Die «Nam Soup Bar» in Basel.

Die «Nam Soup Bar» in Basel.
Foto beigestellt

Der neue Streetfood Guide 2024: Die besten Adressen der Schweiz

Streetfood Guide Schweiz 2024
Streetfood

Auch dieses Jahr hat Falstaff für den «Streetfood Guide Schweiz» wieder die besten Imbisse, Food Trucks und Easy-Eating-Lokale des Landes zusammengetragen und jene ausgezeichnet, die dabei hervorstechen. Wie schon im Jahr 2023 ist unter den Siegern für jeden Geschmack etwas dabei, von Pizza bis Thai-Food.

Wer denkt, in der Schweiz gehe es bei Streetfood nur um Wurst, irrt sich gewaltig. Das Land ist in den letzten Jahrzehnten zu einer multikulturellen Nation geworden. Jede Einwanderungswelle hat ihre eigene Kulinarik mitgebracht, mit spannenden Zutaten und aufregenden Geschmäckern. Zudem sind die Schweizer reisefreudig und entdecken unterwegs gerne Neues. Schon manch ein begeisterungsfähiger Eidgenosse kam von einem Auslandsaufenthalt zurück mit der Idee, seine neuentdeckte Lieblingsküche seinen Mitbürgern vorzustellen. Oft geschieht dies in Form eines Streetfood-Lokals oder sogar eines Food Trucks. So wächst die Schweizer Streetfoodszene, sie ist aufregend und stets im Wandel. Vor allem in den urbanen Zentren gibt es heute Kulinarik aller Kulturen zu entdecken. Das sieht man auch in den Betrieben des Falstaff Streetfood Guides 2024: Von Pizza über Curry bis zu Tacos ist alles dabei, was Streetfood-Liebhabern das Herz höherschlagen lässt. Im neuen Falstaff Guide werden unter dem Begriff Streetfood allerdings keineswegs nur Foodtrucks und Take-away-Buden vorgestellt, sondern auch Restaurants und Lokale mit unkomplizierter Küche, in denen man sich auf die Schnelle den grossen Geschmackskick holen kann.

Die Streetfood-Welt ist dynamisch; manch einen Betrieb, der letztes Jahr noch im Guide war, gibt es bereits nicht mehr. Dafür sind etliche neue dazugekommen, über die man sich freuen kann. Streetfood ist auch immer ein Trendbarometer der Gesellschaft. So gibt es dieses Jahr eine auffällige Häufung an neuen Smash-Burger-Betrieben. Nicht selten sieht man davor lange Schlangen. Ebenfalls ist Kulinarik aus dem asiatischen Raum äusserst beliebt: Lokale mit thailändischer, japanischer oder vietnamesischer Küche sind auch viele vorne mit dabei. Dass die Schweizer es heute gerne pikant mögen, zeigt zudem eine Reihe mexikanischer Imbisse und Food Trucks, die mit exzellentem Essen punkten konnten. Natürlich gibt es aber auch für Fans von lokalem Streetfood – zum Beispiel Wurst – immer noch genügend Auswahl.

Foodtrucks und Street Food

Genau wegen der Dynamik der Schweizer Streetfood-Szene kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten. Der Streetfood Guide leistet dabei Hilfestellung. Darin sind auch viele Foodtrucks und -trailers zu finden, denn wie schon letztes Jahr hat Falstaff für die Zusammenstellung des Guides mit der Plattform Foodtrucks Schweiz zusammengespannt. Dort sind die mobilen Küchen der Schweiz versammelt, auf einer interaktiven Karte kann man sogar ihre Standorte verfolgen. Durch die Zusammenarbeit wird die mobile Gastro Szene der Schweiz gebührend dargestellt.

Ob Food Truck, Imbiss oder Lokal, Falstaff hat alle Betriebe sortiert und mit Punkten bewertet. Damit wurden die besten Streetfood-Lokale in den Grossregionen Genferseeregion, Espace Mittelland, Nordwestschweiz, Zürich, Zentral- und Ostschweiz ermittelt und ausgezeichnet. Ebenfalls gibt es Sieger in den verschiedenen kulinarischen Kategorien, wie Pizza, Burger, Thai oder Türkisch und Kebab.


