Tee hat in der kulinarischen Welt weit mehr als eine Verwendung.

Tee hat in der kulinarischen Welt weit mehr als eine Verwendung.
© Shutterstock

It's Tea Time: Das sind die Top 12 Rezepte und Tee-Kreationen

Ob nun als Wohltat für den geschundenen Hals, als Balsam gegen Übelkeit oder als aufregende Rezeptidee: Tee hat als Zutat weit mehr Potenzial als man vermutet.

In England ist er eine wahre Institution, im asiatischen Raum erhält er einen zeremoniösen Charakter und er erstreckt sich durch verschiedenste Kulturen: Der Tee. Das ursprünglich aus China stammende Heißgetränk hat sich im Laufe der Geschichte weltweit verbreitet und auch eine beeindruckende Vielfalt an Sorten hervorgebracht.

Das Geschmacksprofil von Tee kann von sanften Grüntees oder kräftigen Schwarztees bis hin zu belebenden und frischen Früchtetees reichen. Aber das Heißgetränk kann mehr sein, als ein reines Genussmittel. Tatsächlich werden einigen Teesorten seit ihrer Entdeckung positive und gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Multitalent in der Küche

So können Kamillen- oder Pfefferminztee Übelkeit oder einem flauen Gefühl im Magen entgegenwirken. Währenddessen kann vor allem der Grüntee als optimale Alternative zu Kaffee fungieren, dieser enthält zwar eine Spur weniger aber trotzdem auch Koffein. Ingwertee hingegen kann entzündungshemmend oder entschlackend wirken.

Obwohl er hauptsächlich als Heißgetränk bei Unwohlsein bekannt ist, kann er vor allem im kulinarischen Bereich für Überraschungen sorgen. Beim Kochen kann Tee unter anderem als Marinade, für Desserts, Saucen oder sogar für Suppen verwendet werden. Es sollte allerdings auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass sich die Teesorte für den jeweiligen Zweck eignet. Andernfalls kann es vorkommen, dass sich die unterschiedlichen Aromen »aushebeln« und die Speise nicht so schmeckt wie sie soll. Von Fisch, Fleisch, Desserts bis hin zu Cocktails – Falstaff stellt die außergewöhnlichsten Tee-Kreationen vor.


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Tamara Kalny
Autor
Mehr zum Thema
Top 10 Tee-Cocktails
Ob im Mix mit Gin, Rum oder Tequila – Tee als Zutat verleiht diesen zehn Drinks das besondere...
Von Rafaela Mörzinger