© Tara Fisher

Gebratene Babymelanzani mit Erdnussdip

Sinnhaft und zart, das ist die gebratene Babymelanzani. Am besten serviert mit einem köstlichen Erdnussdip.

Lerato Umah-Shaylor

Zubereitungszeit: 00:45

Zutaten für die Melanzani

Zutaten (4 Personen)
8 Babymelanzani, kreuzweise von unten bis zum Stängel eingeschnitten
1 TL Paprika
3 EL Raps- oder Erdnussöl

Zutaten für den Dip

Zutaten (4 Personen)
350 g Erdnüsse, geröstet, ungesalzen
275 g oder Erdnussbutter
3 Zehen Knoblauch geschält
2,5 cm Ingwer, geschält und grob zerkleinert
2 EL Raps- oder Erdnussöl
1 TL Meersalzflocken
1 TL Paprika
0,25 TL Muskatnuss, gerieben
2 TL Paradieskörner, frisch gemahlen, oder schwarzer Pfeffer
0,5 TL Chiliflocken (nach Geschmack)
Salz
Pfeffer

Zutaten zum Servieren

Zutaten (4 Personen)
Geräuchertes Salz (optional) zum Abschmecken
1 Handvoll duftender Kräuter (z.B. afrikanisches Nelkenbasilikum, Thai-Basilikum oder glatte Petersilie), zerrissen
50 g Erdnüsse, geröstet, gehackt


  • Den Ofen auf 220 °C/200 °C Umluft/Gas Stufe 7 vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Für den Dip Erdnüsse, Knoblauch und Ingwer in einer Küchenmaschine pürieren. Ein wenig von dem Öl hinzufügen und mixen. Wiederholen, bis die Nüsse die gewünschte Textur haben (krümelig, stückig oder cremig). Mit Salz, Paprika und Muskatnuss würzen, dann die Paradieskörner oder den Pfeffer und die Chiliflocken zufügen. Mit Salz abschmecken.
  • Das Innere der Melanzani mit Meersalzflocken, schwarzem Pfeffer und Paprika würzen. Auf dem Backblech verteilen, jede Melanzani mit etwas Erdnussdip krönen und den Rest des Dips aufheben. Mit Öl beträufeln und für 15 bis 20 Minuten backen, bis sie weich sind.
  • Die fertig gebackenen Melanzani auf einer Platte mit dem restlichen Dip anrichten, mit dem Räuchersalz würzen und mit den Kräutern und gerösteten Erdnüssen garnieren.

© Africana: Treasured recipes and stories from across the continent by Lerato Umah-Shaylor (HQ, Harper Collins)


Africana
Lerato Umah-Shaylor
HQ, Harper Collins
288 Seiten
20,45 Euro (A)

Erschienen in
Falstaff Rezepte 03/2023

Zum Magazin


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Lerato Umah-Shaylor
Mehr zum Thema