Foto beigestellt

Restaurant der Woche: Oberstadt

Wunderbares Ambiente und eine hervorragende Auswahl an alkoholfreien Getränken begeisterten unsere Tester im Badener «Oberstadt».

Allein das Gebäude und seine Einrichtung lohnen den Besuch. Ein Speisesaal, der historisches Flair ausstrahlt, mitsamt Simsen, Leuchtern, Wandgemälden. Früher wurde hier mal italienisch gekocht, nun hat ein Team das Zepter übernommen, in dem Koch Tim MunzZur Heimat» in Ehrendingen) eine wichtige Rolle spielt.

Neugier erweckend ist die Speisekarte, prall gefüllt mit originellen Zutaten und Kombinationen, vegane Gerichte spielen eine Rolle, und an Überraschungen mangelt es nicht. Die Hollandaise mit Amaranth allerdings, als Amuse-Bouche auf den Tisch gestellt, irritierte. Deutlich besser gelang der wilde Spargel im Knusper-Tartelette, knusprig fiel Gemüse-Tempura mit Wasabi, Mango, Koriander und Goldhirse aus.

Dass die Teller bisweilen überladen wirken, sollte sich abstellen lassen – und das Gazpachosorbet dürfte demnächst besser gewürzt sein. Die hausgemachten Ravioli di Brasato bewiesen immerhin, dass hier keine Pasta-Mühen gescheut werden, und der Trilogie vom Rind (Tatar, Markbein und Filet) gebührt der Titel des besten Ganges des Abends.

Enttäuschend war dann leider das Dessert mit Fior di Latte, Schokolade und Himbeeren. Wir vermuten, dass so kurz nach der Eröffnung noch nicht alles so lief wie geplant, erkennen viel guten Willen und freuen uns über ein überschaubares Angebot feiner Weine: Mit dem offenen Gigondas kann man nichts falsch machen. Wer ohne Alkohol auskommen möchte, kann originelle Apéros bestellen und die genialen Säfte des steirischen Obsthofes Retter verkosten. Allein die lohnen schon den Ausflug nach Baden.

Bewertung

Essen 41 von 50
Service 18 von 20 
Weinkarte 17 von 20 
Ambiente 9 von 10 
GESAMT 85 von 100

Info

Oberstadt
Oberstadtstrasse 8
5400 Baden
T: +41 056 222 62 62
oberstadt-baden.ch

Werner von Hamberg
Mehr zum Thema
Restaurant der Woche: Rosi
Im Zürcher «Rosi» von Markus Stöckle erwartet die Gäste kontemporäre bayrische Küche auf...
Von Benny Epstein