Die besten Streetfood-Lokale nach Regionen

Dieser Smash Burger gehört zu den beliebtesten Zürichs – mit gutem Grund! Das Bunzai macht ihn klassisch und asiatisch angehaucht mit koreanischem Speck, Käse, Kimchi und scharfer Mayo. Der Clou aber ist das fluffige Brötchen mit dem knusprig-dünnen Rindfleisch-Patty. Dazu gibt es Negronis und Bier von Dr. Gabs.
Müllerstrasse 31
8004 Zürich
Schweiz
Mit dem Aufstöbern vietnamesischer Familienrezepte war die Idee fürs Bistro Chez Ginette geboren. Biss für Biss offenbart sich das kulinarische Erbe farbenfroh und funky. Die Mischung aus Tradition und Exotik schärft Gerichte und Sinne und verleiht dem Alltag die nötige Würze.
Lausannestraße 25
1700 Freiburg
Schweiz
Weil es zu Hause einfach am besten schmeckt, wird im L'Artista gekocht wie bei «la mamma». Ob Pasta oder Pizza, das Essen ist wie in Italien: köstlich und frisch. Es gibt auch einen Foodtruck, der in der ganzen Schweiz unterwegs ist und mit raffinierten Gerichten begeistert.
Wägitalstrasse 32
8854 Galgenen
Schweiz
96
Thai-Streetfood ist der einfachste Weg für einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt. Auf bunten Plastikstühlen und mit blumigen Tischtüchern schmecken die authentischen Gerichte vom Grill, als wäre man irgendwo in Bangkok. Unkompliziert, authentisch und lecker, so geht Streetfood.
Rue du Prieuré 6
1201 Genf
Schweiz
Barkada steht für gute Laune und ausgezeichnete Burger, für Cocktails mit Freunden, Food mit der Familie oder einfach eine gute Zeit zu zweit. Ob mit Rind, Poulet oder Auberginen-Tempura: Wenn der Heisshunger kommt, lohnt sich ein Abstecher in die beliebte Burger-Bar.
Bachstrasse 16
8200 Schaffhausen
Schweiz
Dank des freundlichen Services, der unkomplizierten Atmosphäre und des authentischen Thai-Essens in grossen Portionen kommen hier schnell Urlaubsgefühle auf. Der Fokus liegt – wie es der Name erahnen lässt – auf (Nudel-)Suppen, es gibt aber auch Pfannengerichte und Vorspeisen.
Güterstrasse 170
4053 Basel
Schweiz

