Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen
Stefan Liewehr

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Meinrad Neunkirchner

Zutaten (4 Personen)
4 frische Feigen
4 Dörrfeigen
1 Rosmarinzweig
1/16 l roter Portwein
1 Spritzer Balsamico
Haselnussöl
2 EL gehackte, geröstete Haselnüsse
Rotschmierkäse (kleine Stücke)
  • Frische Feigen waschen und mit einer Gabel leicht einstechen. Mit den Dörrfeigen und dem Rosmarinzweig in einen Schmortopf legen. Mit rotem ­Portwein, Balsamico und Haselnussöl übergießen.
  • Mit Haselnüssen bestreuen und zugedeckt im Backofen bei 200 Grad etwa fünf Minuten lang ­schmoren.
  • Käse im Backofen leicht erwärmen und mit den ­geschmorten Feigen anrichten.

Aus Falstaff Nr. 01/2014 bzw. Falstaff Deutschland Nr. 02/2014

Tipp:

Falstaff-Weinempfehlung
Château du Cèdre 2010, Cahors, Frankreich
Stoffig, mit rotbeerigem Bukett und festem, rundem Tannin und mineralischem Nachhall.
www.weinco.at, € 17,99

Meinrad Neunkirchner
Meinrad Neunkirchner
Koch
Mehr zum Thema
Opernball
Fondue Moitié-Moitié
»Die Frage nach dem Ursprung des Fondue au Fromage bleibt ein stetiger Kampf zwischen Frankreich...
Von Bertrand de Billy
Käse
Tiroler Kaspressknödel
Schmeckt nicht nur in den Bergen: Die berühmten Tiroler Kaspressknödel – Falstaff weiß, wie...