© Konrad Limbeck

Kleiner Käseteller mit Zwetschgen-Chutney

Eine Variation an verschiedenen Käsesorten mit einem herzhaften Zwetschgen-Chutney, verfeinert mit einem Hauch Whisky.

Andreas Mahl

Für das Zwetschgen-Chutney:

Zutaten (2 Personen)
200 g Zwetschgen
20 g Zucker
60 ml Whisky
1 Stück Sternanis

  1. Die Zwetschgen entkernen und in Spalten schneiden.
  2. Mit dem Zucker ein Karamell erstellen. Die Zwetschgen dazugeben und mit dem Whisky ablöschen und einkochen. 
  3. Sternanis beigeben und die Zwetschgen weich kochen.

Für den Käseteller:

Zutaten (2 Personen)
Tiroler Bergkäse, sechs Monate gereift
Bleu de Brebis Le Régalis César
Brillat-Savarin Cru
Zwetschgen-Chutney

  1. Den Bergkäse in mundgerechte Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Bleu de Brebis, Brillat-Savarin Cru und Zwetschgen-Chutney nach Belieben anrichten.

Tipp:

Man’s-World-Whiskytipp
Chivas Regal Aged 25 Years 
Eine sehr dichte Komposition von Orange, Schoko, Espresso und Pfirsich sucht ihresgleichen. Am Gaumen vielschichtige Trockenfrucht mit feinen Nuancen von Exotik und Minzcreme. Würziges ­Finish mit etwas Limette. 

Andreas Mahl
Andreas Mahl
Mehr zum Thema
Käse
Kasnocken mit Röstzwiebeln
Kasnocken sind der Klassiker unserer alpinen Küche – völlig zu Recht: so einzigartig köstlich...
Von Redaktion
Käse
Kasnocken mit Röstzwiebeln
Kasnocken sind der Klassiker unserer alpinen Küche – völlig zu Recht: so einzigartig köstlich...
Von Redaktion