Die Jahrgangspräsentation finden in Wien, Linz und Götzis statt. © RWK Weinviertel/ Martina Siebenhandl

Die Jahrgangspräsentation finden in Wien, Linz und Götzis statt.

© RWK Weinviertel / Martina Siebenhandl

Jahrgangspräsentationen Weinviertel DAC 2022 starten im März in Wien und touren durch Österreich

Nach einem Jahr Arbeit in Weingarten und Keller kann man den Jahrgang 2022 des echten Grünen Veltliners aus dem Weinviertel endlich kosten – am 1. März 2023 erfolgt der Start in der Wiener Hofburg, dann folgen Linz und Götzis mit fulminanten Jahrgangspräsentationen. Für Weinjournalist:innen, Sommeliers und Gastronom:innen gilt freier Eintritt zu allen Jahrgangspräsentationen.

Advertorial


12. Februar 2023

ZU DEN FREIKARTEN FÜR PROFIS

Der Weinviertel DAC ist das Aushängeschild einer ganzen Region – nicht nur als Wein, sondern auch als entspannte, freudvolle Lebenseinstellung macht er von sich reden. Besonders eindrucksvoll kommt das immer dann zum Tragen, wenn er sich Jahr für Jahr erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Böden und Klima sorgten für die Basis, Winzer:innen mit ihrem über Generationen gewachsenen Know-how für die Einzigartigkeit des aktuellen Jahrganges. Mehr als 140 Winzer:innen verlängern heuer die Weinviertler Kellergasse bis in die Nähe der Genießer:innen und präsentieren den neuen Weinviertel DAC Jahrgang 2022.

Weinviertel DAC verlängert die Kellergasse in die Nähe der Genießer:innen © 1000things / Katharina Tesch
Weinviertel DAC verlängert die Kellergasse in die Nähe der Genießer:innen
© 1000things / Katharina Tesch

Weinviertel DAC – ein Glas voller Genuss!

Um das Lebensgefühl Weinviertel in vollen Zügen genießen zu können, stehen die Gastgeber:innen persönlich zum regen Austausch bereit. Kulinarische Delikatessen runden das Angebot ab und der Weinviertel Tourismus lädt mit schmackhaften Angeboten zum Besuch der Genussregion Weinviertel ein – und mit etwas Glück kann man beim Flaschendrehen-Gewinnspiel neben vielen Sofortgewinnen auch um einen Jahresvorrat Weinviertel DAC mitspielen.

Der echte Grüne Veltliner im Fokus

Glanzvoller Hauptdarsteller der Jahrgangspräsentationen des Weinviertel DAC ist immer der echte Grüne Veltliner. Er ist echt, ursprünglich, reinsortig, fruchtig, pfeffrig und frisch. Gerne schwingt er sich als Weinviertel DAC Reserve und Große Reserve auch zu authentischen Geschmackserlebnissen auf, die es zu entdecken gilt. Der Weinviertel DAC lebt von der Individualität der Winzer:innen, die an seiner Entstehung beteiligt sind – die Jahrgangspräsentationen sind die beste Gelegenheit, sich persönlich davon zu überzeugen!

Weinviertel DAC bei den Jahrgangspräsentationen verkosten © Ulrike Palmer
Weinviertel DAC bei den Jahrgangspräsentationen verkosten
© Ulrike Palmer

Fachpublikum: Freier Eintritt & exklusive Weinviertel DAC Reserve-Verkostung in Wien

Auch heuer gilt für Weinjournalist:innen, Sommeliers und Gastronom:innen freier Eintritt zu allen Jahrgangspräsentationen. Darüber hinaus gibt es in Wien die Möglichkeit, von 15 bis 19 Uhr bei einem exklusiven Tasting im Wintergarten der Wiener Hofburg die Weinviertel DAC Reserven und Großen Reserven zu verkosten. Hier anmelden.

Weinviertel DAC Jahrgangspräsentation in der Hofburg Vienna © Katharina Schiffl
Weinviertel DAC Jahrgangspräsentation in der Hofburg Vienna
© Katharina Schiffl

Die Österreich-Termine auf einen Blick:

Wien mit 140 Weinviertler Winzer:innen

Datum: Mittwoch, 1. März 2023
Uhrzeit: 15:00 bis 21:00 Uhr (Einlass bis 20:00 Uhr)
Ort: Hofburg Vienna, Eingang Heldenplatz, 1014 Wien

Linz mit 120 Weinviertler Winzer:innen

Datum: Donnerstag, 09. März 2023
Uhrzeit: 15:00 bis 20:00 Uhr (Einlass bis 19:00 Uhr)
Ort: Design Center Linz, Europaplatz 1, 4020 Linz

Götzis mit 60 Weinviertler Winzer:innen und 13 aus dem Mittelburgenland, die deren aktuellen Jahrgang Mittelburgenland DAC präsentieren

Datum: Montag, 13. März 2023
Uhrzeit: 15:00 bis 20:00 Uhr (Einlass bis 19:00 Uhr)
Ort: Kulturbühne Ambach, Am Bach 10, 6840 Götzis

Eintrittskarten:

Vorverkauf: Euro 20,–
Tageskasse: Euro 23,–
Im Preis inkludiert sind alle Weinproben.

