Birgit Reitbauer wurde für ihre Leistungen im »Steirereck« ausgezeichnet.

Birgit Reitbauer wurde für ihre Leistungen im »Steirereck« ausgezeichnet.
© Kevin Leinster

Birgit Reitbauer ist »beste Restaurateurin« der Welt

Auszeichnung
Frankreich
Sommelier
Restaurant
Österreich

Zwei österreichische Preisträger bei »Les Grandes Tables Du Monde«: Die Patronne des »Steirerecks« und Sommelier Aldo Sohm wurden für ihre Spitzenleistungen ausgezeichnet.

Gleich zwei Österreicher finden sich unter den vier »Les Grandes Tables Du Monde«-Preisträgern. Bei der Zeremonie am 14. Oktober in Saint-Jean-Cap-Ferrat erhielt Birgit Reitbauer für ihr großes Engagement im »Steirereck« die Auszeichnung »beste Restaurateurin der Welt«. Der in New York lebende Tiroler Aldo Sohm darf sich »bester Sommelier« nennen.

Die zwei weiteren Preise gehen an die Italienerin Cristiana Romito vom »Ristorante Reale« als »beste Hall-Direktorin« und an Francois Perret mit »La Table de L'Espadon« als beste Konditorei.

Erfolgreiches »Steirereck« und globale Sommelier-Karriere

Die Preisträger verkörpern die anspruchsvolle Vision des renommierten internationalen Verbands der Topgastronomie. Birgit Reitbauer führt im »Steirereck« Regie und ist mit ihrem Einsatz für den Erfolg des Eliterestaurants maßgeblich verantwortlich. Seit jeher temperiert sie das »Steirereck« und sorgt mit ihrer persönlichen Verbindung für einen weichen Übergang zwischen der lauten Küche, in der ihr Mann Heinz Reitbauer kocht, und dem Genuss auf den Tischen.

Aldo Sohm machte im Alter von 19 Jahren den Wein zu seinem Beruf und legte eine globale Karriere hin. Seine harte Arbeit eröffnete ihm den Weg von Tirol in die USA und räumte ihm mehrere Auszeichnungen ein. Für seine Leidenschaft für den Kunden und dem Gespräch rund um Wein verleiht »Les Grandes Tables Du Monde« ihm den Titel des »besten Sommeliers«.

Die Gewinner im Überblick

  • Beste Restaurateurin der Welt – Grandes Tables Award du Monde: Birgit Reitbauer, »Steirereck«, Wien.
  • M. CHAPOUTIER Preis für den besten Sommelier der Großen Tische der Welt: Aldo Sohm, »Le Bernardin«, New York.
  • Valrhona-Preis für das beste Restaurant Konditorei Chef Les Grandes Tables du Monde: François Perret, »La Table de L'Espadon« am Ritz Paris.
  • Mauviel 1830 Preis für die beste Hall-Direktorin der Großen Tische der Welt: Cristiana Romito, »Ristorante Reale«, Castel di Sangro.
Mehr zum Thema