Reduziert aufs Wesent­liche: die Küche in der «Bauernschänke».

Reduziert aufs Wesent­liche: die Küche in der «Bauernschänke».
Foto beigestellt

Restaurant der Woche: Bauernschänke

Das Erlebnis in der »Bauernschänke« könnte von Fine Dining nicht weiter entfernt sein und das ist gewollt. Hier geht es um Geschmack, Gemütlichkeit und die Gäste.

Seit der gefeierte Spitzenkoch Nenad Mlinarevic letztes Jahr das mit 18 Punkten und 2 Sternen bewertete Restaurant «Focus im Park Hotel Vitz-nau» verlassen hat, sorgt er mit seinen Pop-up-Projekten für Furore. Seit April nun betreibt er mit dem Gastrounternehmer Valentin Diem und Sommelier Patrick Schindler die Bauernschänke mitten im Niederdorf. Das Erlebnis könnte weiter entfernt von Fine Dining nicht sein. Obwohl das Team um Küchenchef Thomas Brandner mit der geballten Erfahrung in der Spitzengastronomie locker nach Punkten und Sternen greifen könnte. Aber das wollen sie nicht. Die Stars sind hier Geschmack, Gemütlichkeit und – die Gäste. Oder wie es Mlinarevic definiert: «Wir wollen dem Gast maximale Freiheit zurückgeben.Es gibt kein festes Menü, keine Vor-, Zwischen- und Hauptgerichte. Man bestellt so viel und worauf man Lust hat.»
Angefangen bei «Brot mit Tunke». Eine grandiose Idee, Brot wieder so sehr ins Zentrum zu rücken. Für gerademal fünf Stutz gibts eines der besten Brötchen der Schweiz. Dazu erfrischender Kräuter-Tomaten-Dip. Gerichte wie der Kabeljau mit eingelegtem Fenchel und Tomate in Safransud oder die Ravioli mit Schmorfleischfüllung strotzen geradezu vor Umami und Tiefgang. «Zürich trifft die Welt» ist das Motto, mit der die Karte praktisch wöchentlich neu bestückt wird. Hoffentlich etabliert sich das Gröstl vom Schweinebauch. Sous-vide gegart und dann angebraten, darf man es mit einer spritzigen Vinaigrette von Hand in ein Salatblatt wrappen und vertilgen, als ob man an einer Strassenecke in Asien sitzen würde. Dazu hausgemachte nicht-alkoholische Getränke sowie Wein und Bier von innovativen.

Bewertung

Essen 48 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 90 von 100

Restaurant Bauernschänke
Rindermarkt 24
8001 Zürich
T: +41 44 2624130
www.bauernschaenke.ch

Erschienen in
Falstaff Nr. 04/2018

Zum Magazin

Claudio Del Principe
Claudio Del Principe
Autor
Mehr entdecken
Restaurant
Restaurant Bauernschänke
In der Bauernschänke werden bewusst kleine Gerichte zum Teilen angeboten. So kann man die ganze...
Rindermarkt 24, 8001 Zürich
Mehr zum Thema
Restaurant der Woche: Rosi
Im Zürcher «Rosi» von Markus Stöckle erwartet die Gäste kontemporäre bayrische Küche auf...
Von Benny Epstein
Restaurant der Woche: Kle
Vorreiter in Sachen vegane Küche: Das Restaurant «Kle» von Spitzenköchin Zizi Hattab in...
Von Benny Epstein