© pctrbrln

Restaurant der Woche: Brikz

Das Restaurant mit den roten Backsteinwänden in Berlin-Charlottenburg ist nach einem pandemiebedingt eher schwierigen Start endlich in der Erfolgsspur.

Arne Anker ist kein Unbekannter in der Berliner Gastroszene. Fünf Jahre lang kochte er erfolgreich im Pauly Saal, wurde regelmäßig mit einem Stern ausgezeichnet. Das »Brikz«, ein ehemaliges Jazz-Café in der Nähe des Savigny-Platzes in Charlottenburg, ist sein erstes eigenes Projekt. Der Start fiel in die Zeit der Pandemie, und der Beginn war alles andere als einfach. Doch Anker und sein kleines Team gaben nicht auf und sind jetzt auf der Erfolgsspur. Der ungewöhnliche Name »Brikz« leitet sich von den rauen Backsteinwänden ab. Sie dominieren das Lokal mit seinen 30 Plätzen und sorgen im Zusammenspiel mit den weiß gedeckten Tischen für eine warme angenehme Atmosphäre.

Ungewöhnlich: Im Internet findet man keine Vorschau, erst im Restaurant selbst gibt es eine tagesaktuelle Karte, die vier Gänge auflistet, zusätzliche Gänge bietet das kundige Servicepersonal an. Bei der Reservierung werden aber etwaige Unverträglichkeiten erfragt und entsprechend berücksichtigt. Blumenkohl bestimmt den ersten Gang. Gepickelte Blumenkohlröschen und Carpacchio liegen auf dem Teller und brillieren mit ausgewogener Balance zwischen leichter Säure und Süße. Dazu passen die beiden bissfesten Tranchen vom Kräuterseitling. Perfekt gelingt das auf der Haut gebratene Kabeljaufilet mit roh mariniertem Spitzpaprika. Große Klasse ist das nussig-aromatische Rinderfilet, das mit einer dunklen Jus mit leichten Fenchelnoten aufgegossen wird. Dazu liegen auf einer fermentierten Kübisscheibe Variationen von Karotten. Zum Abschluss gibt es eine luftige Kaffee-Cremeux mit Karamell-Eis, kombiniert mit einer einer wunderbar frischen Vinaigrette aus Verbene, Apfel und Zitrone. Ein genussvoller Abend – wir kommen wieder.

Bewertung

Essen 46 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 91 von 100

Info

BRIKZ
Grolmanstraße 53
10623 Berlin
T: +49 30 31803780
restaurantbrikz.com

Die Falstaff Restaurants der Woche werden von den Falstaff Redakteuren ausgesucht und bewertet. Aber auch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Restaurant-Besuche zu bewerten.

Erschienen in
Falstaff Nr. 09/2021

Zum Magazin

Detlef Berg
Detlef Berg
Blogger
Mehr zum Thema
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Peysk«
Im »Peysk« begeistert nicht nur die heimelige Wohnküchen-Atmosphäre, sondern insbesondere die...
Von Ludwig Fienhold
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Purs«
Andernach in Rheinland-Pfalz wird nicht umsonst als neuer Gourmet-Hotspot gehandelt. Im »PURS«...
Von Michael André Ankermüller
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Baret«
In einem der umstrittensten Bauprojekte der Berliner Geschichte verwirklicht Küchenchef Danny...
Von Maria Wollburg
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Trio«
Vadim Otto Ursus Henselder, Eva Alken und Clemens Roesch, haben mit ihrem neuen Projekt einen...
Von Maria Wollburg
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Richard«
Kulinarischer Spagat: Das Berliner Restaurant »Richard« verwöhnt seine Gäste von Donnerstag bis...
Von Tina Hüttl
Restaurant der Woche Deutschland
Restaurant der Woche: »Bibraud«
Alina Meissner-Bebrout, Deutschlands jüngster Neuzugang unter den Sterneköchinnen, verzaubert in...
Von Matthias Ring