Die besten Streetfood-Lokale in Kategorien

Foodtrucks

Die besten Foodtrucks der Schweiz

Von der Bank in den Foodtruck: Aon Homberger folgte ihrem Traum und tauschte Büro gegen Küche. Mit ihren thailändischen Suppen kochte sie sich an die Spitze der Schweizer Streetfood-Szene. Kein Wunder, denn die kräftigen Brühen mit selbst gemachten Nudeln sind wahre Meisterwerke.
Rheinhofgässchen 12
8212 Neuhausen am Rheinfall
Schweiz
Mittags gibt es jeweils ein vietnamesisches Buffet mit wechselnden Speisen und wenige Gerichte von der Abendkarte. Abends bietet das Restaurant à la carte und einen Querschnitt durch die Küche Vietnams mit köstlichen Vorspeisen, Suppen und Salaten sowie Reis- und Nudelgerichten an.
Schützenmattstrasse 1
4051 Basel
Schweiz
Der Bogen 17 ist eine wahre Oase an heissen Tagen. Direkt an der Aare gelegen und von Freunden betrieben, stehen hier hausgemachte Leckereien aus Zutaten aus der Region auf der Karte. Zu jedem Gericht gibt es eine eigene Geschichte und auf Wunsch ein Glas Naturwein.
Wohleibrücke
3032 Wohlen bei Bern
Schweiz
Für die Kebabs von mit&ohne muss man oft anstehen. Es lohnt sich aber, denn das Schweizer Fleisch wird täglich von Hand geschichtet. Hausgemacht sind auch die Brötchen und Saucen und die Linsenfalafel, die zusammen mit dem Planted-Kebab für ein feines vegetarisches Angebot sorgen.
Badenerstrasse 248
8004 Zürich
Schweiz
96
Thai-Streetfood ist der einfachste Weg für einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt. Auf bunten Plastikstühlen und mit blumigen Tischtüchern schmecken die authentischen Gerichte vom Grill, als wäre man irgendwo in Bangkok. Unkompliziert, authentisch und lecker, so geht Streetfood.
Rue du Prieuré 6
1201 Genf
Schweiz
Die Taqueria in Altstetten entführt ihre Gäste auf eine Reise durch die authentische mexikanische Küche und die bunte Einrichtung für ein paar Stunden nach Mexiko. Neben einer grossen Auswahl an Tacos finden sich auf der Karte auch Quesadillas, Burritos oder Enchiladas. ¡Viva México!
Altstetterstrasse 140A
8048 Zürich
Schweiz
Die Pizzeria Napulé ist ein echter Geheimtipp für alle Pizza-Liebhaber. Pizzaiolo Raffaele Tromiro begeistert seit Jahren mit seinen neapolitanischen Pizzen. Sein Erfolgsgeheimnis? Der Teig darf mindestens 48 Stunden gehen. Ein Muss für jeden Pizza-Fan in Zollikon!
Alte Landstrasse 94
8702 Zollikon
Schweiz
Idylle im Garten und afghanische Küche: Das Afghan Anar ist ein toller Ort, um gemütlich auch in grösseren Gruppen zu essen. Die vielseitigen Saucen und fein gewürzten Speisen sind unfassbar lecker und es lohnt sich, die Karte einmal durchzuprobieren.
Fierzgasse 22
8005 Zürich
Schweiz
Bock auf leckere libanesische Küche? Im Lokal Bei Fouad gibt's Schawarma, Falafel, Hummus, Baba Ghanoush oder bei grossem Hunger eine bunte Grillplatte für zwei. Authentisch und mit unschlagbarer Gastfreundschaft. Das Lokal liegt etwas ausserhalb, ein Ausflug lohnt sich aber alleweil!
Schaffhauserstrasse 74
8057 Zürich
Schweiz
Das tsuru tsuru ist Zürichs erste Udon-Bar. Die dicken Weizennudeln kommen direkt aus Japan, serviert werden sie in verschiedenen Versionen mit und ohne Fleisch, bei einigen kann auch die Serviertemperatur gewählt werden. Zusätzlich gibt's Donburi-Reisbowls und köstliche Vorspeisen.
Schützengasse 5
8001 Zürich
Schweiz
Im Lou's wird amerikanisches Comfort Food zelebriert. Hier gibt es Klassiker wie Pastrami-Sandwiches, Mac and Cheese, Philly Cheese Steak, Fried Chicken und Smashburgers. Es ist vielleicht nicht die gesündeste Auswahl, aber sie macht glücklich und ist daher gut für die Seele.
Zweierstrasse 106
8003 Zürich
Schweiz
Dieser Smash Burger gehört zu den beliebtesten Zürichs – mit gutem Grund! Das Bunzai macht ihn klassisch und asiatisch angehaucht mit koreanischem Speck, Käse, Kimchi und scharfer Mayo. Der Clou aber ist das fluffige Brötchen mit dem knusprig-dünnen Rindfleisch-Patty. Dazu gibt es Negronis und Bier von Dr. Gabs.
Müllerstrasse 31
8004 Zürich
Schweiz
Berühmt ist der Riesentoast, den Meret Diener und Linda Hüsser in ihrer Beiz «Zur Goldige Guttere» servieren. Mit dem «Roter Delfin» widmen sie ihm nun ein eigenes Lokal. Es gibt ihn süss oder herzhaft, vegan, vegetarisch, mit Fleisch belegt oder mit Käse gefüllt.
Langstrasse 31
8004 Zürich
Schweiz
Philippinisches Soul-Food in einem kleinen charmanten Bistro samt Take-away. Neben saisonalen Specials gibt es Reisschalen mit gedämpftem Reis, Fleisch oder Tofu und fluffige Bao-Brötchen mit köstlichen Füllungen. Und nicht verpassen: die traditionell philippinischen Desserts!
Weite Gasse 29
5400 Baden
Schweiz
Mit dem Aufstöbern vietnamesischer Familienrezepte war die Idee fürs Bistro Chez Ginette geboren. Biss für Biss offenbart sich das kulinarische Erbe farbenfroh und funky. Die Mischung aus Tradition und Exotik schärft Gerichte und Sinne und verleiht dem Alltag die nötige Würze.
Lausannestraße 25
1700 Freiburg
Schweiz

Die Bewertungen

Die Punktevergabe erfolgte in drei Kategorien:

  • Essen: max. 60 Punkte
  • Service: max. 20 Punkte
  • Ambiente: max. 20 Punkte

Nach dem bewährten Falstaff-Schema werden je nach Gesamtpunktezahl Symbole vergeben, in diesem Fall sind es Blumen:

  • 4 Blumen ab 95 Punkte
  • 3 Blumen ab 90 Punkte
  • 2 Blumen ab 85 Punkte
  • 1 Blume ab 80 Punkte

Alle Ergebnisse sind ab sofort online abrufbar

JETZT ENTDECKEN

Larissa Graf
Larissa Graf
Autor
Rafaela Mörzinger
Redaktions- und Portalmanagerin Falstaff Schweiz
Mehr zum Thema