© Constantin Fischer

Kräuter-Omelette mit Lachs und Spinat

Ob zum Brunch oder Lunch, diese aromatische Omelette-Variante von Constantin Fischer ist immer ein Genuss.

Constantin Fischer

Für das Omelette:

Zutaten (4 Personen)
8 Eier
1 Handvoll Basilikum
1 Handvoll Petersilie
Tonkabohne
Salz
Pfeffer
Kokosöl

Für den Spinat:

Zutaten (4 Personen)
500 g frischer Spinat
1 Apfel
1 Bio-Zitrone
1 EL Olivenöl
1/2 TL geschroteter roter Jalapeño
Salz

Für die Tomaten:

Zutaten (4 Personen)
8 getrocknete Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl

Für den Dipp:

Zutaten (4 Personen)
200 g griechisches Joghurt
1 EL Honig-Dijonsenf
Salz

Außerdem:

Zutaten (4 Personen)
400 g geräucherten Lachs
  1. Die getrockneten Tomaten in einem Topf mit kochendem Wasser für 2 Minuten kochen. Temperatur wegschalten und 5 Minuten ziehen lassen, anschließend in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
     
  2. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Essig und Olivenöl zu den Tomaten geben, miteinander vermengen und marinieren lassen. Zum Servieren die Tomaten in Streifen schneiden.
     
  3. Den Spinat in kochendem Wasser für 2 Minuten blanchieren und anschließend in sehr kaltes Wasser geben. Den Spinat gut ausdrücken und in Streifen schneiden. Abrieb, sowie den Saft einer Zitrone in eine Schüssel geben. Den Apfel vom Strunk und dem Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel in die Schüssel geben und gut mit dem Zitronensaft vermengen. Spinat, Olivenöl, geschroteten Jalapeño und etwas Salz beigeben und miteinander vermengen.
     
  4. Für den Dipp das Joghurt mit dem Senf gut verrühren und mit Salz abschmecken.
     
  5. Kräuter hacken und mit den Eiern in einer Schüssel gut verrühren. Wenig Abrieb von der Tonkabohne mit etwas Salz und Pfeffer beigeben und unterrühren. Anschließend werden die Omeletts in einer Pfanne mit etwas Kokosöl von einer Seite gebraten.
     
  6. Nach dem braten das Omelette auf einen Teller geben und nach Lust befüllen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.
Constantin Fischer
Constantin Fischer
Rezepte Blogger
Mehr zum Thema
Advertorial
Smokey Fries Dipper
Dieser vegane iSi-Dip passt perfekt zu Pommes frites und Ofenkartoffeln, aber natürlich auch zu...