Unabhängig heizen und kochen, Energie und Rohstoffe sparsam verwenden – das sind die Zeichen der Zeit. © Austroflamm

Unabhängig heizen und kochen, Energie und Rohstoffe sparsam verwenden – das sind die Zeichen der Zeit.

© Austroflamm

Heiz-, Koch- und Backgeräte: Die Zukunft schmeckt nachhaltig besser

Im Jubiläumsjahr »40 Jahre Austroflamm« spart das oberösterreichische Unternehmen nicht am Ideenfeuerwerk und freut sich mit brandneuen Koch-, Back- und Duogeräten punkten zu können. Diese Allrounder überzeugen durch Nachhaltigkeit und sind mit patentierter Austroflamm-Speichertechnologie ausgestattet.

Advertorial


31. Oktober 2023

Ein knisterndes Kaminfeuer macht ein Haus zu einem Zuhause – so vielfältig wie die Ansprüche sind auch die verschiedenen Modelle. Der Sonntagsbraten aus dem Backfach ist ein Genuss, der nichts extra an Energie kostet.
Die Pellet Control App ist im Bereich der Pellet -und Kombiöfen ein Highlight für alle, die viel unterwegs sind und schon beim Nachhauskommen wohlig warm empfangen werden wollen. Von unterwegs das Heizgerät steuern, kontrollieren und überwachen hat deshalb viele praktische Vorteile.

Die Mehrkönner von Austroflamm

Einfach ein gutes Gefühl. © Austroflamm
Einfach ein gutes Gefühl.
© Austroflamm

Traditionell & Smart: Duo-Kombiöfen

Sie ermöglichen heizen mit Pellets oder Scheitholz. Mit der Pellet Control App kann der Kamin schon von unterwegs gestartet und mit vielen Funktionen smart bedient werden. Verschiede Modelle sind auch mit Koch-, Back- und Warmhaltefunktion erhältlich. Diese Allrounder sind moderner Lifestyle inklusive Unabhängigkeit.

Geschmackvoll & vielseitig: Back- oder Warmhaltefach?

Anders als das Warmhaltefach kann ein Backfach geschlossen werden. Hier gelingt Brot, geschmorter Sonntagsbraten, überbackener Auflauf oder leckerer Kuchen perfekt. Das Feuer auch zum Kochen oder Warmhalten nutzen, ist einfach richtig clever und spart viel Energie und Geld.

Brandneu & individuell: Backfach für den Kamineinsatz

Ein Upgrade für den kreativen Ofenbau ist dabei das neue Backfach für den Kamineinsatz. Individuell mit vielen Modellen verbaubar, ist das eine Neuentwicklung mit tollem Mehrwert für Kaminliebhaber:innen.

Brot gelingt im Backfach perfekt. © Austroflamm
Brot gelingt im Backfach perfekt.
© Austroflamm

Damit die Leckerbissen im Kaminofen perfekt gelingen, hat Austroflamm zum Jubiläum ein brandneues Kaminofen-Kochbuch herausgebracht. Auf der Webseite zum Downloaden oder schmökern.

Lesenswert

Stefanie Lehrner, Albin Lintner, Bernd Schlacher, Alexandra Gruber, Christof Kastner, Peter Dobcak © Die Tafel Österreich/APA-Fotoservice/Rastegar

Stefanie Lehrner, Albin Lintner, Bernd Schlacher, Alexandra Gruber, Christof Kastner, Peter Dobcak © Die Tafel Österreich/APA-Fotoservice/Rastegar

Charity

Die »TafelBox 2.0«: Nachhaltige Lösungen für Lebensmittelrettung und soziale Gerechtigkeit

Die »Tafel Österreich«, »Kastner Gruppe« und »Pacovis« setzen ein starkes Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und für soziale Verantwortung. Jetzt auch für Privatkunden erhältlich, bietet die innovative Take-away-Lösung eine doppelte Nachhaltigkeit – ökologisch und sozial.

© Anna Shepulova/Shutterstock

© Anna Shepulova/Shutterstock

Ernährung

Food Trends 2025: Wie wir in Zukunft essen werden

Die Lebensmittelindustrie, der Handel und die Gastronomie stehen vor einem Wandel.

Der Sternekoch Gareth Ward.

© Helge Kirchberger Photography

Fine Dining

Im »Hangar 7« treffen walisische Tradition auf japanische Perfektion

Gareth Ward, innovativer Sternekoch aus Wales liefert sich im »Hangar 7« ein kulinarisches Gastspiel.

© Julia Keinrath

Ernährung

Neue Partnerschaft: »Karma Food« und »Hermann.bio« revolutionieren die Bio-Küche

Ab dem 5.Juli lautet jeden ersten Freitag im Monat das Motto: »We go Fungi – gehst du mit?«

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Symbolbild © Ljiljana Bozovic/Shutterstock

Kärnten

»Karnerhof« begrüßt neuen Küchenchef: So schmeckt das Dreiländereck

Der traditionsreiche Betrieb in Kärnten serviert nun eine gelungene Mischung aus Regionalität und Innovation.

Winzer Philipp Grassl © Philipp Horak

Winzer Philipp Grassl © Philipp Horak

Carnuntum

Entdecke Carnuntum: Österreichs Bio-Wein-Vorreiter

Mit beeindruckenden 64 Prozent biologisch bewirtschafteten Rebflächen zeigt das Weinbaugebiet im Osten Niederösterreichs, wie nachhaltiger Weinbau die Branche revolutioniert und den Weg in eine umweltfreundlichere Zukunft weist.

Meist gelesen

© Transgourmet

© Transgourmet

Handel

Neue Maßstäbe in der Regionalität: »Transgourmet« launcht »Unsere Region«

Der Großhändler will in Deutschland mehr Transparenz und Qualität auf den Tisch bringen.

Eva Fricke © Anja Jahn

Eva Fricke © Anja Jahn

Weinbau

Weinanbau nachhaltig und neu gedacht: Eva Fricke präsentiert ihr Vitiforst-Projekt

Auf den historischen Weinbergsparzellen des legendären Weinguts »Schloss Eltz« will die hessische Winzerin neue Maßstäbe für die Zukunft des Weinanbaus setzen.

© Foto beigestellt

Küche

Entdecken Sie die RATIONAL TV Mediathek!

Advertorial

Kulinarische Revolution: RATIONAL TV Mediathek – Die Revolution in der Welt des Kochens!

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird auch der Schutz von Meeresschildkröten unterstützt. © Troy Mayne/WWF

Nachhaltigkeit

»Novotel« geht Partnerschaft mit dem WWF ein

Die französische Hotelmarke und die Umweltschutzorganisation werden sich mittels wissenschaftlich basierter Aktionen und Erhaltungsprojekten gemeinsam für den Schutz und die Wiederherstellung der Ozeane einsetzen.

Elena Linke © Koncept Hotels

Elena Linke © Koncept Hotels

Nachhaltigkeit

»Koncept Hotels«: Nachhaltigkeit wird zur Chefinnen-Sache

Geschäftsführungsmitglied Elena Linke wird sich um die systematische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und ESG-Kriterien in der Führungsspitze kümmern.

© Shutterstock

© Shutterstock

Lebensmittel

Nachhaltigkeit in der Gastronomie: »Die Tafel Österreich« rettet Lebensmittel und unterstützt Bedürftige

Seit 1999 engagiert sich die »Tafel Österreich« für die Armutsbekämpfung, indem sie gerettete Lebensmittel an soziale Einrichtungen verteilt. 2023 konnte die Organisation über 1.000 Tonnen Lebensmittel retten und mehr als 35.000 Menschen unterstützen.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!