele
  • Napoleon: Alle Spiele
  • Crossfield's Australian Pub: Alle Spiele
  • Shiso Burger: Alle Österreich-Spiele, Achtelfinale, Halbfinale und Finale

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Hannah Speyer
Autor
Mehr zum Thema
Genusswandern: Damüls
Die Region Damüls bietet ein unvergleichliches Erlebnis für alle Genusswanderer. Entlang...
Von Klaus Höfler