Lesenswert

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Nicholas Ofczarek bei der Kampagnen-Premiere © Burgenland Tourismus/Andreas Lepsi

Burgenland

Kultur-Offensive in bewährter Besetzung: »Burgenland Tourismus« setzt erneut auf Nicholas Ofczarek

Der »Burgtheater«-Star kostet sich als Markenbotschafter durch die Gustostückerl des Burgenlandes. Diesmal stehen die Kultur-Highlights am Programm.

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Stefan Krispel © Weingut Krispel

Steirisches Vulkanland

Feurige Leidenschaft: Weine im Zeichen des Vulkans

Das Vulkanland ist geprägt von zwei vulkanischen Phasen, am »Weingut Krispel« startet man gerade die dritte. Stefan Krispel hat seinen Weinkeller und die Produktionsräume nach jahrelanger Planungs- und Bauphase vor einem Jahr eröffnet, nun steht er mit dem nächsten Projekt am Start.

Verena Langmann vom »Weingut Langmann« © Anna Stöcher

Wein

Erfrischende Trends: Die »coolsten« Rotweine

Gekühlten Rotwein trinken? Eine Frage, bei der sich die Geister scheiden. Die Expert:innen von »Wine+Partners« haben eine Auswahl an Roten zusammengestellt, die perfekt sind, um erhitzte Gemüter zu beruhigen.

Lukas F. Pichler, Andi Kollwentz und Benjamin Mayr © Martin Steiger

Lukas F. Pichler, Andi Kollwentz und Benjamin Mayr © Martin Steiger

Wein

»Del Fabro Kolarik« gewährt reife Einsichten

Der Getränkegroßhändler rückt mit seinem Programm »Selten gut gereift« österreichische Weine und deren Reifepotenzial in den Fokus.

Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Fabio Agnello und Vitus Lanzer © Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Wein

Doppelsieg für »Tourismusschulen Bad Gleichenberg« beim Jungsommelier-Wettbewerb 2023/24

Fabio Agnello und Vitus Lanzer überzeugten mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft für Wein die Jury.

Christian Zechmeister, Andreas Liegenfeld, Leonhard Schneemann, Herbert Oschep und Matthias Siess © Wein Burgenland

Christian Zechmeister, Andreas Liegenfeld, Leonhard Schneemann, Herbert Oschep und Matthias Siess © Wein Burgenland

Wein

»Wein Burgenland«: Herbert Oschep ist der neue Obmann

Der Büroleiter von Landeshauptmann Doskozil folgt auf Matthias Siess, der sich nach 13 Jahren an der Spitze der Dachmarketingorganisation der burgenländischen Weinwirtschaft zurückzieht.

Meist gelesen

Monika Neustifter © Adrian Almasan

Monika Neustifter © Adrian Almasan

Female

Monika Neustifter: »Meine Herausforderungen haben mehr mit meiner Rolle als Mutter als mit meiner Arbeit als Winzerin zu tun«

Die Winzerin im Interview über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, den mentalen Druck und welche Unterstützung sie von Gesellschaft und Politik fordert.

Katharina Graner spricht über die Rebsorte St. Laurent. © Freigut Thallern

Katharina Graner spricht über die Rebsorte St. Laurent. © Freigut Thallern

Female

Wie Katharina Graner vinophile Zeichen gegen Klischees setzt – nicht nur am Weltfrauentag

»Mehr als rosa Sprudel im Glas«: Die Geschäftsführerin des Freigut Thallern, des zweitältesten Weinguts in Österreich, kann mit Vorurteilen nichts anfangen.

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Die Eruptionswinzer, Foto beigestellt

Wein

Vulkanische Weinrevolution: Die Eruptionswinzer enthüllen bahnbrechende Neuerungen, soziales Engagement und exklusive Events

Ein Blick hinter die Kulissen des steirischen Vulkanlands: Die neunköpfige Gruppe von Winzern aus dem steirischen Vulkanland, bekannt als Eruptionswinzer, strebt eine tiefgehende Auseinandersetzung an.

© Foto beigestellt

Weinviertel DAC

Den neuen Weinviertel DAC 2023 gemeinsam genießen

Advertorial

Nach einem Jahr Arbeit in Weingarten und Keller kann man den Jahrgang 2023 des echten Grünen Veltliners aus dem Weinviertel endlich kosten – am 6. März 2024 erfolgt der Start in der Wiener Hofburg, dann folgen Götzis, Salzburg, Linz und München mit fulminanten Jahrgangspräsentationen.

Petra Huber, Andreas Ernhofer, Günther Fuchs, Anita Petschning und Sabine Weber-Treiber, Foto beigestellt

Petra Huber, Andreas Ernhofer, Günther Fuchs, Anita Petschning und Sabine Weber-Treiber, Foto beigestellt

Charity

Bergheidengasse: »Martin Widemann Wein-Charity« war ein voller Erfolg

Schüler, Spitzen-Köche, Top-Winzer und Lehrpersonal haben sich in den Dienst der guten Sache gestellt und die Gäste haben es mit einer Spendensumme gedankt, die die Erwartungen weit übertroffen hat.

Chris Yorke © ÖWM/Anna Stöcher

Chris Yorke © ÖWM/Anna Stöcher

Wein

ÖWM: »Jede exportierte Flasche verschafft jenen Winzer:innen Luft, die ihre Weine in Österreich verkaufen«

Der Weinabsatz kam 2023 überall unter Druck. Die Österreich Wein Marketing reagierte mit einer Absatz-Offensive auf dem Heimmarkt und forcierte ihre Exportaktivitäten. Auch für das Jahr 2024 wurde ein breites Maßnahmenpaket geschnürt.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!