© Kseniya Belova/Shutterstock

Ich geb' mir die Kugeln: Rezepte mit Fleischbällchen

Polpetti, Leberknödel oder Arancini: Kugelrund schmeckt alles gleich noch einmal besser! Acht köstliche Rezepte, die die (Fleisch)bällchen feiern.

Köttbullar, Köfte oder Fleischbällchen: kleine Kugeln aus gehacktem Fleisch, die oft mit Gewürzen und Kräutern verfeinert werden. Sie sind vielseitig einsetzbar und können in verschiedenen Küchen weltweit gefunden werden, von italienischen Polpetti in Tomatensauce bis hin zu schwedischen Köttbullar mit Preiselbeeren. Diese kleinen Leckerbissen sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch besonders beliebt bei Groß und Klein. Neben ihrem vielseitigen Charakter können Fleischbällchen auch als das ultimative Comfort-Food betrachtet werden. Sie erinnern viele von uns an das gesellige Familienessen oder an eine gemütliche Runde unter Freunden. Kurz und knapp kann gesagt werden, dass sie für viel Nostalgie in uns sorgen.

Sie eignen sich als Herzstück von Pasta, zu Salaten, als Sandwiches oder einfach auch als Snack für zwischendurch. Mit ihrer saftigen Textur und den intensiven Aromen werden Fleischbällchen zu einer Gaumenfreude, die jedes Gericht bereichern kann. Falstaff hat sich auf die Suche nach den köstlichsten Rezepten für Fleischbällchen gemacht.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Redaktion
Mehr zum Thema
Salvitxada
Die katalanische Sauce passt zu allerlei gegrilltem Gemüse – probieren Sie sie zu Kraut-Wedges...
Von Redaktion