Der «Genuss Pavillion» befindet sich direkt auf der Zuger Seeuferpromenade.

Der «Genuss Pavillion» befindet sich direkt auf der Zuger Seeuferpromenade.
Foto beigestellt

Zug: Sieben Tage Genuss am See

Heute eröffnet das «Genuss Film Festival» am Seeufer in Zug, das von 2. bis 9. Mai die Kulinarik sowie die Filmwelt zelebriert.

Neben einer erlesenen Auswahl von Spiel- und Dokumentarfilmen zum Thema Genuss, die im Kino Seehof gezeigt werden, bietet das «Genuss Film Festival» auch auf dem Teller kulinarische Highlights: Insgesamt sieben Schweizer Spitzenköche werden im «Genuss Pavillion» sowohl Schweizer Spezialitäten als auch internationale Köstlichkeiten für die Gäste zubereiten.
Darunter Martin Bieri, Küchenchef des Restaurants «Maiensässhotel Guarda Val», der gerne traditionelle, authentische Gerichte mit internationalen Einflüssen ergänzt. Auch Antonio Colaianni vom Zürcher «Restaurant Gustav» und Franz Wiget vom «Restaurant Adelboden» in Steinen werden im stilvollen Ambiente des Pavillions kochen. Zudem wird Irma Dütsch, die erste Schweizer Sterneköchin, gemeinsam mit Stefan Meier vom Zuger «Gasthaus Rathauskeller» einen Abend kulinarisch gestalten. Für ein besonderes Gastspiel wird ein Österreicher sorgen: Gustav Jantscher, der Küchenchef der «Schlossherrenstube» wird exklusiv ein Menü zubereiten.


Alle Köche und Daten im Überblick

  • 2. Mai 2019: Peter Kolesar, «Restaurant zum Kaiser Franz», Zug
  • 3. Mai 2019: Gustav Jantsche, «Schlossherrenstube», Ischgl
  • 4. Mai 2019: Martin Bieri, «Maiensässhotel Guarda Val», Lenzerheide
  • 5. Mai 2019: Irma Dütsch mit Stefan Meier, «Gasthaus Rathauskeller», Zug
  • 6. Mai 2019: Antonio Colaianni, «Restaurant Gustav», Zürich
  • 7. Mai 2019: Franz Wiget, «Restaurant Adelboden», Steinen
  • 8. Mai 2019: Vreni Giger, «Restaurant Rigiblick», Zürich

Genuss im Film

Auch auf der Leinwand wird es kulinarisch: Beim diesjährigen «Genuss Film Festival» werden Dramen wie «Bon Appétit» von David Pinillos und «Rāmen Shop» von Eric Khoo gezeigt. Unter den Dokumentarfilmen finden sich Werke wie «Chef Flynn» , die Geschichte eines kulinarischen Wunderkinds, das später mit 19 Jahren sein eigenes Restaurant eröffnet oder «Finding Gaston», ein Film über Gastón Acurio, dem Botschafter der modernen Nationalküche Perus. «Our blood is wine» dokumentiert eine Reise durch Georgien, das Land, das als Geburtsort des Weins gilt. Unter anderem wird auch der Film «Le goût en partage» aus dem Leben von Irma Dütsch gezeigt, die in diesem Jahr den Genuss Koch Award für ihr Lebenswerk erhalten wird.

INFO

Genuss Film Festival
Datum: 2. bis 9. Mai 2019
Ort: «Genuss Pavillon»/Kino Seehof, Zug
Ticket: 195 CHF
(inkl. Kinoeintritt, 4-Gang-Dinner, Wein und Getränke)
Online-Vorverkauf: ab 11. März 2019
www.genussfilm.ch

Mehr entdecken
Restaurant
Gourmet Restaurant Guarda Val
Das Küchenteam im Gourmetrestaurant Guarda Val ist dankbar für die umliegenden Schätze aus der...
Voa Sporz 85, 7078 Lenzerheide
Mehr zum Thema