© Lena Staal | Foodstyling: Gitte Jakobsen

Croque Monsieur à la »Harry’s Bar«

In der berühmtesten Bar der Welt werden diese Häppchen seit Jahrzehnten zum Drink serviert. Die Zubereitung ist für einen Schinken-Käse-Toast recht aufwendig. Aber Sie werden sehen: Es lohnt sich!

Redaktion

Vorbereitungszeit: 00:20

Zutaten (6 Personen)
300 g alter Bergkäse, gerieben
1 Eidotter
1 EL Obers
1 EL Worcestershiresauce
6 dicke Scheiben Toastbrot
3 Scheiben guter Schinken, nicht geräuchert (Typ Cotto)
1 großes Stück Butter
1 TL Senfpulver (Colman's)
1 TL Cayennepfeffer
schwarzer Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:

  • Käse, Dotter, Obers, Worcestershiresauce, Senfpulver, Cayennepfeffer und Pfeffer in einer großen Schüssel gut mischen und glatt rühren. Die Toastscheiben auf einer Seite gleichmäßig mit der Käsecreme bestreichen. Drei der Scheiben mit Schinken belegen, die restlichen Brotscheiben mit der Käseseite nach unten daraufsetzen, sodass drei quadratische Sandwiches entstehen.
  • Eine schwere Pfanne auf mittlerer bis niedriger Temperatur erhitzen und Butter schmelzen, dann einen guten Schuss Olivenöl hinzufügen. Wenn das Fett heiß ist, die Sandwiches beidseitig goldbraun braten, dann auf Küchenpapier legen, um überschüssiges Fett zu entfernen.
  • Die Sandwiches mit einem sehr scharfen Messer entrinden und  in rechteckige Hälften schneiden. Heiß servieren – am besten zu einem trockenen Cocktail.

Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Erschienen in
Sparkling Special 2023

Zum Magazin

Redaktion
Mehr zum Thema