© Ian Ehm | Foodstyling: Florence Wibowo

Kürbiskipferl mit Schokospitzen

Weihnachtliche Kürbiskipferl mit einem Hauch von Schokolade – ein delikater Genuss für die Sinne. Diese Köstlichkeit ist im Handumdrehen gezaubert und verleiht dem Backrepertoire eine saisonale Note.

Redaktion

Zubereitungszeit: 00:20

Zutaten für 50 Stück

Zutaten
130 g Butter
100 g Staubzucker
2 Dotter
70 g Kürbiskerne, gerieben
200 g Weizenmehl, glatt
1 Prise Zimt
Vanillezucker
Salz
Kuvertürschokolade zum Verzieren
  • Erst die Butter mit dem Staubzucker schaumig schlagen, dann die Dotter einarbeiten.
  • Die Kürbiskerne und das Weizenmehl unterheben. Mit Zimt, Vanillezucker und Salz abschmecken. Den Teig erst zu einer Schlange ausrollen, dann in Stücke teilen und zu Kipferl formen, genauso wie für Vanillekipferl.
  • Bei 150 °C Umluft 6 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, sodass die Kipferl stabil sind, und dann die Enden in geschmolzene Schokolade tauchen.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Erschienen in
Falstaff Nr. 06/2022

Zum Magazin

Redaktion
Mehr zum Thema
Paris Spritz
Ein stilvoller Drink, der den Charme der französischen Hauptstadt in Ihr Glas bringt.
Von Lillet
Sloe White Peach
Der erfrischende Drink vereint die süße Note von weißem Pfirsich mit dem herben Geschmack von...
Von Monkey 47
Bandora mechoui
Rauchig auf erfrischende Art – so schmeckt diese fantastische Salsa aus Syrien – ideal zu Hendl...
Von Redaktion
Grünkohlchips
Chips müssen nicht immer fettig und ungesund sein.
Von Parvin Razavi