© Shutterstock

Best of: Spaghetti alle Vongole in Wien

Falstaff Food Favourites: Herbert Hacker auf der Suche nach den besten Adressen für Pasta mit Venusmuscheln.

»Spaghetti alle vongole« sind ein Uraltklassiker der italienischen Küche. Jeder kennt sie. Nudeln mit Venusmuscheln. Sie werden auch in Österreich in vielen italienischen aber auch kroatischen Lokalen serviert. Wirklich gut sind sie allerdings nur selten. Oft sind sie sogar eine herbe Enttäuschung. 
Es gibt grundsätzlich zwei Varianten: eine mit Tomaten und eine ohne. Eigentlich ist es ein sehr einfaches Gericht, aber wie so oft in der italienischen Küche sind die einfachsten Kreationen beim Kochen gar nicht so simpel wie man meinen möchte. Es geht dabei nicht nur um Frische und Qualität der Produkte sondern auch um die scheinbaren Nebensächlichkeiten. Wie »al dente« sind die Nudeln, gibt es zu wenig oder zu viel Flüssigkeit, hat der Muschelsud, der dazu nötig ist, Geschmack oder ist er ein dünnes Wässerchen, wurde richtig gewürzt oder schmeckt alles nur einfach langweilig? Das alles klingt einfach – ist es aber nicht.
Und so ist die Zahl derer, die wirklich gute Spaghetti alle Vongole im Angebot haben leider erschreckend klein. Umso erfreulicher dann, wenn man eine dieser raren Lokale kennt. Etwa die »Osteria d´Atri« in der Schauflergasse im ersten Bezirk Wiens. Dieses ausnehmend charmante aber recht winzige Lokal ist alles andere als neu und wird von Maurizio d´Atri geführt. Die Familie d´Atri aus Apulien besitzt in Wien einige Lokale und ist entsprechend bekannt.

Maurizio d´Atri weiß, dass seine Spaghetti alle Vongole ziemlich gut sind und hält die Küche in dieser Hinsicht ordentlich auf Trab. Sie müssen perfekt sein, drunter geht nichts. Und das sind sie auch. Aber auch sonst ist diese kleine Osteria im Souterrain höchst erfreulich. Es gibt nur Platz für wenige Tische, Wohnzimmeratmosphäre nennt man das wohl.
Die zweite Adresse für eine gelungene Kombi aus Pasta und Muscheln befindet sich in der Florianigasse im achten Bezirk. Während die »Osteria d´Atri« unter Feinschmeckern einen hohen Stellenwert genießt, rangiert das »Ristorante la Delizia« eher in der Liga der besseren Pizzerien. Ein absolut altmodisches Lokal mit rot karierten Tischtüchern, so wie eben viele dieser Lokale früher ausgesehen haben. Dennoch: die neapolitanische Truppe bietet hier bei Gerichten mit Meeresgetier eine erstaunliche Qualität. Dazu gehören auch Spaghetti oder Linguini mit Muscheln – im Idealfall mit Vongole. Die gibt es allerdings nicht immer, denn die Tageskarte wechselt oft. Hat man aber das Glück wird man es nicht bereuen. 
Gar nicht weit davon entfernt bietet ein italienisches Lokal ebenfalls eine interessante Variante einer Pasta mit Vongole. In der Osteria del Salento in der Kochgasse ebenfalls im achten Bezirk wird – wie der Name schon erahnen lässt – eine Küche nach apulischer Art gepflegt. Dazu gehören auch »Cavatelli«, eine Pastaform, die in Apulien und Molise weit verbreitet ist. In der Osteria Del Salento werden diese Nudeln mit Vongole und Zucchini in einem gut gewürzten Muschelsud serviert. Sehr rar und ausgesprochen gut.

Die Top 3 Adressen

Osteria d´Atri
1010 Wien, Schauflergasse 4
Tel.: 01 535 48 04
Ristorante La Delizia
1080 Wien, Florianigasse 19
Tel.: 01 406 37 02
L' Osteria del Salento
1080 Wien, Kochgasse 4
Tel.: 01 4092256
Anm.: Die Auswahl der Adressen geht auf die persönliche Meinung des Autors zurück. Sollten Sie andere Empfehlungen haben, bitte teilen Sie uns diese per Mail oder auf Facebook mit.

Herbert Hacker
Herbert Hacker
Autor
Mehr zum Thema
Rezept
Muschel-Hodi
Miesmuscheln eignen sich ganz hervorragend, um mit Curry, Ingwer und Co. zu einem...
Von Severin Corti
Meeresfrüchte
Crevetten-Cocktail
In seinem neuen Kochbuch «Pure Tiefe» verleiht Spitzenkoch Andreas Caminada dem...
Von Andreas Caminada
Meeresfrüchte
Vongole
In seinem neuen Kochbuch «Pure Tiefe» verrät Starchef Andreas Caminada wie Vongole einfach mit...