Foto beigestellt

Premiere an der Mosel: »Nouvelle Moselle«

Eventtipp
Naturwein

Am 16. Juni findet in Traben-Trarbach die erste Naturweinmesse der Mosel statt. Mit von der Partie sind unter anderem die Weingüter Rita und Rudolf Trossen, Thorsten Melsheimer, Odinstal und Brüder Dr. Becker.

Die Terrasse der alten Weinhändlervilla Stolte in Traben-Trarbach wird am 16. Juni zum Schauplatz einer Premiere. Unter dem Titel »Nouvelle Moselle« zeigen zum ersten Mal zwölf, meist junge Naturweinerzeuger von der Mosel, ihre Weine einem internationalen Publikum. Dazu haben sie einige befreundete Weingüter aus dem Rheingau, Rheinhessen, der Nahe und der Pfalz eingeladen.

Gemeinsam ist allen Erzeugern die Liebe zum biologischen oder biodynamischen Weinbau und eine sanfte Vinifikation im Keller, bei der dem Wein häufig nur eine Prise Schwefeldioxid vor der Abfüllung hinzugefügt wird. Einige verzichten aber auch hierauf. Neben der Möglichkeit zur Degustation und dem Austausch mit den Winzern, finden auch sogenannte Deep-Talks statt, bei denen Themen wie Biodynamie, Naturwein, Agro-Forst-Systeme oder die Weinhandelsgeschichte von Traben-Trarbach beleuchtet werden. Vor Ort werden unter anderem folgende Weingüter vertreten sein: Rita und Rudolf Trossen, Thorsten Melsheimer, Jakob Tennstedt, Odinstal, Brüder Dr. Becker, Shadow Folk, Sven Leiner sowie Wohlfahrt und Franke.

Alle Infos und Tickets finden Sie hier.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Dominik Vombach
Dominik Vombach
Chefredaktion Schweiz
Mehr zum Thema